Sonstiges - Scheinwerfer 900 Schrägschnauzer

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von turbo9000, 20 Januar 2019.

  1. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Da hat der eric wohl bei Google Hella Scheinwerfer Saab 900 eingegeben.

    Und da in der Art. Nr. des Sprinter SW eine 900 ist, kam das raus...
  2. Ronja 900
    Offline

    Ronja 900

    Dabei seit:
    5 April 2012
    Beiträge:
    439
    Danke:
    252
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Also zusammenfassend: Dann gibt es ihn auch mit Motor nicht.

    Oder hat da einer jetzt eine ernsthafte Quelle für?
  3. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    So ist es
  4. eric
    Offline

    eric

    Dabei seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Danke:
    56
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    '89
    Turbo:
    Ohne
    Genau so ist es, und da die sich auch noch sehr ähnlich sind, ist es mir nicht aufgefallen. Sorry!
  5. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht gibt es ja Rückmeldungen von 900-Nutzern , die in letzter Zeit neue Scheinwerfer-Paare gekauft haben.
    Bei mir liegt der letzte Kauf (damals bei Skanimport) schon ein paar Monate zurück,
    keine Hella, sondern die Nachbauten und ohne die Motoren für die Höhenverstellung.

    Und meines Wissewns gab es die Stellmotoren auch "früher" nur separat.
  6. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    40,668
    Danke:
    6,694
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    So ist es.

    Stellmotoren waren nie dabei. Da die Scheinwerfer ja identisch sind...nur statt der manuellen Verstellung kommt der Stellmotor rein.

    Das musste dann umgebaut werden. Be den 9000er genau so
  7. klausbenz
    Offline

    klausbenz

    Dabei seit:
    1 Oktober 2008
    Beiträge:
    258
    Danke:
    50
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    LPT
    Mich würde in dem Zusammenhang noch interessieren, ob sich die Streuscheiben und Reflektoren von Original- und Nachbauscheinwerfern untereinander austauschen lassen.
  8. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    noch nie getestet. Warum auch?
    Das Material der Hella-SW-Gehäuse ist ja ebenfalls mind. knapp 30 Jahre alt.
  9. eric
    Offline

    eric

    Dabei seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Danke:
    56
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    '89
    Turbo:
    Ohne
    Zumindest eine vorübergehende Optimierung der Lichtausbeute durch einen Nachbaureflektor für knapp 50,-- in einem noch intakten HELLA – Gehäuse wäre für die HU von Vorteil.
  10. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    15,276
    Danke:
    5,107
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ich habe mir im Dezember neue Hauptscheinwerfer für meinen '88er gekauft. Passen sehr gut, gut verarbeitet und endlich wieder gutes Licht vor der Hütte.

    Habe mich "Orio select" entschieden. Ist ein chinesischer Hersteller. Alternative ist TYC aus Taiwan, soll genau so gut sein. Preislich auch kein Unterschied, lagen beide bei ca. 150€.
  11. klausbenz
    Offline

    klausbenz

    Dabei seit:
    1 Oktober 2008
    Beiträge:
    258
    Danke:
    50
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    LPT
    Das Gehäuse scheint mir noch das robusteste Teil an den originalen Scheinwerfern zu sein.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass jemand, der auf Original-Hella steht und noch brauchbare Streuscheiben aber blinde Reflektoren hat, von den Nachbauten nur die "Innereien" verwendet. ( Vorausgesetzt die einzelnen Teile passen zueinander.)
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2021
  12. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,581
    Danke:
    754
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Warum denn das? Die Streuscheiben sind sandgestrahlt und gelb verfärbt und die Kunststoffteile nach dreißig Jahren mürbe.
  13. klausbenz
    Offline

    klausbenz

    Dabei seit:
    1 Oktober 2008
    Beiträge:
    258
    Danke:
    50
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    LPT
  14. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    640
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Dann muss das derjenige wohl mal ausprobieren. Ich kenne nur Leute, die den ganzen Nachbauscheinwerfer verbaut haben. Wenn ich mich recht entsinne, sind die Haltenasen der alten Scheinwerfer nach gut 25-30 Jahren eh nicht mehr die besten, weshalb man diese auch gern mal beim Wechsel der Streuscheibe abbricht.

    Insgesamt also ein ziemliches Gewürge, dass ich mir nicht antun würde um einen unsichtbaren Schriftzug eines Markenherstellers zu erhalten
    Und wenn’s denn nun unbedingt original sein soll, dann doch bitte 100% mit den Streuscheiben aus den Kleinanzeigen und einem neu bedampften Reflektor.
  15. klausbenz
    Offline

    klausbenz

    Dabei seit:
    1 Oktober 2008
    Beiträge:
    258
    Danke:
    50
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    LPT
    Das Austauschen einer Streuscheibe am (ausgebauten) Scheinwerfer, ohne dass etwas abbricht, sollte eigentlich problemlos möglich sein.
    Welche Haltenasen sollten da abbrechen ?
    Oder meintest du den Reflektor? Hier zerbröseln die Befestigungsteile regelmäßig.
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2021
  16. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,461
    Danke:
    640
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Ne, ich glaube so risikofrei und einfach war das mit dem Wechsel nicht, wenn ich das noch recht in Erinnerung hab. Mangels eigener Erfahrung kann ich dir das aber nicht genau sagen. Ich hatte (wie viele) sowohl gestrahlte Gläser als auch blinde Reflektoren. Deshalb hab ich komplett neue Scheinwerfer verbaut. Ich habe aber bereits öfter hier davon gelesen, dass beim Streuscheibenwechsel irgendwas am SW gern bricht. Vielleicht war es auch das Gehäuse im Bereich der Klammern.
    Wenn du es wirklich ganz genau wissen möchtest, werden sich da über die Suchfunktion Infos finden...
    Zuletzt bearbeitet: 12 Mai 2021
  17. eric
    Offline

    eric

    Dabei seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Danke:
    56
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    '89
    Turbo:
    Ohne
    Interessant ist, dass nach unserer Diskussion die Preise für Reflektoren und Nachbau-SW bei einem bestimmten Anbieter gestiegen sind. Wir sollten dazu übergehen, ab sofort von einer Überversorgung zu sprechen.
    AeroCV, klausbenz und JanH123 sagen Danke.
  18. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    45,167
    Danke:
    8,738
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    In Essen wird stetig mitgelesen und rasch (durch-)gehandelt.
    erik und eric sagen Danke.
  19. eric
    Offline

    eric

    Dabei seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Danke:
    56
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    '89
    Turbo:
    Ohne
    Also, ich hab den alten SW jetzt mal auseinander genommen. Die Klammern der Streuscheibe lassen sich ohne Beschädigung lösen, auch die Nasen für die Verschraubung am Schlossträger sind prima. Reflektor und Streuscheibe sind nicht mehr schön – vor allem der Reflektor. Es gibt m.E. 3 Befestigungspunkte: 2 x LW-Regulierung und 1 x Befestigung – müsste gehen. Habe einen schwedischen Anbieter ausfindig gemacht, der den Nachbau-SW für 112,-- Euros anbietet. Da lohnt sich das ganze Gefrickel natürlich nicht mehr – es sei denn, es wird durch die Versandkosten wieder aufgefressen. Andere Anbieter liefern nur nach Vorbestellung mit unbestimmter Lieferzeit. ABER: Ich möchte das Thema bitte nicht überstrapazieren. Dank und Gruß!
    JanH123 und klausbenz sagen Danke.
  20. eric
    Offline

    eric

    Dabei seit:
    19 Februar 2008
    Beiträge:
    340
    Danke:
    56
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    '89
    Turbo:
    Ohne
    Dann werde ich hier mich ab sofort anders verhalten! Dank und Gruß