Was so alles kaputtgehen kann...

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von 900-2-23, 23 Mai 2015.

  1. 900-2-23
    Offline

    900-2-23

    Dabei seit:
    1 Dezember 2012
    Beiträge:
    122
    Danke:
    28
    …heute: Die Gasfedern meiner Motorhaube. Letzte Woche ging sie noch ganz normal auf, heute trotzten die Federn der Schwerkraft urplötzlich nicht mehr. Ganz toll, wenn man gerade was machen will… asdf

    Ich habe dann noch eine (zu kurze) Hartholzleiste zum Abstützen gefunden, die hielt. An die Drosselklappe kam ich aber nur mit Mühe, weil es so eng war.

    Ich halte ja schon bei Heckklappen recht wenig von diesem Gasdruckscheiß, weil die Dinger in dem Alter, in dem ich normalerweise ein Auto kaufe, immer lahm werden. Aber hinten ist es wenigstens komfortabel, wenn man 'ne Einkaufstüte in der Hand hat (das war die simple Sprungfeder bei meinem Jetta I allerdings auch).

    Aber bei der Motorhaube?! Warum? Hätte es da nicht genauso gut auch die gute alte Klappstange getan? Sind halt wieder 60 Euro für etwas, wonach ich gar nicht gefragt habe…

    Dieses Auto ist vermutlich doch zu neu für mich. :biggrin:

    Viele Grüße
    Nils
  2. majoja02
    Offline

    majoja02 R.I.P.

    Dabei seit:
    1 Januar 2009
    Beiträge:
    11,970
    Danke:
    2,614
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    :biggrin:...manchmal hilft es den angesammelten nagervorrat aus der matte zu schütteln........:biggrin::biggrin:
  3. 900-2-23
    Offline

    900-2-23

    Dabei seit:
    1 Dezember 2012
    Beiträge:
    122
    Danke:
    28
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2015
  4. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    17,580
    Danke:
    3,091
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    nun ja, schwere Haube ohne Aufstellstange geht auch ohne Gasdruckfedern. Siehe ovloV V70 I. Da kann man optional sogar die Haube senkrecht stellen um von oben besser arbeiten zu können. Der Trick sind zwei kräftige Federn, die sich im Kotflügel über oder hinter dem Radhaus verstecken. Und zwei Klappnasen um den weg normalerweise zu begrenzen, stellen sich beim schließen automatisch zurück wenn man sie mal benutzt hat. KISS, keep 't simple 'n' stupid.
  5. 900-2-23
    Offline

    900-2-23

    Dabei seit:
    1 Dezember 2012
    Beiträge:
    122
    Danke:
    28
    Schick!

    Ich bevorzuge auch immer die einfachsten Lösungen und frage mich oft genug, warum man einfache Sachverhalte oft und zunehmend so kompliziert und anfällig löst. Gut, es generiert halt Reparaturen bzw. Neukäufe. :rolleyes:
  6. vind
    Offline

    vind

    Dabei seit:
    11 November 2014
    Beiträge:
    236
    Danke:
    62
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    Ohne
    Gab´s schon beim 960er! Und die Blicke, wenn das Teil senkrecht stand waren unbezahlbar :biggrin:
  7. 900-2-23
    Offline

    900-2-23

    Dabei seit:
    1 Dezember 2012
    Beiträge:
    122
    Danke:
    28
    Wie war das damals bei unserem 240er... Ich weiß es nicht mehr, jedenfalls gab es auch da keine Gasdruckfedern.
  8. turbo_forever
    Offline

    turbo_forever

    Dabei seit:
    7 Juli 2009
    Beiträge:
    5,468
    Danke:
    1,784
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    FPT
    901 oder 99 kaufen --> klappe auf, hält einfach so, nix gasdruck :top:
  9. 900-2-23
    Offline

    900-2-23

    Dabei seit:
    1 Dezember 2012
    Beiträge:
    122
    Danke:
    28
    Die gefallen mir eigentlich ohnehin besser, ein 99 als einfaches Vergasermodell in Buchhalterausstattung, das wäre wohl meins. Die schönen alten Zweitakter sind ja inzwischen unbezahlbar.
  10. Eric1987
    Offline

    Eric1987

    Dabei seit:
    27 Oktober 2012
    Beiträge:
    41
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Ich habe ein neuen Lifter für die Motorhaube für 20 € kannst du ihn haben:)?
  11. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    17,580
    Danke:
    3,091
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    original Saab? Oder gibt es hier auch Aftermarket, die was taugen? U.a. ovloV hab ich eher schlechte Erfahrung gemacht (Kofferraum und Sitze, Haube hat er ja nicht).
  12. REDxFROG
    Offline

    REDxFROG

    Dabei seit:
    25 Juni 2011
    Beiträge:
    1,772
    Danke:
    269
    SAAB:
    9-3 I
    Turbo:
    FPT
    Mir ging am Ende vom Winter der innere Türgriff kaputt.... einfach der kleine Metallhaken abgebrochen der an einer Drahtöse zieht. :-o Hätte man aber auch durchaus kräftiger konstruieren können.
    Wie nett das ich an Ort und Stelle einfach den Türgriff von hinten nach vorne wechseln konnte. Werkzeug immer dabei. :biggrin:

    Motorhaube und Kofferraumdeckel hebe ich generell immer unterstützend bis zum Anschlag nach oben, auch wenns deshalb mal länger dauert.. Ob es mir die Gasdruckdämpfer mit längerer Lebensdauer danken?
  13. Tribult
    Offline

    Tribult

    Dabei seit:
    7 Mai 2009
    Beiträge:
    1,112
    Danke:
    118
    SAAB:
    9000 I
    Baujahr:
    91
    Turbo:
    FPT
    Wie seid Ihr denn drauf! :confused::cool::confused:. Ein leichtes anliften mit einer Hand und wie Sansibar aus 1001 Nacht öffnet sich der Motorraum von alleine. Und gibt sein innerstes, wie von selbst frei :smile::smile:.

    Motorhaube hochheben und mit so einen 8er Rundstahlrute umherwirbeln & einfädeln. Leute wie sieht das denn aus :mad:.

    Bei Saab geht das aus der Hand und Sesam öffnet sich :top:. Kein herum gefuchtel mit der zweiten Hand :thefinger: um die Rundstahlrute wieder in die waagerechte richtig wieder an ihren Platz einzuklinken.

    :Banane25::Banane25::Banane25:Ich tanze vor dem Wagen während Sesam sich von alleine öffnet:Banane25::Banane25::Banane25:

    Edit: Meine sind nun im 25.sten Jahr. Ich kann mich nicht erinnern, da mal was gewechselt zu haben.
  14. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    17,580
    Danke:
    3,091
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Du glücklicher. Bei schlechtem Wetter halten die orignalen am Saab nach 18 Jahren nicht mehr zuverlässig, von von selber öffnen kann keine Rede sein. Die vom V70 Kofferraum getauscht weil der Deckel nicht annähernd mehr oben blieb nach 16 Jahren, die neuen von einem der bekannten Lieferanten Schwedische Autos haben am Anfang selber geöffnet, nach 3 Jahren bleibt der Deckel da stehen wo man ihn hinstellt. Von selber läuft der nicht weiter hoch.
  15. 900-2-23
    Offline

    900-2-23

    Dabei seit:
    1 Dezember 2012
    Beiträge:
    122
    Danke:
    28
    Ich muß gerade an die Kopfnüsse denken, die der seinerzeit 18jährige 340er ovloV meiner Schwägerin damals immer mit der Heckklappe verteilt hat. :biggrin:

    War sonst aber ein geiles Auto.

    Übrigens: Die Heckklappe unseres Audi A2 geht auch schon deutlich schwerfälliger auf als früher. Nach gerade einmal lächerlichen 13 Jahren! Dafür kann man mit der Motorhaube schön Frisbee werfen. :biggrin: