Cabriodach nach einiger Zeit defekt

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von Lehmann, 13 März 2018.

  1. Lehmann
    Offline

    Lehmann

    Dabei seit:
    11 März 2018
    Beiträge:
    127
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Ich habe seit einiger Zeit das Problem wenn ich den linken Hydraulikschlauch abschraube, dass man sieht, dass der Ölspiegel in dem Schlauch nach unten absackt, also ist Luft drin, das darf nicht sein. Ich habe mit einer Spritze schon paar mal den Schlauch wieder gefüllt und dann geht das Dach auch wieder. Nach einiger Zeit geht es dann wieder nicht, da der Ölspiegel wieder abgesackt ist.

    Der Schlauch auf der linken Seite ist der, wo im WIS steht bei den soll man entlüften.
    Weiß jemand was da los ist? Der Schlauch ist nagelneu und hat auch kein Leck.
    Im Vorratsbehälter ist mehr als genug Öl drin, sogar etwas über Max.

    Das Auto ist 2002er Baujahr


    Nachtrag: Ich habe das Dach ein paar mal sich quälen lassen und auf einmal geht es wieder wie es soll. Ich habe eine Stunde später es nochmal versucht und es geht immer noch, aber ich gehe stark davon aus, wenn ich es morgen versuche ist es wieder das selbe und es quält sich, war ja nach dem Auffüllen mit einer Spritze direkt im Schlauch bis jetzt immer so.
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2018
  2. Cabriofahrer
    Offline

    Cabriofahrer

    Dabei seit:
    28 Juni 2010
    Beiträge:
    532
    Danke:
    188
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    LPT
    Aus der Erinnerung heraus ist der Hydraulikstand ausschlaggebend für die Funktionalität des Systems.
    Ich persönlich würde den Flüssigkeitsstand immer am Vorratsbehälter ablesen - dafür gibt es ja die Markierungen.

    Wie verhält sich den der Flüssigkeitsstand (am Vorratsbehälter), wenn das Dach mal wieder zickt? Was genau zickt denn am Dach?
  3. Lehmann
    Offline

    Lehmann

    Dabei seit:
    11 März 2018
    Beiträge:
    127
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Wie ich bereits oben geschrieben habe : Im Vorratsbehälter ist mehr als genug Öl drin, sogar etwas über Max.

    Weiterhin hatte ich geschrieben, dass sich das Dach beim öffnen und schließen quält.

    Entlüfte ich es und fülle den Schlauch mit einer Spritze geht es eine Weile wieder, mehr kann ich eigentlich nicht sagen, da alles geschrieben wurde.
  4. KSR9519
    Offline

    KSR9519

    Dabei seit:
    13 November 2009
    Beiträge:
    3,044
    Danke:
    306
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
  5. Lehmann
    Offline

    Lehmann

    Dabei seit:
    11 März 2018
    Beiträge:
    127
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Da geht es eher darum wie und wo man das Öl nachfüllt, ist bei mir nicht nötig, da genug Öl drin ist.
  6. Cabriofahrer
    Offline

    Cabriofahrer

    Dabei seit:
    28 Juni 2010
    Beiträge:
    532
    Danke:
    188
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    LPT
    Hast du mal probiert auf genau max. zu füllen / zu leeren?
    Ist am Verdeck irgendeine Strebe verbogen, dass das System sich so gequält anhört?
    Gibt es einen bestimmten Punkt beim Fahrvorgang, wo das Verdeck stehen bleibt, oder besonders schwergängig ist?
  7. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    258
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Kann das sein, dass das Öl auch altert, d.h. verharzt und damit das System träge wird?
  8. Lehmann
    Offline

    Lehmann

    Dabei seit:
    11 März 2018
    Beiträge:
    127
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Das Öl ist neu seit letztes Jahr. Wie ich oben schrieb, geht das Verdeck wenn man es im Schlauch jedes mal nachfüllt, also muß es am Druck liegen der bei längerer Standzeit flöten geht.
  9. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    2,173
    Danke:
    940
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Oh je, mich beschleicht ein komisches Nauengefühl ! :tongue:
    Im WIS steht am Schlauch entlüften und nicht befüllen, wenn da etwas Luft zieht , kann es an den Dichtungen liegen die nicht mehr ganz geschmeidig sind.
    Da gibt es aber Abhilfe und man kann sie vorschriftsmäßig 3%tig zur Füllmenge beimischen, nach ca. einer Woche ist dann der Spuk vorbei .
    Kann man auch online beziehen.

    Und nein @brose , ich habe keine Klarnamen genannt ! :biggrin:
    icesaab sagt Danke.
  10. Lehmann
    Offline

    Lehmann

    Dabei seit:
    11 März 2018
    Beiträge:
    127
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Was mir noch aufgefallen ist, das an der Pumpe direkt an der Seite ein doppelter Steckplatz für 2 Relaise ist, aber bei mir sind da keine drin, aber das Dach ging ja sonst auch ohne die, aber wofür sind die?

    Wir haben heute die Pumpe mal ausgebaut.
  11. Falk
    Offline

    Falk

    Dabei seit:
    30 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Danke:
    2
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Moin Moin,

    Kurze Frage: gibt es eine Risszeichnung woraus man den Verlauf der Leitungen entnehmen kann? Darf das Dach vom Cabrio meiner Frau reparieren. Es geht nichts! Kein Zucken oder irgendwas. 9-3 Cabrio. Wo finde ich die Pumpe???
    Danke!!!!
  12. icesaab
    Offline

    icesaab

    Dabei seit:
    15 Juni 2007
    Beiträge:
    1,600
    Danke:
    581
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Kurze Antwort - Ja :biggrin:

    https://www.saab-cars.de/threads/9-...g-undicht-welche-laenge-n.66330/#post-1290351

    ...guckst du hier nach oben :rolleyes: in #4 - findest du die Pumpe
    Falk sagt Danke.
  13. Falk
    Offline

    Falk

    Dabei seit:
    30 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Danke:
    2
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Moin Moin,

    Danke!!!!
  14. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    12,470
    Danke:
    3,258
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Heißt das, es bewegt sich nur nichts, oder es ist auch nichts (kein Pumpengeräusch) zu hören?
  15. Lehmann
    Offline

    Lehmann

    Dabei seit:
    11 März 2018
    Beiträge:
    127
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Besorge dir mal das WIS, da ist alles drin was man braucht mit Zeichnungen und Vorgehensweise.
  16. Falk
    Offline

    Falk

    Dabei seit:
    30 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Danke:
    2
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Moin Moin,

    @patapaya: Dachverriegelung geöffnet, Schalter betätigt und das Dach zuckt kurz und fertig. Bewegt sich nicht.
    Man hört aber Arbeitsgeräusche, glaube das wahrscheinlich Öl fehlt. Bei meinem Glück ist aber sicher irgendeine Leitung defekt und nach dem Nachfüllen geht es mir wie Werner: "Ohhauahau, lass das bloß nicht den Meister sehen!"
    ein Springbrunnen steigt auf :eek: :biggrin:.

    @Lehmann: ok und wo finde ich Die? Vor 4 Jahren hatte mir mal jemand aus dem Forum mir eine gemailt. Die ist leider mit meinem alten PC in den Ewigen Jagtgründen.

    Ach, bevor Fragen aufkommen, wir haben drei Saab. Meine bessere Hälfte eine 9-3 1 Cabriolette und ich ein 902 Cabrio FTP sowie ein 9-2 1 geschlossen. Hier den mittleren.
    Des wegen frage ich bei unterschiedlich und ich habe einiges an Repastau aufzuarbeiten.
  17. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    12,470
    Danke:
    3,258
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Da hast du ja schon den ersten Arbeitsschritt genannt...
    Wohl nicht - das hättest du sicher schon (unter dem Auto) gesehen...
    Aber ein loses Pumpenrad wäre ja noch eine Option... :redface:
  18. Falk
    Offline

    Falk

    Dabei seit:
    30 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Danke:
    2
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Ich bin gestern nicht mehr dazu gekommen. Werde mich die Tage an die Aufgabe wagen. Werde berichten
  19. Lehmann
    Offline

    Lehmann

    Dabei seit:
    11 März 2018
    Beiträge:
    127
    Danke:
    13
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    WIS gibt es bei ebay z.B
    Falk sagt Danke.
  20. Falk
    Offline

    Falk

    Dabei seit:
    30 Juli 2014
    Beiträge:
    32
    Danke:
    2
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Moin Moin, ich mal wieder. Öl aufgefüllt und versucht das Dach zu öffnen. Die Pumpe läuft, die Verriegelung öffnet und das wars. Dach geht nicht auf. Der hintere Teil den Daches bleibt unten, nicht genug Kraft vorhanden. Weiterhin muss irgendwo ein Loch im System sein, da im Pumpenbehälter weniger Öl ist.
    Hat jemand einen Typ / Vorschlag??? Bevor ich den Kofferraum entkleide