Elektrik Kenwood Navi + AS3 Upgrade-Fragen

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von AEROsmith, 4 Januar 2019.

  1. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Liebe Gemeinde,
    Ich hab jetzt meinen dritten 9-5 gekauft, einen 2003er Hirsch-Kombi. Er hat das Kenwood -Navi und AS3 verbaut. Soweit so gut. Super Sound, schlechter Radio-Empfang, Wechsler is nix auf Dauer. Hätte gerne einen Aux-Anschluss für's iPhone/Mp-Player. DAB wäre ganz nett aber anscheinend mit erheblichem Aufwand verbunden, habe mich schonmal durch die Beiträge gekämpft. Muss also nicht sein.
    Ich dachte, ich könne jetzt das Saabaux-Kit mal dranklemmen, das geht wohl nur bei diesem System nicht.

    Nach Durchkämmen der Beiträge sind mir ein paar Sachen noch nicht klar:

    - Kann ich eine andere Headunit mit Tape/CD dranhängen (Plug and Play samt Scheiden und Verheiraten mit Tech2)?
    - Radio aus dem Zubehör ans AS3 hängen geht wahrscheinlich auch nicht, weil die ganze Makelatur (Verstärker, Navirechner etc.) im Kofferraum liegen. Oder doch?
    - in älteren Beiträgen las ich von diesem Wechsler-Splitter "KCA-S220A", den es aber nirgends mehr gibt. Schien mir eine einfache und wirkungsvolle Lösung zu sein. Gibts aber halt nicht mehr. Alternative?
    - hat schon mal jemand dieses Kabel (Amazon-Link) ausprobiert? der Wechsler ist aber doch nicht an die Headunit angeschlossen, sondern an das Geraffel im Kofferraum, oder nicht? Müsste also das Kabel von hinten nach vorne verlängern (auf die Länge wird doch bestimmt das Signal gestört)

    Hoffe jemand mit dem selben Problem ist mittlerweile schlauer als ich.
    Wünsche Euch schon mal ein schönes Wochenende!
  2. tomba
    Offline

    tomba

    Dabei seit:
    5 Juni 2005
    Beiträge:
    192
    Danke:
    41
    den KCA-S220A findet man ab und zu auf Ebay.com, da hab ich meinen auch her...einfach öfter mal danach schauen, vielleicht taucht doch mal einer auf...
    AEROsmith sagt Danke.
  3. saab.otage
    Offline

    saab.otage

    Dabei seit:
    23 Juni 2016
    Beiträge:
    574
    Danke:
    69
    Das geht, du brauchst lediglich einen Adapter für das AS3. Schau mal hier:
    https://www.saab-cars.de/threads/der-fluch-hat-ein-ende-fremdradio-und-as3-beim-9-5er.13417/

    Ich hab seit 2 Wochen das Pioneer SPH-DA230DAB Doppel-DIN Radio verbaut mit Apple Car Play, Spotify, DAB+, Freisprecheinrichtung etc.
    Habe noch nicht alles angeschlossen, aber wenn es soweit ist, werde ich das mal genauer in meinem Projektthread vorstellen.
    Necro, HAGMAN und AEROsmith sagen Danke.
  4. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Hab mir gleich ma ne Suche auf der Bucht gespeichert :)
  5. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
  6. syncromat
    Offline

    syncromat

    Dabei seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    2,166
    Danke:
    271
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
    Oder unser Mitglied djkvr fragen, da hatte ich meinen damals her. Inklusive verhältnismäßig aktuelle Karten DVD.
    AEROsmith sagt Danke.
  7. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Leider finde ich kein Mitglied mit diesem Namen. Hast du dich evtl. vertippt?
  8. Schnitzl
    Offline

    Schnitzl

    Dabei seit:
    29 Januar 2005
    Beiträge:
    565
    Danke:
    77
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    LPT
    1. 2003er Hirsch-Kombi: gute Wahl :top:
    2. Hat das Navi kein USB eingang? Ich würde das gezappel mit player/phone etc lassen und einfach den Stick reinstecken und gut ist.
    Habe auch jahrelang rumgemacht und am Ende wars dann doch nix, selbst mit FiiO mp3player und so weiter...
    Am Besten ist einfach Stick rein.

    Bevor du Zeit/Geld vergeudest die du lieber in km investierst - sprich Fahrspaß :biggrin:
    AEROsmith sagt Danke.
  9. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Du meinst wahrscheinlich auf der Rückseite, oder? Ich hab die Headunit noch nicht rausgezogen. Da gibts nen USB-Eingang? Dann kann man den Stick als Quelle wählen und er dudelt mp3s runter?
  10. Schnitzl
    Offline

    Schnitzl

    Dabei seit:
    29 Januar 2005
    Beiträge:
    565
    Danke:
    77
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    LPT
    Ich hab keine Ahnung deshalb hab ich gefragt :smile:

    genau wenn Navi USB Eingang hat dann ja
    AEROsmith sagt Danke.
  11. syncromat
    Offline

    syncromat

    Dabei seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    2,166
    Danke:
    271
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
    Jepp,dijkvr müsste Stimmen.
    AEROsmith sagt Danke.
  12. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Hab den Menschen mal angeschrieben und nach nem Adapterkabel gefragt. Er schrieb:

    Eigentlich bin ich nicht so bekannt mit die 2003 navi unit vorne (
    DV2200 hinten?)
    Hat dieser auch nicht eine normale ISO -connector hinten die unit, wie
    die neuere Moderne Navi systemen mit bluetooth , Aux, DVD usw ?

    Ich glaube einbau von einer Moderne navi ist nich so kompliziert, aber
    fur die steurbedieung brauchen sie eine adapter ?

    Via Google konnen sie fast alles finden .


    Das macht mich jetzt nicht sicherer. Wenn ich den Mann richtig verstehe, sagt er da passt Plug'n'Play, wenn ein ISO-Stecker an der Headunit dran is. Aber das kann ich mir nicht vorstellen, dass ein modernes System mit dem alten Geraffel im Kofferraum arbeitet...
    Oder hängen alle Boxen am Verstärker im Kofferraum? Dann muss ich einfach nur mit dem Vorverstärker-Signal des neuen Navis auf den AS3-Verstärker? Das wäre ja easy. Die neuen Navis haben ja eigentlich alles in Einheit, oder? Also bis auf Mikrofon und Antennen und dergleichen...
  13. saab.otage
    Offline

    saab.otage

    Dabei seit:
    23 Juni 2016
    Beiträge:
    574
    Danke:
    69
    Das ist korrekt. Am Radio hast du nen einfachen Iso-Stecker mit 4 Lautsprecher-Ausgängen. Es funktioniert theoretisch auch ohne den selbst gebastelten Adapter, aber dann passen die Pegel vorne und hinten nicht und es klingt schrecklich.
    Du kannst also einfach jedes normale Radio anklemmen, solltest allerdings den selbstgebauten AS3-Adapter dazwischen klemmen. Hier ein Beispiel wie ich es gelöst habe:

    as3_adapter.jpg radio_01.jpg radio_02.jpg
    AEROsmith sagt Danke.
  14. syncromat
    Offline

    syncromat

    Dabei seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    2,166
    Danke:
    271
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
    Hab das irgendwie völlig mißverstanden,asdfasdfasdfich dachte glatt du wolltest einen anderen Navirechner haben.
  15. erni123
    Offline

    erni123

    Dabei seit:
    14 Mai 2012
    Beiträge:
    42
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hallo
    ich verfolge mit grossen interesse diese beiträge
    meine frage wie wird das problem gelöst das das neue radio nach dem auschalten nicht mehr eingeschaltet werden kann
    das radio schon aber der verstärker nicht
  16. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Hervorragend! Ich habe in deinem Projekt-Thread gesehen, dass du vorher das CD/Tape-Radio drin hattest. Ich hab ja das Kenwood-Navi drin. Habe in einem anderen Thread gelesen, dass das Navi wirklich nur steuert und die ganze Schose incl. Musik im Kofferraum sitzt. So zog ein Forenmitglied wohl die Stecker am Kenwood-Navi ab und die Musik dudelte fröhlich weiter.
    Ich schaue mir das die nächsten Tage mal an. Plan vom adapter hast du mir ja schon verlinkt, hier nochmal für die Mitleser:
    Link
  17. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Hast du nicht. Ich wollte mal eroieren, welche Möglichkeiten ich habe. Der Tausch des Rechners ist eine davon. Interessant fand ich ja den Splitter von Kenwood "KCA-S220A". Dachte, du hast deinen Splitter von Ruud (dijkvr)
  18. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Du meinst den Fall, dass man nach "Zündung aus" das Radio wieder einschalten will? Geht doch bei Saab-Standard-Radios. Warum sollte es bei Nachrüst-Möglichkeiten nicht gehen? Gesetz den Falle, man schließt Dauerplus und Zündungsplus richtig an.
  19. erni123
    Offline

    erni123

    Dabei seit:
    14 Mai 2012
    Beiträge:
    42
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    ja beim Standart Radio aber wenn man ein fremd Radio einbaue hab ich dieses problem weil der
    verstärker nicht eingeschaltet wird
  20. AEROsmith
    Offline

    AEROsmith

    Dabei seit:
    5 Januar 2016
    Beiträge:
    25
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Ich denke, dass jedes Fremdradio auf irgendeiner Leitung auch ein "Verstärker-Plus" hat, auf dieser Leitung liegen dann 12V, wenn das Radio angeschaltet wird. Schau dir doch in dessen Handbuch mal die Belegung der Stecker an. Vielleicht kann dir dann hier jemand sagen, an welchem Pin des Verstärkers dieses Signal dann ankommen muss. Ich nehme mal an, die Saab-Verstärker werden nicht übers Radio mit Betriebsspannung versorgt, oder?