Sonstiges - Bisherige Erfahrungen mit Saab 9-3 II

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von sabine, 22 Juli 2015.

  1. sabine
    Offline

    sabine

    Dabei seit:
    22 Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Danke:
    5
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Hallo,
    ich habe mich mal in ein ganz neues Terrain bewegt und einen Saab TTID Kombi Bj.5/2008 mit 180 PS im Juli/2013 gekauft. Es waren seinerzeit bereits 177000 km drauf. Jetzt im Juli/2015 habe ich mit 243000 km den TÜV mängelfrei erhalten. In diesen zwei Jahren hatte ich folgende Werkstattaufenthalte und Kosten:
    • Im Winter 2013/14 ging Temperaturanzeige erst nach 20 min Fahrt auf normale Betriebstemperatur. Thermostat ausgetauscht 150€. Keine Besserung. Ist halt so, war die Antwort. Bisher auch keine Schwierigkeiten.
    • Im Januar/2014 ging Motorkontrollleuchte an. Ausgelesen Drallklappen. 1100€ beim Saab Vertragshändler gewechselt.
    • Im Januar/2015 Anzeige "Hochgesetzte Bremsleuchte defekt". Wasser ist eingedrungen und hat die LED bis auf 3 Stück außer Funktion gesetzt. Trotzdem TÜV bestanden. Noch nicht repariert.
    • Im Juli/2015 ging Anzeige "Reduzierte Motorleistung" an. Luftladeschlauch hatte drei Risse. Neuer Luftladeschlauch Saab-Originalteil 210€. Arbeitskosten 230€. Preise inkl. Mwst. An die Saab-Teilekosten habe ich mich gewöhnt. An die Arbeitskosten nicht.
    • Ansonsten Bremsen, Reifen. Alles normaler Verschleiß.
    Jack01, DeeJay und Mick Carlsson sagen Danke.
  2. sabine
    Offline

    sabine

    Dabei seit:
    22 Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Danke:
    5
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Ergänzung:
    • Im August/2015 bei 252.000 KM Anzeige "Batterie lädt nicht. Bitte sicher anhalten. Werkstatt aufsuchen.". Lichtmaschine defekt. Neue Lichtmaschine eingebaut. 690 €.
  3. MartinSaab
    Offline

    MartinSaab

    Dabei seit:
    24 September 2004
    Beiträge:
    3,780
    Danke:
    293
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Hmmm... also bei mir auf 67000 in 7 Jahren:
    Motorsteuergerät knapp 600€ (davon hat Saab 75% auf Kulanz genommen)
    Gurtschloß rechts neu 200€
    Zündschloß neu 150€ (aus UK, da in D nicht leiferbar, selbst eingebaut)
    Bremsen hinten neu ??€
    Klimakondensator ca. 200€
    ... mehr fällt mir grad nicht ein...
    Jack01 sagt Danke.
  4. maleo
    Offline

    maleo

    Dabei seit:
    4 November 2013
    Beiträge:
    118
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    LPT
    Seit 2013 in meiner Hand.
    Federbruch 2014
    Steuerkette 2015 Km 121 tkm
    Klimaanlage defekt- lass ich nicht machen
    Ansonsten Fehlerfrei. Toi, toi, toi
    Jack01 sagt Danke.
  5. Jack01
    Offline

    Jack01

    Dabei seit:
    1 September 2013
    Beiträge:
    187
    Danke:
    29
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    Hab mein Auto (2,0TAero Cabrio) jetzt seit einem Jahr, gekauft mit 165000km, jetzt 185xxxkm.

    In diesem Jahr ist folgendes angefallen:

    Normale Wartungsabreiten (Bremse/Öl/Batterie/Bremsflüssigkeit) etc.: 1500€
    Unterdruckpumpe: 280€
    Wischergestänge: 67€
    Gurtstraffer Fahrer: 470€
    2 abgerissene Stehbolzen + Krümmerdichtung: 800€
    geplatzte Hydraulikleitung Verdeck: 120€

    Ich versuche immer nicht zu jammern, aber wenn ich mein 9-3I Cabrio als Vergleich nehme, war das deutlich problemloser und günstiger. Was mich vor allem nervt sind so Sachen wie Gurtstraffer oder Wischergestänge, da merkt man; dass gespart wurde. Aber was solls, ich mag mein Auto trotzdem. Eine Leidenschaft die manchmal halt auch Leiden schafft :))


    Grüße, jack01
    Zuletzt bearbeitet: 30 Oktober 2015
  6. MartinSaab
    Offline

    MartinSaab

    Dabei seit:
    24 September 2004
    Beiträge:
    3,780
    Danke:
    293
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Ich müsste mal alte Rechnungen raussuchen, aber es kann sein, dass mein 9.3-I auch billiger war. Ich erinnere nur einen Endschalldämpfer für ca. 150 €... Sonst nur Wartung... War das wirklich alles?
  7. rednaxela
    Offline

    rednaxela

    Dabei seit:
    14 Mai 2013
    Beiträge:
    203
    Danke:
    51
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Man darf das nicht als Indikator für alle 9-3II auf den Straßen sehen. Tendenziell beschweren sich immer die Leute im Netz, die nicht zufrieden sind.

    9-3 II 1.8t gekauft mit 78tkm in 2010, heute 215tkm: Außer planmäßigen Wartungsarbeiten hatte ich einen festen Bremssattel (wurde getauscht ca. 350€) und gebrochene Vorderachsfedern (ca.300€) und das wars. Der Wagen wird in einer fähigen freien Werkstatt gewartet, es gibt bisher weder Rostansätze noch Wartungsstau. Alles Tip-Top. Das günstigste Auto was wir im Fuhrpark haben.

    Wenn ich die Reparaturpreise weiter oben sehe liegt vieles an der Wahl der falschen Werkstatt.
  8. Kon Kalle
    Offline

    Kon Kalle

    Dabei seit:
    4 August 2009
    Beiträge:
    922
    Danke:
    159
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    LPT
    Ist ja auch das bessere Auto :vroam:


    :beer:
  9. MartinSaab
    Offline

    MartinSaab

    Dabei seit:
    24 September 2004
    Beiträge:
    3,780
    Danke:
    293
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Nee, halt, da war noch der Keilriemenspanner, der blockiert hat. 200€ plus 180€ Abschleppkosten (letztere vom Vers.-Schutzbrief abgedeckt)
  10. Jack01
    Offline

    Jack01

    Dabei seit:
    1 September 2013
    Beiträge:
    187
    Danke:
    29
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    Ich möchte das Auto gar nicht schlecht machen. Dass bei dieser Laufleistung einige Reparaturen kommen find ich vollkommen normal, bei vielen anderen Autos kommt das schon viel früher.

    In meinem Wartungsposten sind rundum neue Bremsen enthalten, zwei Ölwechsel bei 6l teurem Werkstattöl, eine neue Boschbatterie, Reifen etc. also wie ich finde ist die Höhe okay.

    Ich weiß nicht ob du meine aufgelisteten Preise meinst, ich finde die eigentlich absolut im Rahmen. Okay der Gurtstraffer war extrem teuer, kostet bei saab eigentlich 300€, ist aber dort nicht lieferbar und musste deshalb bei neobro sehr teuer und bei ungünstigem Wechselkurs gekauft werden.

    Also wie gesagt ich mag mein Auto. Reparaturen gehören zum Autofahren doch irgendwie dazu :hello:

    Grüße, Jack01
  11. sabine
    Offline

    sabine

    Dabei seit:
    22 Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Danke:
    5
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Ergänzung:
    • Im Oktober/2015 linker Außenspiegel ausgelaufen. Noch nicht ausgetauscht.
    • Im Januar/2016 Verriegelungsknopf Beifahrertür geht bei Betätigung der Zentralverriegelung nicht mehr ganz nach oben und auch nicht mehr ganz nach unten. Der Zustand der Tür ist aber immer verschlossen. Noch nicht repariert.
    • Im Mai/2016 Beim Öffnen des Handschuhfaches beide Kunststoffführungen gebrochen. Noch nicht repariert.
    • Im Juli/2016 bei 281.000 KM Rascher Kühlwasserverlust mit entsprechender Warnmeldung im SID. Kurzer dünner Kunststoffschlauch mit Kunststoffverschraubungen an beiden Enden undicht. 360 € inkl. Arbeitskosten.
    • Im August/2016 bei 283.000 KM die seit Januar/2015 defekte 3. Bremsleuchte ausgetauscht. 127 €, selbst gemacht.
  12. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    974
    Danke:
    251
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    bei 150.000km Zahnriemen, WaPu, ZMS, Kupplung ersetzt.
    bei 152.000km Drallklappengestänge abgefallen und mit "Swirl Repair" repariert.
    aktuell zwitschert der Lüfter es Innenraumgebläses munter vor sich hin, WD40 hilft hier noch. Auf lange Sicht wird wohl ein neuer fällig.
  13. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,209
    Danke:
    6,228
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Falls Du anstatt dem ungeeigneten WD40 ordentliches harzfreies Öl verwendest, hält er wahrscheinlich ewig.:smile:
  14. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    974
    Danke:
    251
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Das Problem ist, das das Lüfterrad aus Kunststoff ist und sich die Lagerung der Welle einarbeitet.
    Irgendwann "eiert" das Lüfterrad dann. (Vornehmlich im Winter, wenn die warme Heizungsluft den Kunststoff ausdehnen lässt).
    WD40 sorgt in meinem Fall dafür, das die Schleifgeräuche einige Zeit weg sind, bzw. der Kunststoff an der schleifenden Stelle weich wird und sich dadurch abträgt.

    Alles in allem nur eine Zwischenlösung, weil der passende Motor gerade nicht lieferbar ist ( zumindest nicht zum bezahlbaren Kurs, der Opel-Lüfter passt nicht ganz).
  15. doclike
    Offline

    doclike

    Dabei seit:
    22 August 2009
    Beiträge:
    219
    Danke:
    14
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    weiß nicht
    Meine Erfahrungen: Saab 9-3 II B207L mit jetzt 141.000 km.

    Gemacht:
    Querlenker links - selbst
    Koppelstange rechts - werkstatt
    Spurstangenköpfe beidseitig (rechts war es aber nicht nötig) - selbst
    Xenon Licht - selbst
    Riementrieb - werkstatt
    Neues Radio eingebaut - selbst


    Bald fällig:
    Querlenker Rechts (eventuell)
    Bremssattel hinten links
    neue Winterreifen

    Schönheitsfehler:
    Griffe Gummierung blättert ab
    Abdeckung Himmel dritte Bremsleuchte kaputt
    Schloss HR geht - geht nicht ;)
    Spiegel Rechts klappt nicht mehr ein (Verstellung geht)
    Memory Seats gehen nicht
    Tempomat ohne Funktion
    Zuletzt bearbeitet: 23 August 2016
  16. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,374
    Danke:
    316
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    B207 2.0t biopower, gekauft mit 130.000 km, jetzt nach knapp 3 Jahren 225.000 km

    Außer Wartungsarbeiten gemäß Serviceplan:
    4 Zündspulen bei 145TKM
    ZMS und (vorsorglich) Kupplung bei 160TKM
    Koppelstangen vorne bei 180.000 KM
    4 Glühlampen fürs H7-Fahrlicht
    Flexrohr neu eingeschweißt
    1 Satz neue Sommerreifen, 1 Satz Winterreifen auf Inca-Alus
    nicht SAAB-bedingt: Vialle LPI Tankpumpe bei 165TKM

    Problemloses und absolut preiswertes Langstreckenfahren, weiter geht's!
  17. sabine
    Offline

    sabine

    Dabei seit:
    22 Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Danke:
    5
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Ergänzung:
    • Im Oktober/2016 Die gebrochenen Kunststoffführungen des Handschuhfaches selbst mit Industriekomponentenmkleber geklebt. Im Internet bestellt 30€. Hält, Stand Januar 2018.
    • Im Juli/2017 bei 319.000 km Zahnriemen und gleichzeitig Wasserpumpe gewechselt; 550€.
    • Im Juli/2017 TÜV mängelfrei erhalten.
    • Im September/2017 bei 324.000 km Saab vibriert bei Beschleunigung in niedrigen Drehzahlen; Zweimassenschwungrad und gleichzeitig Kupplung gewechselt; 1500€
    • Im Januar/2018 bei 334.000 km der linke ausgelaufene Außenspiegel dreht sich nun zusätzlich beim Aufklappen nicht mehr normal um 90 Grad auf, sondern um unnatürliche 180 Grad. Nicht repariert, da es 250€ kosten soll. Ist zwar nervig, weil ich ihn nach jedem Losfahren händig wieder in Normalstellung zurückholen muss. Bin aber leidensfähig.
    • Im Januar/2018 Verriegelungsknopf Beifahrertür reagiert bei Betätigung der Zentralverriegelung nun gar nicht mehr. Noch nicht repariert. Soll 350€ kosten.
    • Im Januar/2018 Seitenwangen Fahrersitz und Beifahrersitz, sowie Sitzfläche Fahrersitz (alles das helle Leder) ist mittlerweile unansehnlich.
  18. gp
    Offline

    gp

    Dabei seit:
    21 Juli 2004
    Beiträge:
    1,112
    Danke:
    111
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    LPT
    Hast du an den Bezügen was reparieren lassen? Oder was bedeutet die Zeile?
    Fahrerseitig reißt das Kunstleder an der äußeren Sitzflächenwange bei meinem auch. Werd ich wohl mal durch echtes Leder vom Sattler ersetzen lassen oder gibt's da bessere Lösungen?
  19. sabine
    Offline

    sabine

    Dabei seit:
    22 Juli 2015
    Beiträge:
    8
    Danke:
    5
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Als ich den Saab 2013 gekauft habe war die Sitzflächenwange fahrerseitig bereits rissig. Habe ich damals beim Sattler durch echtes Leder ersetzen lassen; 100€.
    Wie oben beschrieben, sind jetzt die Seitenwangen Fahrersitz und Beifahrersitz, sowie Sitzfläche Fahrersitz rissig bzw. unansehnlich. Bis jetzt habe ich es nicht machen lassen.
    gp sagt Danke.
  20. gp
    Offline

    gp

    Dabei seit:
    21 Juli 2004
    Beiträge:
    1,112
    Danke:
    111
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    LPT
    100€ war günstig. Hab so was vor 3 Jahren an einem Echtledersitz aus den 90ern machen lachen (deutscher Sportwagenhersteller mit eigentlich hochwertigem Leder), da hätt ich bei dem Preis gejubelt!