Neuer 900 II Besitzer mit Frage

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von Glinzo, 3 Januar 2011.

  1. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Danke. Morgen geht's mit ihm in die Halle. Bisschen schrauben.

    Anhänge:

  2. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,204
    Danke:
    4,474
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ist ja auch ein lohnendes Objekt - viel Spaß dabei auch weiterhin!
  3. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Ich hab's schon wieder getan. Meinem Cabrio leistet von nun an ein 9-3 Coupé Gesellschaft. Für das Alter in sehr gutem Zustand. Muss nur ein bisschen geputzt und konserviert werden, dann kann es im Januar losgehen.

    Es ist ein 1999er mit B204L Motor und jungfräulichen 180000 km ;)

    Anhänge:

    F.Aurelius, Jan aus R und knuts sagen Danke.
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,462
    Danke:
    4,490
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Glückwunsch ……:top:……

    Gruß, Thomas
  5. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,204
    Danke:
    4,474
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Schönes Weihnachtsgeschenk!
  6. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Früher war mehr Lametta. Soll heißen früher hab ich den Thread nicht so verhungern lassen. Alles wurde dokumentiert.

    Mache ich heute auch noch. Aber mehr für mich. Ich habe einfach weniger Zeit.

    Was mittlerweile geschah in Bildern:

    Anhänge:

    F.Aurelius, knuts, Rusty und 2 andere sagen Danke.
  7. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Tja, was geht an der SAAB-Front, könnte man fragen. Aber nicht dass ihr meint, ich wäre untätig. Die letzten Tage waren nicht gerade ruhig, auch wenn das zur Weihnachtszeit gepasst hätte. Das alte Jahr ist rum, insofern auch noch ein gutes neues Jahr euch allen.

    Die Bilderreihe im vorherigen Beitrag möchte ich erst mal ein wenig kommentieren. Seit dem Kauf hat sich so einiges getan. Beim Kauf lagen ein paar Mängel vor, die mittlerweile beseitigt wurden. Dazu gehört ein defektes ABS-Steuergerät und total durchgekaute Dämpfer an der Vorderachse. Beides wurde inzwischen durch Gebrauchtteile aus meinem Fundus getauscht. Muss erst mal reichen für den TÜV. Was noch kommt, sind neue Handbremsseile, denn am linken hinteren ist die Ummantelung schon weg. Morgen werde ich das wohl angehen.

    Im Innenraum war bisher fast nichts zu tun, bis auf dass ich der Klimadisplayanzeige ein paar Streicheleinheiten mit dem Bügeleisen verpasst habe. Ganz hinbekommen habe ich es nicht mehr, aber es ist bei weitem besser als vorher, denn die Anzahl der angezeigten "Pixel" ging gen Null.

    Was gab es neu:

    - Natürlich Embleme an Motorhaube und Heckklappe
    - Schwarze Seitenblinker
    - 1 Paar neue Scheinwerfer. Die alten Reflektoren waren leider "oben" auf einer 1-Euro-Stück großen Fläche total verbrannt. Die neuen Scheinwerfer wurden sogleich geöffnet und der Innenkorpus schwarz lackiert. sorgt für ein wenig Lidschatten :cool:
    - Kompletter Service mit Öl, Ölfilter, Luftfilter, Innenraumfilter, Kraftstofffilter, Zündkerzen, Scheinwerferwischblätter. Kühlwasser folgt beim LLK-Umbau. Siehe im "To do".
    - Austausch aller Unterdruckleitungen aus klebrigem, rissigem Gummi gegen Silikonschläuche mit 4mm Innendurchmesser
    - Alle Blechfalze am Unterboden und die Hinterachse/Stabi von Flugrost befreit, mit Brantho-Korrux 3in1 gestrichen, Unterbodenschutz, wahlweise Wachs aufgetragen
    - Alle Kunststoffstopfen am Unterboden gezogen, Blech mit Brantho bearbeitet, Stopfen mit Karosseriekleber 100% dicht wieder eingeklebt
    - Auspuffabschirmblech befestigt
    - Schellen am Tankstutzen, am Tank und an der Tankentlüftung gegen Edelstahlschellen getauscht
    - Heckscheibenwischwascheinrichtung instandgesetzt
    - ABS STG gegen das von meinem Cabrio getauscht
    - Bremssättel geschmiert, vordere Bremssättel entrostet
    - Stoßdämpfer VA getauscht
    - Koppelstangen vom Stabi erneuert
    - linke innere Antriebswellenmanschette getauscht
    - Innenradhäuser abgenommen, gereinigt, entrostet, behandelt, Falze konserviert
    - Batterieabdeckung vom Saab 9-5 verbaut
    - hintere untere Federteller und obere Anschlagpuffer getauscht
    - Kühlergrill gedipt, Turbo-Emblem vom 900 II befestigt, SAAB-Schriftzug neu lackiert

    ...und ich habe bestimmt noch was vergessen.

    To do:

    - Umbau auf Crossflow-LLK
    - gleichzeitig Kühlwassertausch, weil der LLK Umbau einen Tausch des großen Wasserschlauchs der Wasserpumpe erfordert
    - 17" Felgen mit verhältnismäßig wenig Gewicht
    - Aero/Viggen Bodykit
    - Aero Heckspoiler
    - do88 Ansaugrohr vom LLK zur Drosselklappe
    - Umbau auf 308er 9-5 Aero Bremse, hinten auf 9-5 3.0 TiD innenbelüftete Bremse
    - TD04 HL-15T Turbolader
    - große Cobra Pipe
    - 3" Downpipe mit 2,5" Abgasanlage und KAT
    - Projekt Wassergekühlter LLK
    - Koni Komplettfahrwerk
    - vereinzelt Powerflex Buchsen
    - Kupplungstausch
    - Steering Brace & Clamp verbauen, evtl auch den 6-point-Subframe
    - Leistungssteigerung von mir
    - evtl. Vollfolierung


    Aber erst mal ist TÜV

    Anbei noch ein paar Bilder von heute (von der Front :tongue: )

    Grüße

    Anhänge:

    Aeronie, Pax4 und AERO-Mann sagen Danke.
  8. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,204
    Danke:
    4,474
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Da warst du ja schon fleißig - eine ausgiebige Grundwartung eben! :top:
    Schwarzer Grill ist eigentlich nicht so mein Ding - mein 901 hat aber auch einen, und an dem weißen sieht es nochmal besser aus!
    Viel Spaß beim Rest! :smile:
  9. charged
    Offline

    charged

    Dabei seit:
    1 September 2015
    Beiträge:
    32
    Danke:
    12
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    Und wenn dein 9-3 Tüv hat machen wir bei meinem mal das Fahrwerk. Hab gehört du kannst das recht gut ;-)
  10. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Die Teile treffen so langsam ein. Heute war Anprobe vom neuen, großen LLK. Ein bisschen Flachstahl noch und dann wird der fixiert. Die Unterbodenverkleidung vom Serienzustand habe ich passend gemacht. Morgen ist die Luftführung zur Drosselklappe dran. Dann die viggen Stoßstange zum Anpassen und reparieren. Das dürfte ein langes Wochenende werden. Zum Glück habe ich nächste Woche Urlaub.

    Achja: Die neuen Räder sind auch da.

    Anhänge:

    AERO-Mann sagt Danke.
  11. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Die weitere Luftstrecke hatte Anprobe.

    Von der Frontschürze am rechten Nebelscheinwerferausschnitt zum Luftfilterkasten führt bald ein Flexrohr mit 75mm Innendurchmesser. Hierzu braucht der Flansch am Luftfilterkasten noch eine Überarbeitung. Die Nebelscheinwerfer werden entfernt und die Kunststoffblenden vom 9-3I ohne Nebelscheinwerfer werden eingesetzt. Hinter der beifahrerseitigen Blende befindet sich dann die Öffnung des Ansaugschlauches. Damit der Papierluftfilter nicht durchnässt, wird dieser gegen einen K&N Plattenfilter getauscht, der hier noch rumliegt. Zwischen Luftfilterkasten und Turbolader ist die Luftstrecke original.

    Turbolader bleibt erst noch der Garrett drin. Ab Turbo (51mm) geht es mit dem alten (Crossflow-)Ladeluftschläuch weiter zu einem 90° Reduzierbogen mit 57mm. Der erweitert dann auf 63mm, die Flanschgröße am LLK.

    Nach dem LLK das ganze wieder rückwärts: Flansch 63 auf Reduzierbogen mit 57mm in Originalschchlauch. Auf 51mm zum Ansaugrohr. Das Ansaugrohr öffnet dann auf 63mm bis zur Drosselklappe.

    Aufmerksamen Lesern ist es sicher nicht entgangen, dass es vor allem nach dem LLK einen Flaschenhals gibt. Besser wäre natürlich, ab LLK einfach mit 63mm weiterzumachen. Dazu muss ich aber den 51mm Flansch am Ladedruckrohr umschweißen. Spätestens wenn auf den TD04 Lader umgebaut wird, wird die Luftstrecke nochmal überarbeitet.

    Für hinten gab es noch einen 9-3 FORCE Endschalldämpfer aus dem Fundus. Eigentlich ein Remus Edelstahlendtopf.

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11 Januar 2019
  12. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,698
    Danke:
    2,918
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Was ist das für ein LLK? Universalteil?

    Passen die Abdeckungen der Nebelscheinwerfer denn in die Viggen-Stoßstange? Da bin ich skeptisch. Soweit ich weiß sind die Nebler vom Viggen andere als die vom 9-3 "normal".
  13. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Der LLK ist ein universaler, ja. Bauform "bar and plate" mit 520 x 230 x 65 mm Netzmaß. Gesamtlänge von Flansch zu Flansch 715mm. Mehr geht nicht zwischen die vorderen Rahmenenden.

    Die Abdeckungen werden schon irgendwie reingehen. Wenn nicht, gibt es halt nen Streckgittereinsatz in die Öffnungen. Nur nackt offen sollen sie nicht sein.
  14. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,698
    Danke:
    2,918
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ja genau, ggf. läßt sich da was anpassen.

    Hm, der LLK von Do88.se wäre keine Option gewesen?
  15. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Der do88 ist noch ein bisschen größer vom Netzmaß her (570x240x76 mm), aber halt auch um ein vielfaches teurer, als der Universale. Hier stehen 400 EUR für den do88 nicht mal ganz 150 EUR für den LLK,die Reduzierbögen und die 57mm Verbinder gegenüber. Gut, der do88 ist ein bisschen mehr plug and play, aber ich hab ja keine zwei linken Hände.

    Das do88 Ansaugrohr war schon teuer genug :eek:
    Zuletzt bearbeitet: 11 Januar 2019
    AERO-Mann, CurryKetchup und erik sagen Danke.
  16. Pax4
    Offline

    Pax4

    Dabei seit:
    17 Februar 2018
    Beiträge:
    88
    Danke:
    9
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Wenn ich das richtig verstehe, ist also nur der Resonanzkasten gegen ein Stück Flexrohr getauscht worden, oder?

    Darf ich fragen weshalb? (Also was ist der Vorteil zu einfach nichts dran bauen und Nebelscheinwerfer behalten?
  17. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Der Kasten ist noch da, wie auf den Bildern zu sehen. Nur das Ansaugrohr, das aus dem Kasten hinausragt in Richtung Scheinwerfer wird entfernt und gegen ein 75mm Rohr ersetzt. Dazu muss der Flansch am Luftfilterkasten geändert werden.

    Der Innendurchmesser des serienmäßigen Rohrs steht meiner Meinung nach dem Ansaugen höherer Luftmengen als im ungetunten Betrieb entgegen.

    Am Nebelscheinwerfer hole ich die Luft, weil es dort ausgeschlossen ist, sich Motorabwärme einzusaugen und weil an dieser Stelle beim Fahren Überdruck herrscht. Allein die Anordnung der Bleche am Rahmen schreit geradezu danach, dass man dort ein dickeres Rohr durchführt. Als wäre es so vorgesehen gewesen. Da ich eh nie mit eingeschalteten Nebelscheinwerfern fahre, vermisse ich auch nix. :cool:
  18. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,698
    Danke:
    2,918
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Also bei mir am Viggen funktioniert das mit Serienkasten problemlos, inkl. verbautem Nebelscheinwerfer. 260PS auf der Rolle gehabt. :-)
  19. Glinzo
    Offline

    Glinzo

    Dabei seit:
    2 Januar 2011
    Beiträge:
    1,186
    Danke:
    218
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Dann stell dir mal vor, dein Motor könnte freier ansaugen und würde nicht durch einen Strohhalm atmen.

    Freilich haben die sich bei der Serienentwicklung was dabei gedacht, aber ich fahre nunmal nicht serie, bzw. Ist das bei diesem 9-3 nicht beabsichtigt. Ein 9-5 Aero hat auch andere Durchmesser vor dem Kasten und auch vom LLK zur Drosselklappe. Könnte es mit der Leistung bzw. dem Ladedruck zu tun haben? Ich werde es am lebenden Objekt herausfinden müssen. In Strömungslehre hab ich leider immer gefehlt.

    :redface:
  20. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,698
    Danke:
    2,918
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    An der Stelle mache ich mir da echt keine Sorgen, daß das der Flaschenhals ist.