Alles zum Thema SAAB 90 und was sonst noch so anliegt...

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von pomfritz, 26 Oktober 2019.

  1. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Hi,
    heute habe ich meinen Saab 90 (Bj 86) geholt (s.a. Galerie). Während der Fahrt und heute auf der Hebebühne sind mir die folgenden Probleme aufgefallen und vielleicht könnte mir jemand von Euch dazu Hilfestellung geben:

    - Elektrik / Tacho

    Die Tachonadel (km/h Anzeige) hängt. Bleibt im Stand bei 40km/h hängen, klettert während der Fahrt langsam auf max 100 km/h und hängt dann wieder bei 100km/h fest, auch wenn man langsamer fährt.
    Tachowelle ??
    Die kleine Uhr geht auch nicht. Vielleicht nur Kabel ab ?
    Tachoausbau kompliziert ?

    Blinker re vorne geht nicht. Kann es sein, dass dann innen im Kombiinstrument die Blinkanzeige auch nur kurz / einmal aufleuchtet, also nicht so lange blinkt wie der Blinker gesetzt ist ?

    Rückfahrlicht geht nur auf der li Seite. Rechts geht es auch durch Austausch des Birnchen (welches auf der li Seite funktioniert) nicht. Geht hinten nur eine Seite beim Rückfahrlicht, oder wo könnte sonst der Fehler sein ?

    - Wischwasserbehälter Dichtgummi unten undicht: dadurch hat sich im Lauf der Zeit ganz schön viel Wasser dort angesammelt und entsprechend gerostet. Wir haben heute den Wischwasserbehälter ausgebaut und gesehen, dass es zwischen Pumpe und Gummidichtring rausläuft.
    Dieser Gummidichtring ist natürlich nicht mehr lieferbar (skandix). Hat da jemand einen Tip für mich ?

    - Kupplung: Die Kupplung kommt recht spät wenn man das Kupplungspedal wieder nach oben lässt und das Pedal ist anfangs ziemlich „weich“ ohne den bei der Kupplung mir bekannten Widerstand beim Treten. Kann man da was einstellen ?

    - Hutablage: die ist ziemlich matsch. Da müsste eine vom 900 I passen, oder ?

    - Ankerbleche Scheibenbremsen vorne: Die inneren Schutzbleche für die Bremsscheiben sind eigentlich nicht mehr vorhanden. Gibts da noch Ersatz ? Austausch schwierig ?

    - Leider ist das Schloss der Beifahrertür mal geknackt worden und defekt. Denke da wird ein Austausch schwierig.

    - Türverkleidungen sind ziemlich locker / lose

    - Wie funktionieren diese Scheinwerferreiniger-Schieber ?

    - Wie kann man das Funktionieren der „automatischen“ Sitzheizung überprüfen ?



    Ersatzteilbestellung wo ?

    Das wars mal fürs Erste, da kommt bestimmt noch was

    Aber mal als Lob, der Wagen hat die Überführung von knapp 1000 km ! ohne Mucken (na ja siehe oben) mitgemacht. Verbrauch sensationell wenig wie ich finde, unter 7,5l/100 km.

    Stefan
    Zuletzt bearbeitet: 26 Oktober 2019
  2. Hardy
    Offline

    Hardy SMX-S -Verfechter

    Dabei seit:
    4 September 2003
    Beiträge:
    3,330
    Danke:
    552
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Alten :ciao: Ich versuche mich mal an den Antworten:

    - Elektrik / Tacho
    Die Tachonadel (km/h Anzeige) hängt. Bleibt im Stand bei 40km/h hängen, klettert während der Fahrt langsam auf max 100 km/h und hängt dann wieder bei 100km/h fest, auch wenn man langsamer fährt. Tachowelle ?? Die kleine Uhr geht auch nicht. Vielleicht nur Kabel ab ? Tachoausbau kompliziert ?

    => Tacho ist eine alte Krankheit von den 99ern, was man so hört. Wahrscheinlich viel Standzeit, innen verharzt. Die Uhr geht auch bei den 900ern kaputt. Ausbau des Einsatzes geht zwar, das Abziehen der Tachowelle kann ein ganz schönes Gefuckel sein. Dann zu einem Tachodienst aus den einschlägigen Oldtimer-Zeitschriften. Der kriegt das wieder hin.

    Blinker re vorne geht nicht. Kann es sein, dass dann innen im Kombiinstrument die Blinkanzeige auch nur kurz / einmal aufleuchtet, also nicht so lange blinkt wie der Blinker gesetzt ist ?

    => Massefehler ? Birnchen durch ? Kontakt probleme ? Muss man durchmessen nach Stromlaufplan.

    Rückfahrlicht geht nur auf der li Seite. Rechts geht es auch durch Austausch des Birnchen (welches auf der li Seite funktioniert) nicht. Geht hinten nur eine Seite beim Rückfahrlicht, oder wo könnte sonst der Fehler sein ?

    => Die 90er/900Sedan-Rückleuchen haben gerne vergammelte oder gar verschmorte Kontakte im Stecker am Kabelbaum, der in die Rückleuchten geht. Das hat Fehlfunktion der verschiedenen Leuchte zur Folge. Kann aber auch nur ein verbogener Kontakt sein. Einfach alles anschauen. Ggfs. neue Masseleitung legen.

    - Wischwasserbehälter Dichtgummi unten undicht: dadurch hat sich im Lauf der Zeit ganz schön viel Wasser dort angesammelt und entsprechend gerostet. Wir haben heute den Wischwasserbehälter ausgebaut und gesehen, dass es zwischen Pumpe und Gummidichtring rausläuft.
    Dieser Gummidichtring ist natürlich nicht mehr lieferbar (skandix). Hat da jemand einen Tip für mich ?

    => Die Reinsteck-Wischwasserpumpe gabe es auch bei den einschlägigen deutschen Marken: VW, Opel ... die ist einfach von VDO. Ein halbwegs gut sortierter Schrottplatz sollte was da haben. Wenn Du dann weißt von welchem Modell das Teil bei Dir passt kannst Du auch ein neues bestellen.

    - Kupplung: Die Kupplung kommt recht spät wenn man das Kupplungspedal wieder nach oben lässt und das Pedal ist anfangs ziemlich „weich“ ohne den bei der Kupplung mir bekannten Widerstand beim Treten. Kann man da was einstellen ?

    => Kupplung ist hydraulisch und daher einstellungsfrei. Eventuell hat das Kupplungspedal ein Langloch. Hier die Abhilfe: https://www.saab-cars.de/threads/ausgebuext.18684/ Alternativ sind die Kupplungszylinder undicht oder die Leitung defekt. Einfach mal jemand zeigen, der weiß wie das sein muß.

    - Hutablage: die ist ziemlich matsch. Da müsste eine vom 900 I passen, oder ?
    => Grundsätzlich ja, halt vom Viertürer (Sedan). Ob die aber besser sind ?!? Alternativ kannst Du Dir auch aus einer planen Platte MDF eine neue Hutablage sägen. Sie wird auf den beiden Winkeln rechts und links an der C-Säule aufgelegt und befestigt, es gibt noch einen Haltewinkel mittig unterhalb der Heckscheibe.

    - Ankerbleche Scheibenbremsen vorne: Die inneren Schutzbleche für die Bremsscheiben sind eigentlich nicht mehr vorhanden. Gibts da noch Ersatz ? Austausch schwierig ?
    => Gibt's eher nicht mehr neu. Gebrauchtteile sollten verfügbar sein. Was alles weg muß um die anzubringen habe ich vergessen.

    - Leider ist das Schloss der Beifahrertür mal geknackt worden und defekt. Denke da wird ein Austausch schwierig.
    => Bei Saab anfragen, vielleicht kann man noch Schlösser nachbestellen. Alternativen: a) Kompletten Schloßssatz austauschen b) Geh mit einem anderen gebrauchen Schloß und Deinem Schlüssel zu einem Oldtimer-Schlösser-Spezialisten. Der kann die Schließung des Zylinders an Deinen Schlüssel anpassen.

    - Türverkleidungen sind ziemlich locker / lose
    => Festschrauben ?

    Ersatzteilbestellung wo ?
    Skandix und Skanimport sind so die ersten Anlaufstellen, die mir so einfallen.

    Wenn Du im Raum Göppingen unterwegs bist, in Ludwigsburg gibt es das Autohaus Tziatzias. Evangelos hat noch nicht alles vom 90er/99er weggeworfen.

    Allzeit gute Fahrt Hardy
  3. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Super,
    vielen Dank mal für die Tips / Antworten.
    Das Kupplungspedal ist die ersten paar cm ziemlich wabbelig, erst danach kommt der fühlbare Widerstand. Habe eher das Gefühl als ob da ne „Feder“ lose wäre.
    Tacho ist ja doof, Gefummel..... Der Ausbau ist also nicht einfach losschrauben und einschicken ?
    Rückleuchten müssten also beide leuchten.
    Wischwasserbehälter Gummidichtung, keine Ahnung welche da noch passen könnte, vielleicht hat das ja schon jemand rausgefunden ?
    Stefan
  4. 999CC-Sedan
    Online

    999CC-Sedan

    Dabei seit:
    14 Januar 2006
    Beiträge:
    99
    Danke:
    27
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Wenn der Wagen lange stand, kann es sein, dass auch der Tacho "eingefahren" werden muss ....
    kann sich geben ... wenn nicht kann man immer noch intensiver bei gehen
  5. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    bin jetzt knapp 1000 km gefahren :cool:
    Stefan
  6. Inanime
    Offline

    Inanime

    Dabei seit:
    6 Februar 2005
    Beiträge:
    475
    Danke:
    149
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1983
    Turbo:
    Ohne
    Lass den Tacho Mal langsam wach werden. Bei mir hat er sich auch regeneriert.
    999CC-Sedan sagt Danke.
  7. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Die Uhr denke ich wird wohl nicht wach. weiss jemand wie die angeschlossen ist ?
    jemand ne Idee, wo ich die passende Dichtung für die Wischwasserpumpe her bekomme ?
    Stefan
  8. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Gibts da noch Ersatzteile bei Orio ? Wie / wer kann da einkaufen ?
  9. Hardy
    Offline

    Hardy SMX-S -Verfechter

    Dabei seit:
    4 September 2003
    Beiträge:
    3,330
    Danke:
    552
    Orio Vertragshändler. Also in erster Linie die ehemaligen Saab-Händler.
  10. totoking
    Offline

    totoking

    Dabei seit:
    12 September 2015
    Beiträge:
    566
    Danke:
    529
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Das Uhrwerk besitzt nur zwei Anschlüsse. Dauerplus und Masse. Du kannst sie mal direkt an einer Batterie testen aber der Tausch wird wohl nötig sein.
    Thema Ankerbleche... wenn man die Bleche ordnungsgemäß tauschen möchte, müssen Bremssattel, Scheibe und (määäp) Radnabe demontiert werden. Das geht ohne Spezialwerkzeug schlecht.
    Eine erprobte provisorische Dauerlösung ist es, intakten Blechen einen Schnitt zu verpassen, sodass man sie hinter der Nabe von der Seite einführen und dann verschrauben kann.
    Neu gibt es die Teile nicht mehr. Gebrauchtteile eigentlich noch ausreichend.
    Viel Spaß mit deinem 90er.





    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  11. DanSaab
    Offline

    DanSaab

    Dabei seit:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    1,793
    Danke:
    679
    SAAB:
    93
    Baujahr:
    1958
    Turbo:
    Ohne
    Ich empfehle für die Suche nach Ersatzteilen (gebraucht) Elferink in NL. Hat erstaunlich viele Teile, auch für den 99/90.
  12. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Vielen Dank für die Infos und auch den Tip mit dem Anlerblech. Wo wird da am besten der Schnitt gemacht ?
    Bisher habe ich noch kein gebrauchtes Ankerblech gefunden.
    Ist die Tachoeinheit nur geschraubt (li und re unten 2 Schrauben ?)
    Stefan
  13. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    5,635
    Danke:
    1,915
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
  14. nitromethan
    Offline

    nitromethan

    Dabei seit:
    22 September 2006
    Beiträge:
    1,995
    Danke:
    1,357
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1985
    Turbo:
    FPT
    Das ist verständlich. Niemand will sich die Mühe machen, die Radnabe zu demontieren, um das Blech dann für eine Handvoll Euro abzugeben. Vernünftig geht das auch nur mit einer Presse.
    Da ist es leichter, komplette Vorderachshälften zu finden. Ich meine, die vom alten 900 passen (Die Einheit Achsschenkel zusammen mit Radnabe und Blech).
  15. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Hmm,
    tja dieses Ankerschutzblech konnte ich bislang noch nicht auftreiben.
    Auch nicht diese doofe Dichtung für den Wischwasserbehälter
    Stefan
  16. SAABOTÖR
    Offline

    SAABOTÖR

    Dabei seit:
    10 Dezember 2009
    Beiträge:
    6,983
    Danke:
    1,049
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1971
    Turbo:
    Ohne
    Du mußt wohl nach einem DECKEL suchen..................
  17. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Deckel ? Ich meine die Gummidichtung im Behälter in den die Pumpe gesteckt wird.
    Stefan
  18. SAABOTÖR
    Offline

    SAABOTÖR

    Dabei seit:
    10 Dezember 2009
    Beiträge:
    6,983
    Danke:
    1,049
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1971
    Turbo:
    Ohne
    Da habe ich mich von Deinem Galeriebild täuschen lassen.....................

    upload_2019-10-27_13-41-47.png

    Du meinst #7 im Bild................tja .............evtl aus einem passenden Stopfen basteln
  19. pomfritz
    Offline

    pomfritz

    Dabei seit:
    4 Oktober 2019
    Beiträge:
    94
    Danke:
    18
    SAAB:
    90
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    Ohne
    Hab den Keilriemen ganz vergessen, der quietscht. Bei Skandix gibt es da für den Typ zig Versionen.
    Welcher passt ?
    Stefan
  20. Inanime
    Offline

    Inanime

    Dabei seit:
    6 Februar 2005
    Beiträge:
    475
    Danke:
    149
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1983
    Turbo:
    Ohne
    Auf deinem alten Riemen stehen die nötigen Maße. Den kannst im örtlichen KFZ Teile Handel sehr schnell bekommen.