Sonstiges - .. bis dass der TÜV...

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Anita, 20 Oktober 2020.

  1. hft
    Offline

    hft

    Dabei seit:
    26 Januar 2004
    Beiträge:
    6,037
    Danke:
    2,325
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Kommt drauf an...
    Ich finde keine Angaben zum Auto.
    Sollte es 100 KW oder mehr haben, solltest Du nicht fahren sonder das erst prüfen und reparieren lassen. Hat es weniger als 100 KW und zeigt außer der CE keine Symptome, würde ich damit fahren.
  2. Gunterdieter
    Offline

    Gunterdieter

    Dabei seit:
    27 August 2012
    Beiträge:
    172
    Danke:
    65
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Bei meinem Saab 900 2.1 16V 1991 geht sporadisch die Check engine Lampe an. Jedesmal sofort Fehler ausgelesen: Ergebnis, Gemisch zu fett und Gemisch zu mager. Also Super Plus getankt und Lampe aus. Fahrt in die Berge, Lampe an. Da alle Schläuche etc. erneuert wurden, rege ich mich über die Leuchte nicht mehr auf, bin mit Lampe an von Spanien bis nach Köln gefahren. Dannach auslesen mit obigem Ergebnis. Nach dem Auslesen ist erstmal dunkel aber irgendwann geht sie wieder an und manchmal von alleine wieder aus. So what......
  3. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Danke an Euch alle, das macht mir Mut!! :top:
    Stimmt, das mache ich schon die ganze Zeit, aber bisher nur hier in der Nähe - mit sicherer Rückendeckung aus der Familie :-)
  4. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Danke fürs Mutmachen: er hat 93KW :smile:
  5. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Auf die Idee mal die Sonde zu tauschen, bist Du nicht gekommen.

    Egal ob man Berge fährt oder nicht, die CE Lampe sollte nicht angehen....
    Zuletzt bearbeitet: 8 Mai 2021
    Anita sagt Danke.
  6. ST 2
    Offline

    ST 2

    Dabei seit:
    22 September 2008
    Beiträge:
    1,381
    Danke:
    794
    Hallo Anita, schön wieder von Dir zu lesen. Der Saab wird es von HH bis zur Nordsee nicht als längere Reise ansehen, sondern als kleinen Spaziergang an der frischen Luft. Wahrscheinlich tut ihm der kleine Ausflug so gut, daß die Leuchte wieder ausgeht. Laut Deinen Angaben fährst Du überwiegend Kurzstrecke, wenn ich es richtig verstehe.
    @hft : es ist ein MY 91 2.0 ohne Turbo
    StRudel, AeroCV und Anita sagen Danke.
  7. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Die Lambdasonde wurde im Oktober 2018 erneuert, war festgerostet gewesen. Danke!!
  8. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Super, danke!! Dann machen wir am nächsten Samstag den Spaziergang :smile::smile: !!
  9. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Ich hatte nicht dich gemeint.:smile:

    Aber hilfreicher Hinweis.

    War es damals eine Billigsonde, oder eine Originalsonde?
    Anita sagt Danke.
  10. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,604
    Danke:
    1,492
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Uli Beitel und Anita sagen Danke.
  11. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Hat die Saab-Werkstatt eingebaut, ich denke schon: Originalsonde (147,39 + Mwst lt. Rechnung)
  12. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Danke! Dann werde ich auch mal Super+ tanken.
    Was ist "injection cleaner"? Du siehst, dass ich total unbedarft bin...:confused:
  13. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Dann würde ich die erstmal ausschließen.
  14. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,604
    Danke:
    1,492
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    @Anita: Zu deutsch Einspritzungs-reiniger, früher unter Vergaser-reiniger etc. als Benzinzussatz verkauft, in jedem Baumarkt, Auto-Zubehörladen oder Motorrad-Kettenladen (beiden beiden letzeren evtl. mit Beratung), zu kriegen, sofern heutzutage offen, vielleicht auch -teurer- in Tankstellen.
    Das bekannteste Mittel früher war Autol Desolite B (für Benzin), das heute schwieriger zu finden ist.
    Aber wie gesagt, kein Allheilmittel, nur vorsorglich, wenn die Einspritzdüsen (wie bei mir) erfolgreich erneuert oder ggf. vom Boschdienst geprüft und gereinigt worden sind.
    Anita sagt Danke.
  15. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    5,054
    Danke:
    2,192
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Ich kenne auch kleine Motoren mit verschmolzenen Kolben, weil der Zylinder zu mager lief, wegen defekter Düse.
    Zu mageres Gemisch ist immer schädlich.
    Kerzen raus und anschauen.
    Wenn nur ein Zylinder betroffen ist, sieht es auch ein Laie. Dann ist die Kerze deutlich heller.
    Sind alle Kerzen gleich hell oder sogar weiß, stimmt die gesamte Gemisch Bildung nicht.
    LMM oder beim 8Ventiler der Mengenteiler.

    Pauschal damit weiter fahren kann in die Hose gehen.
    Anita sagt Danke.
  16. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Danke, Euch beiden!
    Das klingt sehr gut, werde ich auf jeden Fall machen, ich habe ja noch ein paar Tage Zeit. Also: Einspritzdüsen nachsehen lassen, den Benzinzusatz rein und Super-plus tanken...
  17. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Hab meine alten Rechnungen rausgekramt: Ende 2018 wurden Einspritz- und Zündanlage überprüft und defekte Zündkerzen erneuert
  18. hft
    Offline

    hft

    Dabei seit:
    26 Januar 2004
    Beiträge:
    6,037
    Danke:
    2,325
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Selbstverstndlich geht es mir nicht um die Größe des Motors...
    Motoren ab 100 KW haben Motorsteuerungen LH 2.4.2 oder CU14, diese sind ziemlich diagnosesicher, auch in der Eigendiagnose . wenn da ein Lämpchen brennt , dann ist auch was.
    Die LH 2.4 der 93 KW - Version ( Steuergert ...580 ) ist schon so etwas , wie ein Hypochonder, dem im Alter der geringste Anlass genügt mal CE anzumachen. Üblicher Fehler : Gemisch sporadisch Fehlerhaft, Einspritzdüse defekt. Nachzuweisen oder zu beseitigen sind diese Ferhler eher nicht. Messtechnisch nicht greifbar, und wenn man der eigenen Messung nicht traut und Einspritzdüsen und den Kabelbaum wechselt bringt das auch nichts, Austausch des Steuergerätes hilft manchmal .... vorübergehend. Das Wichtigste : ich kann die Gemschzusammensetzung messen, auch während der Fahrt und unter Last. Da ist nix, alles einwandfrei.....nur das Lämpchen brennt.
    Daher meine Einschätzung, das Lämpchen in diesem speziellen Fall nicht ganz so ernst zu nehmen, wie man es sonst natürlich tun sollte.
    Ein Loch im Kolben als Folge von missachteter CE hab ich bei einem solchen Motor noch nicht gesehen, obwohl ich ja gelegentlich damit zu tun habe.
    Zuletzt bearbeitet: 9 Mai 2021
    klaus, Ikeaporsche, StRudel und 5 andere sagen Danke.
  19. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    5,383
    Danke:
    648
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang an den "quer sitzenden Furz", der die LH 2.4 schon mal zum meckern bringt. ;-)
    Anita sagt Danke.
  20. wischw3
    Offline

    wischw3

    Dabei seit:
    21 April 2015
    Beiträge:
    222
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    DAS ist ein kompetenter und einleuchtender Kommentar !
    Anita sagt Danke.