Motor .- Kühlmittelsystem undicht

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von Pax4, 16 März 2018.

  1. Pax4
    Offline

    Pax4

    Dabei seit:
    17 Februar 2018
    Beiträge:
    29
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Okay, das lasse ich morgen machen. Würde das Bypassventilleck denn ein absinken auf einen bestimmten Stand erklären?
  2. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    4,348
    Danke:
    1,149
    hier wird ja eine Menge Schwachsinn geschrieben.
    Kompression messen?? :redface: Für was??

    Es gibt Autos, bei denen sich der Kühlmittelstand einfach immer auf Minimum einpendelt. Bleibt es dort oder verliert er von "Minimum" ausgehend weiteres Kühlmittel? Unser 9-3 macht das seit 220.000km so, Wasser immer auf Minimum.

    Kopfdichtung kann mittels CO-Tester überprüft werden. Ggf. wäre auch ein Nachziehen der ZK-Schrauben erfolgsversprechend. Evtl. auch den Deckel vom Ausgleichsbehälter mal erneuern, hier nur Originalteil!

    Vielleicht ist auch einfach einer der Anschlüsse, auf die die neuen Schläuche gehen, ranzig und er sifft ganz leicht Kühlwasser, das sieht man ja nicht, weil es an heißen Motorteilen verdampft, bevor es abtropfen könnte. Das wäre aber rein theoretisch - noch nie gesehen.
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2018
    knuts sagt Danke.
  3. icesaab
    Offline

    icesaab

    Dabei seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    1,551
    Danke:
    553
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Vergiss - es mit dem Bypassventil !! ich war beim 9-5er
  4. icesaab
    Offline

    icesaab

    Dabei seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    1,551
    Danke:
    553
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT

    Nun mal ruhiger werden @AERO-Mann .....bevor man beleidigend wird !

    .....der 1 Beitrag lautete hier:

    Somit kam schon.......

    - Deckel - in #2
    - Schlauchverbindung - in #2
    - CO testen - in #8
    - Kompression DRUCK des Kühlwassers messen - in #8

    ...das haben wir hier schon vor Tagen vorgeschlagen !

    Da kommst du zu spät, so agressiv um die Ecke!

    ....und wenn der TE immer Kühlwasser alle 2 Tage nachfüllen muss, hat das nix mit Absinken auf "Minimun" zu tun!
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2018
    Saabine71 und erik sagen Danke.
  5. Pax4
    Offline

    Pax4

    Dabei seit:
    17 Februar 2018
    Beiträge:
    29
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Okay, das Deckel dicht, hatte ich gestern überlesen, nicht als wichtige Information aufgenommen.

    Ich werde morgen dann neue Schrauben bestellen und diese erstmal wechseln und gleich richtig nachziehen, ich hoffe sehr, dass das das (das das das das das) Problem dann löst.

    Ansonsten nerve ich hier im laufe der Woche wieder rum :)
  6. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    10,633
    Danke:
    2,347
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Statt rum zu nerven ;-) könntest du ja auch erstmal die diversen Tipps, die hier schon kamen, abarbeiten und dadurch das Problem einkreisen. :smile:

    Bitte halte uns auf dem laufenden, was es letztendlich ist.
    Saabine71 sagt Danke.
  7. Pax4
    Offline

    Pax4

    Dabei seit:
    17 Februar 2018
    Beiträge:
    29
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Nach vielen Wochen Stillstand des Saabs hatte ich jetzt die Möglichkeit über das Wochenende die Zylinderkopfdichtung mit einem Freund zusammen auszutauschen. Die alte hatte einen Riss zwischen dem Kühlwasserloch und Zylinder1. Kühlwasser verliert er (endlich) nicht mehr :) Danke an alle für die Hilfe

    LG Pax4
    Saabine71 und erik sagen Danke.
  8. Saabine71
    Offline

    Saabine71

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    1,642
    Danke:
    127
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Ich habe den Schwachsinn geschrieben und habe meine eigenen Erfahrungen weitergegeben.
    Nun ist das Auto wieder ganz, genau wie mein eigenes seit 50tkm, das auch eine defekte ZKD hatte. Ist solch eine Erfahrung nicht erwüscht und gleich schwachsinnig?
    icesaab sagt Danke.