IntSAAB '21 und die Schulpflicht

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von René, 28 März 2019.

  1. René
    Online

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,400
    Danke:
    4,143
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Einleitung:
    ot verschoben aus https://www.saab-cars.de/threads/intsaab-2021-himos-finnland.69715/

    Was bei Fin, meinem Jüngsten, da er ja nach FIN will, nun wohl darauf hinaus läuft, dass er schon mal anfängt, sich mit der Schul-Direktorin gutzustellen, damit sie ihm dann eine (bitte auch nicht all zu knappe) Freistellung gibt. Sind bei ihm dann die ersten Tage in der 8. Klasse.
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2019
  2. Baastroll
    Offline

    Baastroll Krümel

    Dabei seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    2,044
    Danke:
    374
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    4712
    Turbo:
    weiß nicht
    2021? Dann bin ich ja schon 18 und bin nicht mehr auf Schulferien angewiesen.:rolleyes:
    Gut, Bayern hat im August sowieso Sommerferien.:cool: Vielleicht lässt sich etwas mit dem Bruder arrangieren.:smile:
  3. Carsten9001
    Offline

    Carsten9001

    Dabei seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    2,405
    Danke:
    677
    Ich bin für die Einhaltung der Schulpflicht.

    Pflicht ist Pflicht! Keine Ausnahme. Vorbildfunktion?
  4. René
    Online

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,400
    Danke:
    4,143
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Würde ich bei meinem Großen (13, 7. Klasse) zur Zeit tendenziell auch so sehen. Aber der Lütte ist jetzt letzten September, zeitgleich mit seinem Bruder, schon mit der 5. aufs Gymnasium gegangen (das einzige, welches dies im ganzen Bezirk anbietet), und eine '2' ist für ihn noch immer eine 'schlechte Note'.
    Da darf erbrachte Leistung dann auch schon mal Privilegien mit sich bringen. Wer mehr und besser liefert, der darf halt auch mehr.
    (Sorry für ot)
  5. Carsten9001
    Offline

    Carsten9001

    Dabei seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    2,405
    Danke:
    677
    Ot...
    Nein, vorne eine 1 zu haben entbindet niemanden vor der Schulpflicht!
    /ot
    Kurti und Hutzelwicht sagen Danke.
  6. MBU
    Offline

    MBU

    Dabei seit:
    21 September 2012
    Beiträge:
    446
    Danke:
    220
    Nur mal so als Zwischenruf - es ist mir total unangenehm, derart private Details, zumal über die Köpfe der Kinder hinweg, hier lesen zu müssen.
    Kurti und Hutzelwicht sagen Danke.
  7. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,304
    Danke:
    1,167
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Ich mach mir meine Welt wie sie nur mir gefällt.................:lollypop:
  8. Baastroll
    Offline

    Baastroll Krümel

    Dabei seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    2,044
    Danke:
    374
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    4712
    Turbo:
    weiß nicht
    Sowas kann, muss aber nicht, sich noch in den nächsten drei Jahren gewaltig ändern. 5. Klasse ist nicht gleich 8. Klasse. Das Niveau kann man nicht vergleichen. Außerdem kommt die Pubertät als gewaltiger Faktor dazu.

    In meiner Schule würde ich keine Beurlaubung vom Unterricht für ein Autotreffen bekommen. Da ein Autotreffen quasi Urlaub ist und Urlaub generell, vorallem am Anfang des Schuljahres, als nicht ausreichender Grund abgestempelt wird, müsste schon ein anderer Grund ausgedacht werden. Dazu kommt ja noch, dass kurz zuvor Sommerferien waren.
  9. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,989
    Danke:
    6,591
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    ...und mit etwas Glück und Einsatz klappts bis dahin ja auch mit der Fahrerlaubnis :cool:
  10. René
    Online

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,400
    Danke:
    4,143
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    NaJa, wenn wir das mal objektiv mit dem vergleichen, was täglich so auf FB, und wie der Kram alles so heißt, über die Familien an Deteils verbreitet wird, dann sind die paar Eckdaten Alter, Schultyp & Leistungsstand wohl eher noch nicht wirklich erwähnenswert.

    Da stimme ich Dir natürlich absolut zu. Aber der 'Kurze' ist halt jetzt schon in der 5. auf dem Gymnasium. Und mit dem 'Großen', welcher jetzt zeitglich zur 7. aufs Gym gewechselt hat, habe ich da mit den beiden schon einen recht guten Vergleich.

    Einen 'anderen Grund' würde ich der Rektorin nicht liefern wollen. Denn dies wäre unehrlich und entgegen allem, was ich den Jungs zu vermitteln versuche. Entweder er überzeugt so mit Leistung, dass die Rektorin es für problemlos verantwortbar hält, oder eben nicht.
    Im Grundsatz stimme ich auch Dir hier vollkommen zu. Aber wir reden hier von wenigen Tagen. Und was die 'Schulpflicht' angeht, so scheint ja selbst die für uns alle sicher als glänzendes Vorbild geltende 'Mutti Merkel' ein sehr entspanntes Verhältnis dazu zu haben, die Schulschwänzer-Demos auch noch abzusegnen, statt den Beteiligten klar zu machen, dass sie gern und völlig berechtigt ab Freitag Nachmittag das ganze WE für den Umweltschutz auf die Straße gehen dürfen, aber bitte zuvor erst einmal ihr Tagwerk verrichten sollten. Dies zumal ein Großteil der schwänzenden Schüler kaum willens und/oder auch nur in der Lage sein wird, den Stoff des jeweiligen Tages bis zum nächsten Schultag vollumfänglich selbst nachzuarbeiten. Diese Sichtweise von 'Mutti' harmonieret auch ganz toll damit, dass selbst dauerhafte Schulschwänzer (wir reden hier von gut 100 Tagen im Schuljahr!) eben nicht zwangsweise zur Schule gebracht werden. Scheint dem Staat ja nicht so wichtig zu sein ...
    Mal ganz ehrlich: Spätestens in dem Kontext mit diesen beiden o.g. Sachverhalten sehe ich meinetwegen auch eine ganze Ausfallwoche wegen eines IntSAAB bei einem leistungsstarken Schüler als wirklich vertretbar an.
    Aber die Entscheidung trifft ja am Ende ohnehin eine 'Amtsperson', so dass ich mir darüber keine Gedanken machen muss. :rolleyes:
  11. hanseat
    Offline

    hanseat

    Dabei seit:
    24 Juli 2012
    Beiträge:
    2,256
    Danke:
    471
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    betreffend Schwänzen und Klimaprotest nur so viel:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/...engst-noch-nicht-wuetend-genug-a-1260262.html
    Kurzfassung für die Lese-Unwilligen: wozu noch zur Schule gehen, wenn eh die Zukunft durch das allgegenwärtige Nichts-Tun und Verharmlosen des Klimawandels "verbaut" wird. Sie beweisen immerhin, dass sie etwas realisiert haben, was viele Politiker und bequeme Menschen nicht sehen wollen.
    Es ist schon noch ein Unterschied, ob man für ein weltweites, existentielles Problem einen Tag frei macht, oder wegen einem alten Auto (die ja irgendwie auch eine Ursache des vorher genannten Problems sind). Bitte nicht vermischen und gleichsetzen! Danke.
    just my 2 cents
  12. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,421
    Danke:
    3,330
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Gehen die bei euch denn wirklich zu Demo um zu Demonstrieren? Und gehen die auch noch, wenn der Lehrer sagt, dass der Stoff trotzdem durchgezogen werden muss? Da wird es hier eher dünn.
  13. hanseat
    Offline

    hanseat

    Dabei seit:
    24 Juli 2012
    Beiträge:
    2,256
    Danke:
    471
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    es wird immer Leute geben, die auf dem Brett nur mitfahren wollen ... deswegen muss man nicht gleich die Motivation der Mehrheit in Frage stellen.
  14. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,421
    Danke:
    3,330
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Tu ich auch nicht, dass ist ja das blöde. Frage ist wer die Mehrheit bildet. Naja, sehen wir es optimistisch, so kommt es in die Presse, und ob positiv oder negativ ist ja im Sinne von bad news are good news egal. Vielleicht kommt ja wirklich was bei rum.
  15. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    3,138
    Danke:
    805
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Die Motivation ist schon OK, aber warum müssen dann die Schulzeiten ranhalten? Das wäre so, als wenn die Gelbwesten für Ihre Anliegen die Arbeit niedergelegt hätten.
    Streiks gehen gegen den der bestreikt wird. Demos haben keine solche Zweckbindung und sind daher in der Freizeit durchzuführen ..... und nein ich würde keinem von denen eine Tracht Prügel androhen, aber den Schulalltag würde ich als Verantwortlicher mit allen Konsequenzen durchziehen. Das gehört meiner Meinung nach auch zur gesellschaftlichen und politischen Bildung.
  16. syncromat
    Offline

    syncromat

    Dabei seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    2,209
    Danke:
    275
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
    Und warum wollen wohl alle das die Kinder nach der Schule demonstrieren? Weil es dann keinen kratzt. So bekommen sie wenigstens auch die Aufmerksamkeit der " Volksvertreter ". Ob es was bringt, wer weiß. Davon abgesehen, es fallen so viele Unterrichtsstunden aus, da finde ich die Demos völlig in Ordnung.
  17. Carsten9001
    Offline

    Carsten9001

    Dabei seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    2,405
    Danke:
    677
    Ey...
    Alles ot.

    @ admins: Bitte in einen Fred auslagern

    Könnte heissen:

    "Ich finde es gut, meine Kinder von der Schule zu beurlauben, um mit ihnen auf ein IntSAAB zu gehen"

    Äh René, Du bist Admin?
  18. kratzecke
    Offline

    kratzecke

    Dabei seit:
    24 Oktober 2009
    Beiträge:
    2,211
    Danke:
    1,622
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    Schule schwänzen für Vatis Hobby ist ok, Schule schwänzen für eine lebenswerte Zukunft nicht.
    Soweit alles wie immer im Auto-Forum. :rolleyes:
  19. SAABY65
    Offline

    SAABY65

    Dabei seit:
    18 Juli 2014
    Beiträge:
    5,684
    Danke:
    412
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Ja sowas, also unsere Zukunft erschien damals noch mehr verbaut - eigentlich nicht existent - wie meine ich das:
    Kalter Krieg - Atomkrieg - explodierende AKWs - saurer Regen - Ölreserven sollten schon lange zu ende sein - ect. eigentlich hätten wir weder Grund noch Zeit in die Schule zu gehen.....man bin ich froh, doch gegangen zu sein....
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2019
  20. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    3,138
    Danke:
    805
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Er hat es ja deshalb in den Stammtisch verlegt, aber das Thema Schulschwänzen in Kombination mit der INTSAAB 2021 ist halt sehr schnell erschöpft.