Mobile & Autoscout - schon besichtigt! Kaufempfehlung!?

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von Saab SP 44, 17 Juni 2012.

  1. guido n
    Offline

    guido n

    Dabei seit:
    7 August 2007
    Beiträge:
    865
    Danke:
    263
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Er hat auch schon reichlich Körperkontakt gehabt...Die Delle hinten Links, Kofferraumklappe und Stoßfänger sieht schon nach Arbeit aus.
    Am Radlauf hinten rechts sieht es schon nach Rost aus.....
    Oftmals zieht sich dieser Pflegezustand durch das ganze Fahrzeug:redface:
    Ansonsten finde ich die Farbkombo sehr schön, die Ausstattung ist umfangreich mit Automat und Schiebedach.:top:

    Bei 20tkm im Jahr, würde ich auch eher zum Benziner greifen....der 2.0l mit 150PS ist da die bessere Wahl.
    Wenn der Diesel eine Grätsche macht, wird es teuer.
  2. Conmar
    Offline

    Conmar

    Dabei seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    954
    Danke:
    215
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    Kurze Ergänzung: als Automatik hat auch das MY 2006 6 Gänge.:hello:
  3. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    6,229
    Danke:
    1,393
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ich schon. Wenn bei der Laufleistung die Wahl zwischen einem 9-5 Benzin/Diesel besteht, wird der Diesel im Jahr um die 500€ günstiger sein, eher mehr. Das Geld wüsste ich anders zu investieren als in Benzin. Abgesehen davon würde ich mir keinen Saab mit Diesel (mehr) kaufen.
    Also falls jemand einen 08er 9-3 mit Diesel sucht, ich gebe meinen gerne ab.
  4. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    6,229
    Danke:
    1,393
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Mag für andere Marken stimmen, bei Saab wäre ich da skeptisch. Beim 2L darf man erstmal die ganzen individuellen Saabbaustellen abarbeiten wenn nicht nachweislich schon gemacht. Ölwanne ab, PCV6 nachrüsten etc. Da darf beim Diesel schon das ein oder andere kaputt gehen bis ich die Kosten erreicht habe.
    So ungern ich es zugebe aber mein TiD war bisher einer der zuverlässigsten Motoren in einem Saab die ich je hatte.
  5. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    2,290
    Danke:
    511
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Stimmt, es ging mir hierbei jedoch um die etwas jüngeren Modelle, bessere Matrialanmutung, Verarbeitung etc
  6. aazille
    Offline

    aazille

    Dabei seit:
    14 September 2017
    Beiträge:
    135
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Diesel macht bei ihm halt Sinn, da er viel Autobahn fährt. Gilt der Wagen denn an sich als zuverlässig?
    Und was kosten übliche Reperaturen so im Schnitt (inklusive Rost am Kotflügel)?
  7. aazille
    Offline

    aazille

    Dabei seit:
    14 September 2017
    Beiträge:
    135
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Der Körperkontakt ist ihm relativ egal. Ihm ist der technische Zustand wichtiger. Sind die Automatikgetriebe haltbar?
  8. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    1,524
    Danke:
    429
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Zumal hier durch die Automatik das Problem mit dem Zweimassenschwungrad nicht existiert.

    Bleiben noch AGR und Drallklappen...AGR bekommt man mit Reduzierplatte in den Griff und Drallklappen vorerst mit Swirl-Repair ruhig, später dann mit Austausch der Ansaugbrücke für ~500€ inkl. Material ( + Zahnriemen, falls fällig)
  9. Conmar
    Offline

    Conmar

    Dabei seit:
    13 März 2011
    Beiträge:
    954
    Danke:
    215
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    War auch nur der Vollständigkeit halber erwähnt:smile:, da fällt mir aber gerade ein, dass es beim 9-5 eigentlich genau anderes herum ist: spätestens ab der Chrombrille, vielleicht auch schon nach dem Facelift, wurden Verarbeitungsqualität und Materialanmutung schlechter. :hmpf:
    Meines Wissens ja. Bei meinem 9-5 aus 4/2000 gab es bis zur Einlagerung bei 226.000 KM vor 4 Jahren keinerlei Probleme (4-Gang-Getriebe) auch bei meinem 9-3 II SC 1.9 tid (6-Gang-Getriebe) aus 2006 gibt es nichts zu meckern - jetzt mal schnell auf Holz klopfen. Das Getriebeöl sollte allerdings gewechselt werden, wenn das bei dem verlinkten Fahrzeug nicht gemacht worden ist ,würde ich das als erstes angehen.
    aazille sagt Danke.
  10. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    493
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Ich weiß nicht was man da hören will.
    Das ist ein 12-13 Jahre alter Diesel.

    Die sind nur so zuverlässig wie die Wartung beim Vorbesitzer gut war.
    Oder auch je nachdem welche Reparaturen schon gemacht wurden und welche nicht.
    Und natürlich auch wie das Fahrprofil beim Vorbesitzer war.
    Und ein bisschen Glück gehört auch dazu.

    Der Kilometerstand bei dem Baujahr legt natürlich erstmal nahe, dass es ein Kurzstreckenfahrzeug sein könnte. Aber nicht muss.

    Die Kilometerlaufleistung in dem sich das Inserat befindet ist halt ein gefährlicher Kilometerbereich.



    Ich fahre die gleiche Maschine in nem Opel und im Kilometerbereich 150-225tkm war echt übel.
    Die 150tkm davor einwandfrei, die letzten 40tkm ebenfalls.

    Generell, es gibt kein zuverlässig oder nicht zuverlässig.
    Das ist schon ein Alter, in dem man eigentlich hauptsächlich nach Zustand kauft.
  11. aazille
    Offline

    aazille

    Dabei seit:
    14 September 2017
    Beiträge:
    135
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Was waren denn deine Probleme in dem Zeitraum? Dann weiß ich wonach ich schauen kann.
  12. Leon96
    Offline

    Leon96

    Dabei seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    1,016
    Danke:
    493
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Als große Baustellen wäre zu achten auf:

    Zustand der Drallklappen
    Krümmer genau anschauen, vor allem der Stehbolzen unten rechts.
    Wenn Stehbolzen reißen zu 95% unten rechts. Der Krümmer ist aber dann nicht immer sofort undicht sondern kommt über die Zeit.

    ZMS fällt ja weg weil Automatik. Auf was man beim Automaten achten muss werden sicher andere besser sagen können.


    Generell bei Besichtigung daran denken, dass der Motor Zahnriemen hat und der gewechselt wurde.
    Und das der Wechsel nachweisbar ist INCL. Tausch der Wasserpumpe.
    Intervall müsste was mit 10 Jahre/150tkm sein.
    Sollte daher eigentlich vor recht kurzer Zeit gemacht worden sein.


    Beim Rest halt auf das achten auf was man sonst auch achtet beim Autokauf.
    Halt aufmerksam sein, alles gut ansehen, vernünftige Probefahrt machen.
    Alle Funktionen ausreichend auf Funktion testen, Blick auf Verschleißteile nicht vergessen. Fahrwerk. Bremsen etc
    Ich denke aber das versteht sich von selbst

    Was ab und an noch gerne passiert, AGR, Schlauch vom Differenzdrucksensor.
    Wobei dir das in der Regel ne entsprechende Lampe dann schon verraten würde wenn es ein Problem gäbe.

    Was bei mir noch dazu kam war ZMS mit Kupplung, Ausrücklager und Simmering Getriebe, das fällt bei dir weil Automatik weg.
    Und ich hatte noch nen Motorschaden wegen defekter Einspritzdüse.
    Das ist aber bei den Motoren eher ein Einzelfall.

    Wenn auch bei dem Baujahr und Kilometer davon auszugehen sein wird, dass Einspritzdüsen z.T außerhalb der Toleranz sein werden.
    Das ist aber kein typisches Problem der Motoren sondern betrifft sicher so gut wie jeden Diesel anderer Hersteller ebenso.

    Generell sollte man halt ganz generell bei nem 12-13 Jahre alten Diesel immer Geld für Reparaturen in der Hinterhand haben.
    Schäden können halt passieren und die können halt gerne auch kostspieliger sein.

    Von Zuverlässig würde ich bei so einem Fahrzeug nicht sprechen.
    Meiner Meinung nach kann man egal welche Marke keinen 12 Jahre alten Diesel kaufen und erwarten, dass der absolut zuverlässig läuft.

    Was aber nicht heißt, dass man unterm dem Strich in der Gesamtbetrachtung nicht durchaus günstig Auto fahren kann. Das kann man durchaus. :smile:

    Und man bekommt meiner Meinung nach einen kräftigen Dieselmotor mit homogener Leistungsentfaltung bei gutem Verbrauch. Wenn er läuft, schön zu fahren. Haben den Motor selbst seit mittlerweile ca 230.000 Kilometern in der Familie. Bei uns steckt er allerdings nicht in der Hülle eines 9-5 sondern anderer Hersteller.
    Aber rein von der Technik des Motors ist der 1.9er bei Alfa, Fiat, Opel, Chevrolet und Saab ja gleich.
    Zuletzt bearbeitet: 24 Mai 2019
  13. aazille
    Offline

    aazille

    Dabei seit:
    14 September 2017
    Beiträge:
    135
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Ich hab mir den Wagen angesehen und kann aus wirtschaftlichen Gründen nur davon abraten. Der Wagen hat kein Serviceheft, der nächste Service ist fällig, die Motorlager sind hinüber, der TÜV fällig, irgendwas klappert vorne rechts in flotten Linkskurven und der Endtopf ist verrostet. Dazu optisch ziemlich mitgenommen und aufblühender Rost an Beifahrertür und Heckklappe. Der sehr nette Händler würde den Wagen mit neuem Tüv (den er ohne größere Sachen sofort bekommen würde) für 3500€ verkaufen ohne runterzugehen(die er vielleicht technisch aber garantiert Nicht mit der Optik wert ist) oder 2800€ so wie er ist, was auch mindestens 400€ zu viel ist bedenkt man was erstmal reinfließen muss.

    Wer sich überlegt einen 9-5 zu kaufen, Service und Kleinigkeiten selbst machen kann und einem die Optik egal ist der kann warten bis der Händler ihn aus Frustration für 2400€ hergibt die er wert wäre.
    Für mich ist der leider nix.
    Fahren tut er aber super und auch Innen funktioniert alles top
    guido n, StRudel und el-se sagen Danke.
  14. fortissimo
    Offline

    fortissimo

    Dabei seit:
    14 März 2005
    Beiträge:
    1,493
    Danke:
    178
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Hallo zusammen,

    ich dachte folgender Wagen wär wohl ein guter Fang, er sah auf den Fotos gut aus und stand bei einem Händler der ansonsten eher gepflegte Wagen anbietet.

    https://gebrauchtwagen.autobild.de/details/373172361/

    Auch wenn der Preis erstmal arg abschreckt.
    Nur war mir die Fahrt mit 410km einfach zu weit, ein freund war aber in der nähe und bot sich an ihn anzusehen:
    Leider gibt es keine Garantie und einen verkauf nur zum Export.
    Hätt man ja ins angebot schreiben können.....
    Er schaltet sehr hart, hat Rost am Schweller/Radlauf, das Schiebedach ist defekt und diverses weiteres wie Pixelfehler etc.
    Schwierig eine schöne gute Limo zu finden...
    el-se sagt Danke.
  15. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    3,803
    Danke:
    224
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Preis finde ich ok.
    jayjay sagt Danke.
  16. jayjay
    Offline

    jayjay

    Dabei seit:
    2 August 2010
    Beiträge:
    442
    Danke:
    625
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    LPT
  17. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    3,803
    Danke:
    224
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Das ist ein Hirsch von der Leistung her
  18. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,228
    Danke:
    352
    Kann sein, aber die werden sich nur mit dem Buchstaben vertan haben. Das ist ein 2,3 T (also mit großem T)
    Hirsch macht aber auch aus dem kleinen t (185PS) ein großes T (220PS).
  19. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    3,803
    Danke:
    224
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Ja, so einen habe ich nämlich :smile:
  20. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    9,396
    Danke:
    3,394
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    <'02
    Turbo:
    weiß nicht
    9-5 2.0t Facelift Kombi, schwarz, Schiebedach, Sportsitze in Stoff, ... - diverse Neuteile samt überholtem Motor - 3.199€ VB:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/saab-9-5-kombi/1134496141-216-3778

    Ich kenne den Wagen etwas und hab' bei dem Anbieter in der Werkstatt (er ist Mechaniker und hatte sich den Wagen privat zurechtgemacht) schon ein paar Sachen machen lassen, da habe ich den Weg des Wagens auch mitbekommen. Eingebaut ist ein von ihm mit diversen Neuteilen versehener Austauschmotor, den er bei Aero World Germany besorgt hatte. Diverse weitere Sachen hat er auch miterneuert (u.a. Kupplung etc.) - also technisch müsste der Wagen nun weit überm angebotenen Durchschnitt sein (ist ein paar Monate her, daher erinnere ich es nicht ganz genau). Der Angebotspreis ist jetzt jedenfalls unter dem, was er da in den Wagen zum Wiederaufbau so investiert hat - die Beschreibung und die Fotos werden dem Auto m.E. nicht ganz gerecht, da ist wirklich viel Aufwand reingeflossen.
    Falls wer genaueres Interesse hat: der steht nur eine halbe Stunde Fahrzeit von mir, dann schaue ich mir den gerne genauer an. Bei Gelegenheit bin ich sowieso mal wieder da in der Werkstatt zu Besuch.
    el-se sagt Danke.