Kaufberatung - Marktanalyse CV für Turbos und Sauger

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Flamin Moe, 21 April 2019.

  1. Flamin Moe
    Offline

    Flamin Moe

    Dabei seit:
    12 Juli 2016
    Beiträge:
    198
    Danke:
    76
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Frohe Ostern!

    Nachdem alle Eier gefunden und der Osterkranz weggeputzt ist, kann nun der entspannte Teil beginnen ;)

    Nachdem ich mich in den letzten Wochen intensiver nach CVs jeglicher Motorisierung umgeschaut habe, habe ich den Eindruck bekommen, das momentan Fahrzeuge in einer ziemlich großen Preisspanne angeboten werden - von 5000-25.0000 EU ist alles dabei, und wenn man mal die ganz abweigigen Angebote ausblendet, scheinen sich im Bereich von 8.000-14.000 EU etliche Fahrzeuge in allen möglichen Motorvarianten zu tummeln.

    Es hieß doch immer, das eigentlich nur die Vollturbos wirklich begehrenswert seien, und alles darunter - ob Softturbo oder Sauger - deutlich preiswerter (weil weniger begehrt) seien....das scheint inzwischen nicht mehr der Fall zu sein. Sind nun auch die Preise für CVs mit den unbeliebten Motorisierungen mit den Vollturbo-CVs gleichgezogen, oder werden die Modelle letztlich doch so lange keinen Käufer finden und weiter in den Börsen rumgeistern, bis man ein entsprechend niedrigeres Preisschild ranhängt?
  2. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,751
    Danke:
    4,976
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Beim 900er gibt es eigentlich keine unbeliebte Motorisierung.

    Und wenn ich ehrlich sein soll: Für mich, wäre bei einem Cabrio eine Turbo Motorisierung absolt unwichtig, der Zustand des Wagens selber ist da viel wichtiger.

    Ein B202 "i" ist unkaputtbar und reicht für einen Cabrio vollkommen (meine Meinung).

    Wer es nötig hat, mit einem 900I Cabrio "Rennen" zu fahren, nun, der kommt um den Turbo nicht umher (und auch nicht um den Frust viele Rennen zu verlieren:tongue:).

    Wenn Du für 10.000 € ein Cabrio bekommst, welches in gutem Zustand ist (Verdeckgut/neu, wenig Rost, vernünftige Lederausstattung und keine 300 tkm oder mehr), ist es eigentlich unerheblich, ob es ein turbo oder ein "i" ist. Natürlich wird ein turbo in gleichem Zustand immer ein paar t€ mehr bringen...
  3. ra-sc91
    Offline

    ra-sc91

    Dabei seit:
    10 Mai 2004
    Beiträge:
    3,257
    Danke:
    372
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    LPT
    Einen realistischen Überblick kriegst natürlich nur, wenn du die Verkaufspreise ermittelst.

    Der unbedarfte CV-Verkäufer schaut in die Angebote, sieht die teuren und seltenen Cabrios, denkt sich, ich hab auch ein Cabrio und preist entsprechend ein. Verkaufbar ist das Ding dann nicht.

    Ein Beispiel, mein 94er 900 CV Vollturbo mit 140tkm in rostfreiem Zustand war letzten Herbst zu 8000€ nicht zu verkaufen. Lag wohl an der Automatik

    Grüße
    Ralf
  4. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,751
    Danke:
    4,976
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Definitiv... drückt ähnlich, wie Rechtslenker...
  5. Carsten9001
    Offline

    Carsten9001

    Dabei seit:
    9 August 2005
    Beiträge:
    2,445
    Danke:
    695
    94?
    Also Opel-Abschlag?
  6. Baastroll
    Offline

    Baastroll Krümel

    Dabei seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    2,133
    Danke:
    404
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    4712
    Turbo:
    weiß nicht
    Die Marktlage de
    Sowas ist schön (für mich:cool:) zuhören. Dann kommt mein Vater gar nicht erst auf die Idee, dass CV zuverkaufen. Den Preis für 55k-km-Cabrio würde wohl keiner bezahlen - ich auch nicht.:rolleyes:
  7. Kuchen
    Offline

    Kuchen

    Dabei seit:
    7 Mai 2004
    Beiträge:
    2,366
    Danke:
    685
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1976
    Turbo:
    weiß nicht
    Und das im Südwesten. Ist eh alles entweder verstopft oder Landstraße - da reicht die BW37.
  8. AeroCV
    Offline

    AeroCV

    Dabei seit:
    12 September 2012
    Beiträge:
    3,832
    Danke:
    1,275
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    7/93
    Turbo:
    FPT
    Die Preise sind für „Einsteiger“ in der Tat unübersichtlich bzw. in der genannte Rage ist wirklich alles vertreten. Wie ra-sc91 bereits schrieb, gibt es bestimmt einige die einfach nach „Gefühl“ ihre Autos anbieten, da sie selber keine Ahnung haben und beim durchsuchen der entsprechenden Plattformen ein gleichfarbiges Cabrio, aus dem selben Baujahr mit Ledersitzen finden und dann einen entsprechenden Preis dran schreiben. Andere sind die letzten Jahre immer mit dem berühmten „Garagengold“ in den Medien konfrontiert worden und wittern einen satten Gewinn. Andere wiederum sind Händler. Das soll nicht heißen, dass ich mich nicht freuen würde, wenn es für sie klappt aber interessanter ist wohl wirklich der erzielte Verkaufspreis. Ein Forumianer sowie Stammtisch-Freund und ich sind vor drei Wochen zu einem Auto gefahren und da hätten wir 30% Preisnachlass erhalten und das inkl. einer umfangreichen Überholung der gesamten Technik und sogar mit überholter G-Box. Es war allerdings ein FPT-CC.
    Zuletzt bearbeitet: 21 April 2019
  9. AeroCV
    Offline

    AeroCV

    Dabei seit:
    12 September 2012
    Beiträge:
    3,832
    Danke:
    1,275
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    7/93
    Turbo:
    FPT
    Mag sein und fahren werden die sich bestimmt auch schön und zum cruisen reicht bestimmt ein „i“ aber warum muss man mit einem turbo immer rennen fahren und gewinnen!? ich habe den turbo schon allein wegen DEM Sound! Das können nur die turbos so schön und der macht einfach süchtig. Da brauche ich gar keine Rennen.
  10. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,230
    Danke:
    539
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Nein, nur letztes MY des 901.
  11. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,230
    Danke:
    539
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Und wenn ein Speedlimit kommt, ist der Turbo nur noch für Landstraßenüberholmanöver ein Argument. Mein erstes CV mit 126 PS fühlte sich meist nicht untermotorisiert an. Zustand des Autos und Laufleistung zählen. Vermute, Automaten werden preislich anziehen, wenn Speedlimit kommt.
    bibo93 und EastClintwood sagen Danke.
  12. EastClintwood
    Offline

    EastClintwood

    Dabei seit:
    10 März 2012
    Beiträge:
    2,050
    Danke:
    548
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Ich merke das aktuell im Freiburger Stadtverkehr: die sind dort in der Verwaltung mit dem "überall 30"-Virus infiziert, immer schön abwechselnd mal ganztägig und mal von 22h-6h beschildert. (Was viele Autofahrer leider nicht verstehen und dort dann auch tagsüber mit 30 fahren...): hier fährt sich mein 9000 mit B234i sanfter und entspannter als mein B234FPT wobei ich die Automatik in keinem der beiden mehr missen möchte....
  13. uusikaupunki59
    Offline

    uusikaupunki59

    Dabei seit:
    5 Februar 2009
    Beiträge:
    1,275
    Danke:
    565
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    es gibt zum glueck noch gute 900er fuer 1000 euro und schlechte fuer 10000 euro.
    falls man den 900 nur zum fahren will sollte man immer noch einen guenstigen finden.
    wenn aber auf schoener wohnen und speculation wert gelegt wird sollte schon
    mehr geld im kaessle sein, da das auge mitkauft.
    die zukunft wird aber den schoenen gehoeren, da der gesetzgeber schoene oldtimer wuenscht, die selten gefahren werden.
    die dailydriver werden in den staedten aussterben, auf dem platten land hoffentlich nicht............
  14. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,578
    Danke:
    4,200
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hoffe ja noch, dass ich mit Euro2 zumindest so lange nach B rein darf, bis meine 900er nach und nach H-fähig werden. Klar, und dass das 'H' dann weiter hinreichend ist, um damit in die Stadt rein zu kommen.
  15. Kuchen
    Offline

    Kuchen

    Dabei seit:
    7 Mai 2004
    Beiträge:
    2,366
    Danke:
    685
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1976
    Turbo:
    weiß nicht
    Da wirst Du keine Rechtssicherheit haben. Irgendeinin Gericht verhängt ingendwann Fahrverbote für Deine Stadt auch für Benziner und das wars. Siehe Frankfurt.
  16. EastClintwood
    Offline

    EastClintwood

    Dabei seit:
    10 März 2012
    Beiträge:
    2,050
    Danke:
    548
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Nur wenn wir uns nicht dagegen wehren....
  17. Kuchen
    Offline

    Kuchen

    Dabei seit:
    7 Mai 2004
    Beiträge:
    2,366
    Danke:
    685
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1976
    Turbo:
    weiß nicht
    Wird nicht passieren, Euro1-2 Benziner ist zudem automobile Randgruppe.
    saab-wisher sagt Danke.
  18. targa
    Offline

    targa Hoover Mitarbeiter

    Dabei seit:
    9 Februar 2004
    Beiträge:
    18,562
    Danke:
    1,077
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    lach....
  19. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,090
    Danke:
    3,362
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Du wieder hier?
  20. EastClintwood
    Offline

    EastClintwood

    Dabei seit:
    10 März 2012
    Beiträge:
    2,050
    Danke:
    548
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Lobbyismus ist nichts anderes als die Abwehr von politischen Vorhaben und funktioniert in D inzwischen so perfekt, dass wir uns von einer parlamentarischen Demokratie in eine Lobbykratur entwickelt haben. Wüsste also nicht, was es da zu lachen gäbe.....