Klima - Wärmetauscher 2.3 CSE

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von assyrian22, 11 März 2019.

  1. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,016
    Danke:
    4,010
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Mein Fehler: "Mody" ist richtig.
    Denn gemeint ist Molybdändisulfid, also MoS2. Siehe z.B. hier: https://www.ebay.de/i/312275567173?chn=ps

    Das Zeug ist enorm ergiebig. Vaddern hatte sich '61, kurz vor dem Mauerbau, eine Pappbüchse (würde mal nachträglich auf 100g tippen) davon geholt.
    Und obwohl Nachschub dann ja schon 'ein paar Jahre' problemlos verfügbar war, habe ich erst vor 4 oder 5 Jahren eine neue Büchse gekauft.
  2. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    35,900
    Danke:
    4,677
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Und was machst Du damit?
  3. assyrian22
    Offline

    assyrian22

    Dabei seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    40
    Danke:
    1
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Okay Leute,

    ich habe mir das doch jetzt zu einfach vorgestellt. Ich dachte das Teil wäre in 2 Stunden getauscht...

    Ich glaube ich lass es beim alten SAAB "Meister" in Viernheim machen.

    Ich halte euch auf dem laufenden....

    Bedanke mich bei jedem für die hilfreichen Tipps
  4. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,168
    Danke:
    4,013
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    upload_2019-3-12_22-28-59.png

    ...bei www.karosserieteileshop24.de damals für 81 €.
    999 sagt Danke.
  5. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,016
    Danke:
    4,010
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
  6. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    35,900
    Danke:
    4,677
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Hmm
    Das Pulver findet also von selber seinen Weg in diesen Spalt?
  7. 999
    Offline

    999

    Dabei seit:
    2 Mai 2011
    Beiträge:
    75
    Danke:
    35
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    95
    Turbo:
    FPT
    Das habe ich eben auch überlegt.
    Ob sich das ganze soweit demontieren läßt, daß das Lager/ die Gleitfläche frei zugänglich ist, damit habe ich mich noch nicht beschäftigt.
    Ich wollte an diesem Abend auch einfach mal fertig werden mit der ganzen Aktion.

    Mein Versuch ging folgendermaßen:
    Ich habe ein MOS2-haltiges Fett benutzt und es rund um das herausstehende Wellenende dick auf das Lager aufgetragen. Dann habe ich ein Röhrchen, etwa so groß wie der Aussendurchmesser des Sinterlagers, dort aufgesetzt und dieses Rohr kurz mit Druckluft beaufschlagt .. in der Hoffnung, daß so etwas von dem Fett in den Spalt gedrückt wird. Das Fett, das ich benutzt habe, ist in einer Sprühdose, und entwickelt mit dem beigemischten Lösungsmittel schon ansich eine gewisse Kapilarwirkung.
    Das ganze ist 2 Monate her, und somit noch nicht wirklich aussagekräftig in puncto LAngzeitwirkung.
    Mich würde sehr interessieren, wie Ihr das macht.

    Gruß
    Johann
  8. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,016
    Danke:
    4,010
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Nein. Ich zerlege die Motoren natürlich entsprechend.

    Der, irgendwann vor Verkauf '15 (geschätzt'12-'13) mal am Aero so überarbeitete Lüftermotor läuft meines Wissens beim aktuellen Besitzer immer noch. Und die Kiste ist seither auf jeden Fall deutlich über 100Tkm gerollt.
  9. assyrian22
    Offline

    assyrian22

    Dabei seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    40
    Danke:
    1
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Hallo Ihr Lieben,

    Ich habe mich an den Tausch ran getraut.

    Es war teilweise etwas fummelig.

    Ich habe mich aber letztlich dazu entschlossen das Kältemittel der Klimaanlage abzusagen. Somit konnte ich einfach die Klimaleitungen abschrauben.

    Der Rest war tatsächlich ein Kinderspiel.

    Nun muss die Klimaanlage am Montag neu befüllt werden .

    Ich bedanke mich herzlich bei jedem für jeden Tipp.
  10. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,395
    Danke:
    6,285
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Du hast ein Klimawartungsgerät?
  11. assyrian22
    Offline

    assyrian22

    Dabei seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    40
    Danke:
    1
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Ich arbeite in Autohaus als Verkäufer :)
  12. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,168
    Danke:
    4,013
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ja, mit abgeschraubtem Klimakomdensator könnte ich mir vorstellen, dass die Arbeit fast Spaß macht... :rolleyes: