Antrieb - Und wo liegt jetzt der Vorteil des 8-Ventiler im 900?

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von ra-sc91, 25 November 2015.

  1. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,973
    Danke:
    369
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    :top:
    Klar, liegt dann vorne tiefer und das Fahrwerk muss nicht teuer modifiziert werden!

    Äh, was war doch gleich noch das Thema?
  2. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,691
    Danke:
    2,917
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Beim 16V ist aber Gewichts-Minus durch den Wegfall des doch nicht ganz leichten Mengenteilers zu verbuchen. :ciao:
    StRudel sagt Danke.
  3. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,973
    Danke:
    369
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    :eek:
    ...wieso hast Du das nicht früher erwähnt?
    Nun wird mir einiges klarer!
  4. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    5,147
    Danke:
    526
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Den Kabelbaum beim 16V nicht vergessen :rolleyes:
  5. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,607
    Danke:
    1,303
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Das Typenschild ist doch auch anders, und gleicht hinten wieder etwas aus, oder...? :rolleyes:
  6. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    8,977
    Danke:
    2,931
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    <'02
    Turbo:
    weiß nicht
    Richtig, beim 16Vi ist immer noch ein kleines Zusatzschildchen ab Werk verbaut gewesen.
    Den Gewichtsnachteil gleicht das vernachlässigte 16V-Exemplar aber durch den Verlust der Farbe seiner SAAB-Embleme wieder aus - vorne wie hinten. :fisheye:
  7. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,973
    Danke:
    369
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    :top:
    Und somit zum wahren Grund der CD-Erfindung:
    Leichter als Cassetten und damit Mehrgewicht Kabelbaum ausgeglichen.
  8. majoja02
    Offline

    majoja02 R.I.P.

    Dabei seit:
    1 Januar 2009
    Beiträge:
    11,970
    Danke:
    2,616
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    aus dem Zusammenhang gerissen...........:biggrin:.........aber auch egal!
  9. Sepp
    Offline

    Sepp

    Dabei seit:
    4 Januar 2009
    Beiträge:
    141
    Danke:
    31
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Ich habe jetzt Erfahrungen mit beiden Motoren gemacht. Einerseits dem 8V Turbo und andererseits dem 16V Softturbo.
    Im direkten Vergleich läuft der 16V wesentlich ruhiger (Uhrwerk), beschleunigt aber schlechter und braucht bei mir immer 10L/100km.
    Der 8V turbo läuft extrem unruhig und macht in der Stadt bei Stop & Go absolut keinen Spaß. Auf der Landstraße und Autobahn fährt er sich super, er beschleunigt gut von unten heraus und auf der Autobahn kann er auch gut den Kilometerfresser spielen. Der Spritverbrauch liegt so bei 8-9L/100km.

    Der Hauptunterschied liegt bei mir in der Wartung. Der 8V wartet mit mehr "Überraschungen" auf und ist im Alltagsbetrieb daher anspruchsvoller.
  10. Saabienser
    Offline

    Saabienser

    Dabei seit:
    19 August 2010
    Beiträge:
    2,109
    Danke:
    396
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    ...und das schwere Steuergerät im rechten Fussraum? Das sind doch mindestens 350g.
  11. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,973
    Danke:
    369
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Miiiindestens!
  12. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    8,977
    Danke:
    2,931
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    <'02
    Turbo:
    weiß nicht
    Und was ist mit einem CD mit Kassettenradio?! :hmmmm2:

    Ich find', grad wenn Du den 8V Turbo auch mit 8-9 Liter bewegst, den Verbrauch beim Softturbo erhöht.
    Der 8V Turbo sollte an sich auch ruhig und gleichmäßig laufen - also "extrem unruhig" ist nicht werksseitig vorgesehen.
    Was macht er denn da genau, was Du meinst?
  13. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,982
    Danke:
    6,589
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Der einzige Nachteil des 8V liegt darin, dass keiner von Meinen bislang auf die Strasse kann bzw. darf.
    Ich schlage vor BEIDEN Wagen mal eine Grundwartung zu gönnen und den Vergleichs"test" nochmals zu machen.
  14. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,973
    Danke:
    369
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    CD... dasist doch diese Seife :rolleyes:
    Und da ein Cassettenradio einbauen :ahhhhh:
  15. timdoc
    Offline

    timdoc

    Dabei seit:
    25 September 2015
    Beiträge:
    126
    Danke:
    33
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Ich hatte nie nen 8v daher keine Meinung, das Problem Krümmer is allerdings bei meinem 16 V auch problematisch, daher werde ich es mal mit diesem probieren.
    [​IMG]

    Zum Thema Diät: der wiegt gefühlt 2 Kilo weniger als der Gußkrümmer...Hat schonmal jemand Gußkrümmer zu einem Schweißer gebracht ? Ich hab hier auf dem Dorf bei Dresden "Schweißer" alter Schule aufgetan, der meinte das haben die früher immer gemacht und das wäre kein Problem, wenn sie mal wieder den Holzkohleofen anwärmen.
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dezember 2015
    Mela-Berlin und prinzalberttom sagen Danke.
  16. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,973
    Danke:
    369
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    B. t. w.: Zündkabel und Wartung wurden hier ja bereits angesprochen. Nehmt ihr Standardzündkabel oder habt ihr Empfehlungen hinsichtlich Hersteller/Händler/Versender?

    Danke
  17. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,691
    Danke:
    2,917
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Zündkabel Original Bougiercord ist zu empfehlen. Einige fahren auch mit Magnecor herum. Und selbst mit Beru soll es Leute geben, bei denen alles einwandfrei funktioniert.
    prinzalberttom sagt Danke.
  18. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,973
    Danke:
    369
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hui, macht was her! Hast Du den selbst gebaut oder bauen lassen?
    Im Raum Kiel gibt es m.W. auch noch "Künstler" die sich auf Guß und Reparatur verstehen.
  19. timdoc
    Offline

    timdoc

    Dabei seit:
    25 September 2015
    Beiträge:
    126
    Danke:
    33
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Magnecor kann ich auch empfehlen, seit langem im Betrieb und keine Fehler...
    prinzalberttom sagt Danke.
  20. timdoc
    Offline

    timdoc

    Dabei seit:
    25 September 2015
    Beiträge:
    126
    Danke:
    33
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Nein, selbst hab ich mir den nicht gebaut, ich hab den von nem Drag Racer aus Ungarn. Der schweißt sowas zusammen, leider war ich zu knausrig und hab die 80 Euro für die Keramikbeschichtung nicht genommen...
    prinzalberttom sagt Danke.