Motor .- Turborauchzeichen

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von Monaco Franze, 22 Mai 2020.

  1. Monaco Franze
    Offline

    Monaco Franze

    Dabei seit:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    103
    Danke:
    12
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hi zusammen, ärgerlich, aber nicht vorauszusehen. Unser Gebrauchtkauf raucht beim Anlassen gewaltig. 200k, ich kann nicht nachvollziehen, ob der Turbo schon mal gewechselt wurde, deute das aber als deutliches Zeichen. Der 2.0er hat sich im Nachhinein ja als Hirsch mit 210ps rausgestellt. Was heisst das denn für den Turbo? Der normale Lader für den 150 PS? Bei Schwedenteile gerade für 500 eur...Mist, geplant war das nicht. Danke und Grüsse, monaco
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2020
  2. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    1,082
    Danke:
    680
    Ja das ist der GT1752.
    Kannst ihn dir als Nachbau holen oder direkt einen MHI TD04HL-15T. Als Nachbau nur 130-160€. Können noch mehr Leistung ab und halten dementsprechend auch mehr (braucht aber andere Leitungen als der Garrett).

    Denk dran die Zulaufleitung zu wechseln.

    Alternativ wenn es OEM sein soll, würde ich gleich ins OEM+ Regal greifen und einen Turbo von Arashi Dynamics verbauen.

    Wenn er qualmt ist häufig die Dichtung der Welle durch. Dann drückt es das Öl direkt ins Abgassystem.

    Selten sind es die Ventilschaftdichtungen des Zylinderkopfs.
    Zuletzt bearbeitet: 22 Mai 2020
    Jambo, StRudel und Monaco Franze sagen Danke.
  3. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,778
    Danke:
    1,075
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Unmittelbar nach dem Kaltstart heftiger Rauch...ist ein Laderschaden.:mad:
    Während der Standzeit läuft das Öl aus dem Lagergehäuse direkt in den Abgasstrang. Und sobald der Lader und das Hosenrohr heiß wird, verbrennt das Öl.
    Kann sein, daß nach 3-5 Minuten der Spuk vorbei ist und der Rauch kaum noch zu sehen ist.:cool:...bis zum nächsten Kaltstart.
    Monaco Franze sagt Danke.
  4. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    18,594
    Danke:
    6,188
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Immer wieder muss ich hier Einspruch gegen die Absolutheit dieser Aussage einlegen, auch wenn ich damit nichts gegen die Wahrscheinlichkeit dieser Ursache sagen will.
    Aber das kann mein Cabrio auch - das hat aber keinen Lader... :redface:
    Jambo, F.Aurelius und Monaco Franze sagen Danke.
  5. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    38,194
    Danke:
    5,531
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Rauchen direkt beim Kaltstart würde ich nicht dem Turbolader zuordnen.

    Das ist eher ein Anzeichen für Ventilschaftdichtungen, oder Kolbenringe.

    TL: erst wenn der etwas warm ist, kann er entweder im Standgas qualmen, oder bei Entlastung.

    Es gibt immer Ausnahmen....das ist klar.

    Der TL ist ja "schnell" geprüft. Ansaugrohr abmachen uns sehen, ob da Öl vorhanden ist und Welle auf Spiel prüfen.

    ...und jemand, der den "gehirscht" hat, der drückte sicherlich auch gerne auf die Tube...
    Monaco Franze sagt Danke.
  6. Monaco Franze
    Offline

    Monaco Franze

    Dabei seit:
    12 Januar 2007
    Beiträge:
    103
    Danke:
    12
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Danke alle. Heute morgen kein Nebel, Rauchschwaden aber nach parken bei (leichtem) Gefälle (bergauf). Ich bring ihn nächste Woche weg...
  7. pastix
    Offline

    pastix

    Dabei seit:
    12 Mai 2004
    Beiträge:
    223
    Danke:
    45
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Dieses qualmen direkt nach dem Kaltstart (aber nur bei wirklich niedrigen Temperaturen, also unterhalb von 5-7°) habe ich trotz neuem Shortneck-Mitsu-Lader bei meinem Aero weiterhin. Da sind es wohl auch eher die Ventilschaftdichtungen oder Kolbenringe. Ist immer nur eine blaue Wolke und dann wieder vorbei.
  8. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    38,194
    Danke:
    5,531
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    genau das ist klassisch...für Ventilschaftdichtungen oder Kolbenringe. TL macht so etwas eigentlich nicht.
  9. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    1,082
    Danke:
    680
    Ich habe auch schon Fahrzeuge gesehen bei denen der TL selbst defekt war und genau diese Symptomatik aufgezeigt hat.

    Wenn dann noch erhöhter Ölverbrauch trotz guter Kompression zustande kommt, lohnt sich ein Blick Richtung Turbo.
    Jambo sagt Danke.
  10. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,778
    Danke:
    1,075
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Qualm aus dem Auspuff beim Kaltstart kann schwarz/grau, weiß, oder blau sein.
    Schwarz/grau ist auf die Kraftstoffanreicherung beim Kaltstart zurück zu führen...eventuell läuft auch ein Zylinder nicht sofort sauber mit.
    Weiß...ist Wasser. Entweder Kondenswasser aus dem Auspuff oder Kühlwasser aus dem Motor, wegen defekter ZK-Dichtung.
    Blau...ist Öl. Das Öl kann nach der letzten Fahrt und entsprechend langer Standzeit über die Ventilschaftdichtungen in den Brennraum bzw. auf die Ventilteller träufeln.
    Oder das Öl läuft im Lader, neben dem Lagergehäuse her, direkt in den Abgasstrang. Die Wolke taucht nach 10 Sekunden nach Start auf und ist dann ziemlich tüchtig.
    Bei verschlissenen Kolbenringen erwarte ich die blaue Fahne etwas später und weniger intensiv.
    Wobei "etwas später" nur 10-20 Sekunden später wären. Denn da muß das Öl erst in den Brennraum gelangen, bevor es räuchern kann.

    @Monaco Franze hat keine Farbe angesagt, sondern ist direkt von einem Laderschaden ausgegangen. :smile:
    Jambo sagt Danke.
  11. Benway
    Offline

    Benway

    Dabei seit:
    18 Januar 2006
    Beiträge:
    1,519
    Danke:
    302
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    77
    Turbo:
    Ohne
    Noch zur "Differentialdiagnose":

    Kerzen anschauen. ZKD betrifft nur einen / einzelne Zylinder, Öl im Ansaugrakt von der Lader-Seite betrifft alle Zylinder.

    Viele Grüße!
    Jambo sagt Danke.