9-3 diesel

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von mafema, 13 November 2018.

  1. mafema
    Offline

    mafema

    Dabei seit:
    25 November 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    24
    hallo in die Runde, ich denke das jetzt schon langsam Erfahrungswerte zur Halbarkeit von Dieselmotoren gibt.
    Als wenn ich das richtig verstanden habe soll ja der ttid der bessere Motor als der tid sein, in Punkte Drallklappen und ähnliches. Uns wurde einer aus Bj 11.2011 angeboten , vom SAAB Spezialisten gewartet vom ersten Tag an.
    Jetzt meine Frage mit welchen realistischen Verbrauchswerten muss ich denn rechnen bei 80% dänische Autobahn , Tempomat 130, 120 km pro Richtung .
    Unser alter 9-5 soll evtl weg weil schon 393.000 km gelaufen und teuer im Verbrauch
  2. Groeni93
    Offline

    Groeni93

    Dabei seit:
    29 Juni 2009
    Beiträge:
    176
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Bis jetzt 153 000 km, keine Reparaturen im Motorbereich (nur Bremsen, das ist normaler Verschleiss).
    Ich würde ein wenig unter 6,3 l/100 km erwarten, auf dänischen Autobahnen wird die Geschwindigkeit gleichmässiger sein.
    (Schaltgetriebe, lang übersetzte Variante)
  3. Exergie
    Online

    Exergie

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    247
    Danke:
    64
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Ehrlich zu sein, ich kenne mich mit ttid nicht aus. Als 1,9 l tid-Fahrer kann ich bestätigen, dass tid Motoren sehr robust sind.
    Seit 18 Monaten (50000 km) habe ich am Motorbereich nichts gemacht ausser AGR Reinigung und Ölwechsel.
    Gesamtlaufleistung des Motors ist 392000 km. Verbrauch mit konstanter Geschwindigkeit 120-130 km/h habe ich 5-5,2 l/100 km je nach Strecke. In Dänemark könnte noch weniger sein.

    Wenn ttid noch besser als tid ist, schlag sofort zu. :top:
  4. AERO-Mann
    Offline

    AERO-Mann

    Dabei seit:
    7 April 2006
    Beiträge:
    4,445
    Danke:
    1,204
    im Forum sind - soweit mir bekannt - bislang nur beim TTiD Motorschäden eingetreten. Es gibt mehrere TTiD-Fahrer hier mit kapitalen Motorschäden.
  5. mafema
    Offline

    mafema

    Dabei seit:
    25 November 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    24
    Danke erst mal für die Antworten
  6. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,253
    Danke:
    1,058
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Wenn robust, dann 8V...der hat nicht mal Drallklappen die kaputt gehen können:biggrin:
  7. mafema
    Offline

    mafema

    Dabei seit:
    25 November 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    24
    Naja bin was den Diesel angeht Neuling der der mich interessiert hat Doppelturbo und 130 ps. Das interessante ist natürlich das er erst 7 Jahre alt ist und somit abgesehen von den Modellen aus 2014, die es hier in Dänemark tatsächlich gibt einer der letzten mit ist
  8. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,253
    Danke:
    1,058
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ein eher seltenes Aggregat
  9. mafema
    Offline

    mafema

    Dabei seit:
    25 November 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    24
    Ja das gab es nur 2011, ist aber hier in Dänemark und Schweden durchaus öfter anzutreffen, da aus dem 11 und 14 Jahrgang einige hier gelandet sind, genauso wie die meisten 9-5 den 2,0 und nicht den 2,3 LITER motor haben
  10. Jamesrdsh
    Offline

    Jamesrdsh

    Dabei seit:
    13 Juli 2012
    Beiträge:
    310
    Danke:
    55
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Hej.

    Ich fahre wöchentlich Aarhus und zurück (65km von der Grenze Richtung D).
    Mein gehirschter (129KW) TiD liegt bei gut 6l.
    Denke mal das der TTiD auch auf der Höhe liegt.

    Mvh
  11. Zementkopf
    Offline

    Zementkopf

    Dabei seit:
    20 November 2013
    Beiträge:
    911
    Danke:
    284
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Die TTiDs sind schon nicht billig im Unterhalt. Da gibt es doch einige Schwachstellen wie: Drallklappe, ZMS, LiMa, Ladeluftschläuche. Verbrauch liegt bei mir in Dänemark zwischen 5,9-6,3l bei vollem Auto (Urlaub) und großen Reifen. Solange die laufen, fahren die echt nicht schlecht, aber wenn was ist wird's leider teuer.
  12. mafema
    Offline

    mafema

    Dabei seit:
    25 November 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    24
    Ist denn der Motor des 130ps Modells aus 2011 der gleiche oder ist das der ursprüngliche 120 ps Motor , nur durch 2. Turbo gepimpt
  13. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,253
    Danke:
    1,058
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Das ist ein anderer Motor, der 120PS ist ein 8V, der andere ein 16V.
  14. mafema
    Offline

    mafema

    Dabei seit:
    25 November 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    24
  15. Groeni93
    Offline

    Groeni93

    Dabei seit:
    29 Juni 2009
    Beiträge:
    176
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Also im direkten Vergleich 120 PS 8V Diesel von 2008 ohne und später mit Hirsch (minimaler Verbrauchsunterschied) ist der 2011 160 PS TTiD (Euro 5, Spargetriebe) fast 0,5 l / 100 km sparsamer bei gleichem Fahrprofil. Bisher auch Reparaturärmer, aber wenn sind z.B. 2 Turbolader teurer als einer.
    Heutte wegen Nebel mal getestet: nach eSID sind bei konstant 90 GPS km/h klar unter 5 L möglich.
  16. mafema
    Offline

    mafema

    Dabei seit:
    25 November 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    24
    Das klingt ja sehr gut denke bei konstant 130 könnte er sich auch mit ca 5 Liter zufrieden geben
  17. greatotto
    Offline

    greatotto

    Dabei seit:
    17 Januar 2010
    Beiträge:
    262
    Danke:
    70
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Der Motor aus 2011 hat einen Twin-Scroll-Turbo und zu diesem Jahrgang wurden am ganzen Fahrzeug weitere Modifikationen (glatterer Unterboden, 50 Kg Diät...) zur Verbrauchsminderung durchgeführt, so dass die Saabs ab diesem Jahr sich deutlich weniger Sprit genehmigen als vorher. Gut möglich und plausibel, dass Saab schon damals Hinweise auf den zeitweisen Appetit auf Drallklappen gewußt und entprechend reagiert hat - zumindest hab ich aus diesen Jahrgängen noch von keinen darauf zurückzuführenen Problemen oder Schäden an Dieseln gehört oder gelesen. Bei konstant bzw. maximal 130 sollte man mit 5 Litern ohne Gegenwind sicherlich 100 km weit kommen.
  18. Zementkopf
    Offline

    Zementkopf

    Dabei seit:
    20 November 2013
    Beiträge:
    911
    Danke:
    284
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    TTiD
    Das wirst du nicht schaffen. Bei 100km/h schafft man das vielleicht mit Mühe und Not, aber nicht bei 130km/h. Ich fahre mit konstanten maximal erlaubtem Speed von Flensburg hoch nach Frederikshavn mit um die 6,0l manchmal auch ein bisschen weniger. Aber eine 5,0 habe ich beim Saab noch nie gesehen.

    Hier mein Durchschnittsspeed und Verbrauch auf dem Weg vom Harz bis nach Frederikshavn (693km). Speed in Deutschland nie über 130km/h und in Dänemark immer am Tempolimit. Auto mit 225er Reifen auf 18 Zoll, 2 erwachsenen Männer und ein bisschen Campinggear beladen. Bin bewusst sparsam gefahren und habe starkes Beschleunigen vermieden :rolleyes:
    IMG_3046.jpg IMG_3047.jpg
  19. hansetroll
    Offline

    hansetroll

    Dabei seit:
    8 November 2007
    Beiträge:
    1,082
    Danke:
    519
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    In meinem 1.9 TiD habe ich es 2011 einmal geschafft unter fünf Liter (4,8l) zu kommen. Auf 300km schwedischer Landstraße. :biggrin: Das war aber nie wieder der Fall.
    Sonst waren bei bewusst sparsamer Fahrweise 5,5-6,0l möglich. Absolut in Ordnung.
  20. Matze
    Offline

    Matze

    Dabei seit:
    26 Dezember 2003
    Beiträge:
    157
    Danke:
    38
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Von Bremerhaven nach Amsterdam und wieder zurück ca.720 km. 3 Erwachsene (obwohl ich alle schon fast für 2 zähle also quasi 4 Erwachsene) mit ein wenig Gepäck.
    In Holland immer um die 130 km/h gefahren in D zwischen 120 und 160 km/h, Verbrauch im Sommer 5,7 Liter mit Klimaanlage und 235/35 17 als Reifen.
    Hier im Stadtverkehr und auch ein wenig Landstrasse komme ich mit 6,5 Litern klar auf 100km.
    Auf Verdacht bei 155000km AGR gereinigt, Saugrohr erneuert wegen Drallklappen, sahen aber noch sehr gut aus, nur etwas verkokt, nichts lose etc. . Kosten inkl. Material in meiner Werkstatt 450 €.