Motor .- Verlust von Servolenkungsöl

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Turbo99, 16 April 2018.

  1. Turbo99
    Offline

    Turbo99

    Dabei seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    313
    Danke:
    50
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Nun habe ich ein kleines Problem. Ich wollte heute Morgen den Stand des Motoröls kontrollieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Tank des Servoöls ziemlich verschmiert ist. Da ich regelmäßig den Motorraum sauber mache, habe ich mich schon ein wenig gewundert. Vor zwei Wochen war das auf jeden Fall noch nicht.

    Nachdem ich die Motorabdeckung abgenommen habe, sah ich dass der ganze Tank mit einer Ölschicht überzogen ist. Daraufhin habe ich versucht den Stand des Servoöls zu kontrollieren.
    Nun meine Frage. Wann kontrolliert man den Stand des Öls? Wenn der Motor kalt ist, oder bei Betriebstemperatur? Als ich gestern geschaut habe, war der Motor kalt, und der Ölstand ziemlich niedrig (siehe Fotos).
    Soll ich nun auf Verdacht den Ölstand korrigieren? Wenn ja, mit welchem Öl, und wie viel?
    Hat jemand eine Vermutung woher das Öl kommen kann? Defekter Deckel oder ähnliches? Bin da etwas ratlos...

    20180415_131933.jpg

    Anhänge:

  2. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    27,957
    Danke:
    3,782
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Nicht das da eine Dichtung/Simmerring defekt ist, hätte ich beim Aero auch, da hat es dann das Motoröl in den Servobehälter gedrückt ……

    Gruß, Thomas
  3. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    27,957
    Danke:
    3,782
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Ist denn Dein Motorölstand ok?

    Gruß, Thomas
  4. Turbo99
    Offline

    Turbo99

    Dabei seit:
    20 Juli 2014
    Beiträge:
    313
    Danke:
    50
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Motoröl ist komplett voll. Nur der Servobehälter ist leer. Der Messtab auf dem zweiten Bild steht ja kaum im Öl.
  5. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    4,348
    Danke:
    1,149
    Es ist der wellendichtring Servopumpe.
    Den gibt's seit neustem einzeln, 10€ & 40 min Arbeit.
    Das Motoröl drückt Indie Servo - die läuft über....