Ausstattung - Ledersitze Lederhaut erneuern

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Sepp, 5 Oktober 2015.

  1. Sepp
    Offline

    Sepp

    Dabei seit:
    4 Januar 2009
    Beiträge:
    141
    Danke:
    31
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    @ Kurti Danke für den Tipp :) Der Sitz sieht super aus:top: Darf man fragen wieviel das bei deinem Sattler gekostet hat?
  2. Hartmann
    Offline

    Hartmann

    Dabei seit:
    26 November 2014
    Beiträge:
    4
    Danke:
    15
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    83
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Wer auf der Suche nach passendem Leder für seinen Liebling ist könnte auch mal virtuell beim "autoleder-service" vorbei schauen. Telefonisch bietet das Ehepaar Borovsky und Muth auch freundliche Unterstützung bei der Suche.
    HAGMAN sagt Danke.
  3. Hartmann
    Offline

    Hartmann

    Dabei seit:
    26 November 2014
    Beiträge:
    4
    Danke:
    15
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    83
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Neue Leder sind nicht zwingend weicher, dünner und matter.

    Hier bei entscheidet meist die Zahlungsbereitschaft.

    Folgendes könnte interessant sein:
    Aus der Haut einer Kuh werden bis zu drei Häute für die Verarbeitung gewonnen. Die qualitativ hochwertigste Haut wird aus der obersten Lage gewonnen, eher mittelmäßige aus der mittleren Schicht. Und die unterste Lage wird oft zerhackt und z.B. gepresst für billige Gürtel oder zum beimischen für hochwertige Kunstleder.

    Leder mit einem pregnanten "Ledermuster" (Narbung genannt) deuten oft auf Leder der zweiten Schicht hin. Narben und z.B. Pickel werden nachträglich mittels einer Prägewalze korigiert können aber z.B. bei starken Zug wieder hervortreten.

    Im 900 ist ein Nappa-Leder (glatte, naturbelassene Oberfläche) verarbeitet. Wie man es von Saab nicht anders erwartet, aus der hochwertigen oberen Lage.

    Ob ein Leder hart oder weich ist, hängt von der Art der Gerbung (vegetabil-eher hart, chrom-eher weich) und vom walken ab.

    Lederbezüge werden immer nur schlechter nie besser. Man kann den Verfall nur verzögern nie gänzlich stoppen. Bei mangelnder Pflege werden Leder schneller hart und rissig.

    Leder die dem der beschrieben Saabs am nähsten kommen (in Haptik und Qualität) sind meiner Erfahrung nach auch aus dem Hause aktiver Nobelmarken. Lamborghini, Bentley und Porsche. Letztere wären mein persönlicher Tipp.

    Moderne Leder sind wesentlich belastungsstabiler als die Alten. Leder sollten für den Gebrauch in Fahrzeugen zertifiziert sein. Sprich scheuerfest, UV-beständig und meistens, so komisch es klingt, urinbeständig.

    Kfz-Leder kosten in der Regel zwischen 35 und 90€/qm. Eine ganze Haut umfasst ca. 5qm.
    2-4 Häute braucht man, je nach Beschaffenheit des Leders, für alle Sitzgelegenheiten im Saab .

    Ich halte daher nicht viel von den Versprechen für 1300€ eine komplette Ausstattung fachgerecht zu beziehen.
    Die Sitze von Kurti überzeugen mich eher weniger. Der Unterschied zum "Prospekt" ist sehr auffällig und durchaus vermeidbar. (Dennoch sicherlich besser als die geschundenen Originalen)

    Als kleiner Tipp, für diejenigen die ein speckige Optik für ihre neuen Ledersitze wünschen, ist das "Elephant-Lederfett" vom Lederzentrum.

    Ich hoffe ich habe euch nicht zuviel zugemutet und wünsche eine gute Nacht.
    schubnitz, Nordic_Driver, jfp und 11 andere sagen Danke.
  4. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,965
    Danke:
    368
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    @Hartmann
    Super Darstellung! Vielen Dank, echt gute Infos!
  5. Raephu22
    Offline

    Raephu22

    Dabei seit:
    31 Juli 2003
    Beiträge:
    776
    Danke:
    50
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1980
    Turbo:
    FPT
  6. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,720
    Danke:
    649
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Es gab zwei helle Farbtöne: Dover = grau, Pamir beige = hellgrau mit beigem Unterton.
  7. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,428
    Danke:
    4,883
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Ich würde ja nicht nach Übersee für so etwas gehen...
  8. Raephu22
    Offline

    Raephu22

    Dabei seit:
    31 Juli 2003
    Beiträge:
    776
    Danke:
    50
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1980
    Turbo:
    FPT
  9. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,428
    Danke:
    4,883
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Naja,
    Wenn das Zeug nicht wirklich taugt, ist es sicher nicht einfach.
    Zoll muss man mit dazu rechnen...
    Da gebe ich lieber "vor Ort" etwas mehr aus.
    Und aus den USA bin ich nicht unbedingt hohe Qualität und Langlebigkeit gewohnt...
    prinzalberttom sagt Danke.
  10. nitromethan
    Offline

    nitromethan

    Dabei seit:
    22 September 2006
    Beiträge:
    1,918
    Danke:
    1,246
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Sieht interessant aus. Der Preis ist OK. Vielleicht mache ich mal eine Testbestellung.
    helmut-online und HAGMAN sagen Danke.
  11. Raephu22
    Offline

    Raephu22

    Dabei seit:
    31 Juli 2003
    Beiträge:
    776
    Danke:
    50
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1980
    Turbo:
    FPT
    ich hab mal bestellt
    nitromethan und JanH123 sagen Danke.
  12. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Bin ja mal gespannt was du so berichtest.
    Für den Heimwerker sicher ne interessante Variante zum selbstverbauen, sofern die Qualität stimmt.
  13. jungerrömer
    Offline

    jungerrömer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    7 August 2006
    Beiträge:
    3,172
    Danke:
    511
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Endlich mal einer, der Mut hat :)
  14. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,428
    Danke:
    4,883
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Vordersitze?
    Welche Farbe hast Du gewählt?
  15. Raephu22
    Offline

    Raephu22

    Dabei seit:
    31 Juli 2003
    Beiträge:
    776
    Danke:
    50
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1980
    Turbo:
    FPT
    1986-1989 Saab 900 Hatchback Custom Real Leather Seat Covers (Front)
    (Leather Color: S0013 Beige, Thread Color: L013 Beige, Custom Logo: Embossed Logo, Seat Pattern: Manual Seat)
    HAGMAN sagt Danke.
  16. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,283
    Danke:
    741
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Ich denke, ich werde der nächste Besteller sein ... bekomme nichts in „Sierra Braun“ für den Fahrersitz.

    edit
    Hab mal das Zitat repariert.
    Gruß, Ralph
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 März 2019
  17. Raephu22
    Offline

    Raephu22

    Dabei seit:
    31 Juli 2003
    Beiträge:
    776
    Danke:
    50
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1980
    Turbo:
    FPT
    Die Lederhäute habe ich erhalten. Qualität sieht gut aus- bin zumindest bis jetzt ziemlich überzeugt davon!
    Passgenauigkeit, etc. wird sich weisen...
    nitromethan und JanH123 sagen Danke.
  18. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Dann bin ich mal gespannt wie es aussieht, wenn du sie eingebaut hast. Bitte Fotos
    jungerrömer sagt Danke.
  19. banwe
    Offline

    banwe

    Dabei seit:
    29 September 2012
    Beiträge:
    487
    Danke:
    206
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    habe inzwischen die 2. Innenausstattung fertig. Mein 9000 cd hatte Beige, ist super geworden und wieder Org.-beige. Die Sachen dazu habe ich vom Lederzentrum aus Gö.
    Das aufwendigste waren die elektrischen Sitze. da Rückenlehne + Sitz sich nicht leicht trennen lassen, habe ich die Sitzpolster mit Bezug vom Gestell gelöst. So war eine einwandfreie Bearbeitung beider Lederflächen möglich. Die Leder in den "Türpappen" haben eine etwas dunklere Farbe (wurde exakt vom LZ angemischt). Die Einlagen hatte ich mittels Heißluft entfernt. So konnten diese super aufgearbeitet werden u. wurden nachdem sie fertig waren wieder mittels Heißluft in den org.-Bohrungen der Pappen "vernietet". Die Behandlung mit Lederfett gehört dazu- so sieht die Arbeit nicht wie Fabrikneu aus. Auch die Lederrisse muss man mit etwas Gefühl so Restaurierenen, dass man die Spuren nur sehen kann. Das zeigt dann auch nach der Bearbeitung noch die alte Lederstruktur. Bei der Begutachtung zur Erteilung des H-Kennzeichens war auch der Abnahmegutachter sehr erstaunt u. begeistert. War zwar viel Arbeit- aber es hat sich gelohnt- bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Die 1. Bilder vom CV habe ich schon gezeigt. 9000 folgt wenn ich wieder alles drin habe.
  20. HiLo1
    Offline

    HiLo1

    Dabei seit:
    7 Januar 2012
    Beiträge:
    52
    Danke:
    7
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Hallo.

    Mein 900 CV ist EZ 9/90 hat aber keinen Hebel an der Rückenlehne. (alte Sitzschiene?). Sitzverstellung ist mechanisch.
    Welche Version des o.g. Anbieters würde denn für die Vorder- und Rücksitze passen.

    Gruß
    HiLo1