Tech2 oder Gm MDI

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von pisili, 6 März 2018.

  1. pisili
    Offline

    pisili

    Dabei seit:
    19 April 2017
    Beiträge:
    37
    Danke:
    2
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    TiD
    Hallo Leute,
    ich habe den Saab 9-5 3.0TID aus dem Jahre 2005. Welches Diagnosegerät würde für mich in frage kommen? Tech2 oder doch GM MDI?
    Gruß
  2. dolly
    Offline

    dolly

    Dabei seit:
    5 April 2011
    Beiträge:
    61
    Danke:
    12
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    Ohne
    Auch mich würde interessieren, welches das ultimativ RICHTIGE Diagnosegerät zum Auslesen und Korrigieren/Reseten von Fehlern ist. 9-5, 2,3l, 186PS, 2001 mit Motor wohl von 2007.

    P.S.: Hat jemand ne Idee wieso das Innenraumgebläse nicht mehr geht, nur weil das Auto 3 Monate ungenutzt stand? Jetzt leuchtet auch noch die "Check engine" Lampe.....
  3. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,580
    Danke:
    4,626
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Tech2.

    1 PS-Tuning...? :cool:
    Sorry, musste mal sein! :rolleyes:

    Um die CE auslesen zu lassen, kannst du auch zu einem Bosch-Dienst fahren, das funktioniert bei dem auch.

    Zum Lüfter: Aus dem Kopf weiß ich nicht, ob der auch bei der Kalibrierung der ACC mit geprüft wird, ich meine ja - kannst es ja mal probieren, aber wahrscheinlich wird dann auch nur kommen, dass der Lüfter nicht funktioniert... :redface:
    Ansonsten hab ich keine Idee (außer, das Auto nicht so lange stehen zu lassen... :vroam:) - da hilft wohl nur eine systematische Suche.