Sonstiges - .. bis dass der TÜV...

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Anita, 20 Oktober 2020.

  1. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    ...das wäre dann das gleiche wie mit dem Spülmaschinentab, - ich fahre erst am Samstag!!! Bin sehr gespannt, was meine Diva dazu sagt :-))))
  2. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    :smile: immerhin hat sich CE heute nicht gemeldet, am Sonntag weiß ich mehr
  3. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,604
    Danke:
    1,492
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Ich weiß, ich bin nervig, aber auch neugierig:
    Seid Ihr beiden (?) mit oder ohne Check engine, gut von Eurem Wochend-Ausflug zurück gekommen ?
    Anita sagt Danke.
  4. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    … überhaupt nicht nervig!!! :-)
    Danke, wir sind prima angekommen! Meine Alte Dame hat gestern mal kurz CE gemeldet, ging aber schnell wieder aus. Toll, ich kann’s immer noch kaum glauben und warte bei jedem Anlassen gespannt, ob sie meckert. Scheint sehr sensibel zu sein, die Gute :-), bei „ordinärem“ Benzin ist sie wohl beleidigt. „Super-Power“ scheint ihr zu schmecken!! Habe noch den Rest Liqui-Moly verfüttert, nachdem sie sich kurz beschwert hatte.
    Fröhliche Grüße von der Nordsee :hello:
    troll13 sagt Danke.
  5. greatotto
    Offline

    greatotto

    Dabei seit:
    17 Januar 2010
    Beiträge:
    349
    Danke:
    95
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TTiD
    Check wirklich mal die Einspritzdüsen - vlt ist auch eine beschädigt. Ich hatte das einmal vor etlichen Jahren: da war eine Einspritzdüse beschädigt und hatte zuwenig Sprit gefördert. Mit Superplus wurde das Klopfen trotz zu mageren Gemischs wohl noch ausgeregelt. Ich wußte das leider nicht und hatte sowieso und grundsätzlich immer Superplus getankt - bis es dann an einer Tanke mitten in der Pampa nur Normalbenzin gab, worauf der von der defekten Einspriztudüse belieferte Kolben zu einem Klumpen verformt wurde.
    Anita sagt Danke.
  6. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Nur aus Neugierde: Was für ein Saab mit welcher Motorisierung was das?
    Anita sagt Danke.
  7. greatotto
    Offline

    greatotto

    Dabei seit:
    17 Januar 2010
    Beiträge:
    349
    Danke:
    95
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TTiD
    ah klar - EZ1989: 901er Vollturbo (Cabrio, ex-Italiener ohne Kat) ob Lucas oder Bosch weiss ich nicht. War noch zu Zeiten vom Saab Zentrum Deutschland in Wiesbaden. Der Meister hatte mir das recht eindeutig gezeigt. Leider gabs damals noch keine Handy-Kameras zur Dokumentation.
    Anita sagt Danke.
  8. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Hallo Klaus und grearotto,
    93 kW 126 PS 1985 ccm von 1991, hab ich eben nachgesehen :-)
    Die Einspritzdüsen sind 2019 geprüft worden. Frage (als absoluter Auto-Dummie): muss man das öfter tun???
  9. greatotto
    Offline

    greatotto

    Dabei seit:
    17 Januar 2010
    Beiträge:
    349
    Danke:
    95
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TTiD
    bei mir wurde halt die Einspritzdüse vermutlich beim Wechsel der Zylinderkopfdichtung beschädigt, was der Werkstatt nicht nachzuweisen war. Wenn die Einspritzdüsen sogar geprüft wurden solltest Du von der Seite dann vermutlich keine Probleme haben.
  10. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Nein, das passt dann schon.
    Anita sagt Danke.
  11. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,604
    Danke:
    1,492
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Nochmal zurück zu den Sprit-ansprüchen Deiner Saabine (# 64):
    Obwohl viele Saabisten ihren Autos ohne Probleme nur E10 etc. gönnen (es gibt hier sogar irgendwo nen Fred darüber, vermutlich mit überwiegend schwäbischer Beteiligung?),
    hat mich das an eine eigene Erfahrungen erinnert. Meinen alten Originalbeitrag fand ich nicht mehr, aber den:
    https://www.saab-cars.de/threads/check-engine-lampe-leuchtet.45320/page-2
    Seitdem erhält sogar auch mein CV mit B202 i Motor vorwiegend SuperPlus, weil das meine Lagerhaltung mit Kanistern für den FPT und die teils anspruchsvolleren Motorräder vereinfacht.
    Anita sagt Danke.
  12. hft
    Offline

    hft

    Dabei seit:
    26 Januar 2004
    Beiträge:
    6,037
    Danke:
    2,325
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1973
    Turbo:
    Ohne
    Statistisch sicher nicht relevant, lediglich das Ergebnis jahrzehntelanger , aufmerksamer Beobachtung :
    Bei Kraftstoffproblemen , die über die oktanzahlbedingten Leistungsschwankungen hinaus gehen hilft der Wechsel der Tankstelle eher, als der Wechsel der Kraftstoffqualität.
    Das mit der Lagerhaltung verstehe ich, deshalb läuft auch mein Rasentrimmer mit V-Power..
    Anita und AERO-Mann sagen Danke.
  13. wischw3
    Offline

    wischw3

    Dabei seit:
    21 April 2015
    Beiträge:
    222
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Als Nichtschwabe betanke ich meinen LPT immer mit E10 - läuft bestens!
    Meistens Agip oder OMV
  14. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    E10 kommt bei mir nicht (nie) in den Tank.

    In keinen meiner Saab-Fahrzeuge....
  15. uusikaupunki59
    Offline

    uusikaupunki59

    Dabei seit:
    5 Februar 2009
    Beiträge:
    1,514
    Danke:
    887
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    .....ich nehm immer diesel in alle meine saabs....ist am billigsten .......das wird ja jetzt lustig hier...





    .........spaaahs.....es ist piepsegal, welche benzinsorte Ihr tankt, nur den letzte rille rennfahrern, denen es auf die letzten eineinhalb ps ankommt nehmen super plusplus...
    tschudigung...offtopic inzwischen......
  16. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    2,951
    Danke:
    865
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Außer du fährst den V6...der geht mit SuperPlus deutlich besser :biggrin:
  17. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    5,715
    Danke:
    652
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Nicht nur der
    Urbaner sagt Danke.
  18. rdele
    Offline

    rdele

    Dabei seit:
    1 März 2005
    Beiträge:
    357
    Danke:
    106
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Mein Rasenmäher wird auch ausschließlich mit V-Power betankt...:biggrin:
    Urbaner und AERO-Mann sagen Danke.
  19. Saab Freund
    Offline

    Saab Freund

    Dabei seit:
    18 März 2010
    Beiträge:
    950
    Danke:
    361
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    Hab auch mal immer wieder mit E10 und Aral Ultra (ihr wisst schon, der Superkraftstoff experimentiert. - Die Ladedruckthematik meines 86er Turbos hat das nicht signifikant verbessert. Hab schon den Eindruck das der Kraftstoff in manchen Betriebszuständen besser ist.
    Ansonsten, 80.000 Km mit E10 mit meinem 93er 900er FTP- er lebt noch :biggrin:.

    Auch mein 240er ovloV, wobei das "Eisenschwein" fährt sowieso in einer anderen Liga, läuft mit E10 unauffällig.

    VG
    Frank
  20. Anita
    Offline

    Anita

    Dabei seit:
    21 Juli 2019
    Beiträge:
    41
    Danke:
    5
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Hallo zusammen,
    kurze Rückmeldung nach unserem Nordseetrip:
    CE hat sich nur zweimal kurz gemeldet, verschwand aber wieder und ist momentan aus. Keine Auffälligkeiten, meine Lady schnurrte die ganze Zeit ohne Probleme :-)
    Das letzte CE-Aufflackern war übrigens unmittelbar nach dem Tanken mit Super-Power, was anderes bekommt sie - nach Euren Ratschlägen - erst gar nicht mehr. Es bleibt spannend...!!
    AERO-Mann sagt Danke.