schlechter Kaltlauf

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von Mika6410, 11 Februar 2018.

  1. Mika6410
    Offline

    Mika6410

    Dabei seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    Hallo, ich habe seit kurzem einen 9-3 Cabrio 2.0 t 150PS und habe noch zwei Probleme,
    1) im kalten Zustand nimmt er kein Gas an, rüttelt sich und geht 3 - 7 mal aus, nach ca 2 min läuft er Einwandfrei ,nimmt Gas an und man kann losfahren. Es wurde bisher erneuert, Kühlmittelsensor, Drosselklappe, Luftmassenmesser, und die Zündspulen Leiste. Hat jemand schon mal so einen Fehler gehabt?

    2) müssten sich nicht eigentlich beim öffnen der Türen die Türfenster ein Stück absenken?
  2. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    28,715
    Danke:
    3,932
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Nein, beim Öffnen gibt es das beim 9-3I Cabrio nicht……nur bevor sich das Verdeck schließt zum Schutz der Dichtungen ……

    Gruß, Thomas
  3. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    12,408
    Danke:
    3,232
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Willkommen erstmal!
    1) Falschluft?! CE-Lampe an? T7 hat neben dem Kühlwassertemperatursensor auch noch einen für die Ansauglufttemperatur - wenn der falsche Werte liefert, können solche Kaltlaufprobleme auch auftreten.
    2) Nein, nur beim Schließen des Verdecks senken sich die Scheiben.

    Gruß,
    patapaya
  4. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    28,715
    Danke:
    3,932
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    By the way …… Willkommen hier im Forum ……:smile:……

    Gruß, Thomas
  5. Mika6410
    Offline

    Mika6410

    Dabei seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    Erstmal vielen Dank für die Begrüßung und für die Infos.
    Ich werde morgen mal meinen Tester anschließen und die Ansauglufttemperatur nochmal auslesen.
    Was mir aufgefallen ist, das die Kühwassertemperatur laut meinen Tester super schnell steigt, wahrscheinlich ist das der Einbaulage des Sensor geschuldet.
    ach so, es ist auch keine Motorkontrolle an.
  6. Mika6410
    Offline

    Mika6410

    Dabei seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    Hallo,
    ich habe gestern mal die Daten ausgelesen während des Warmlaufs.
    Temp. Aussen= 5 grad, Temp. Ansaug= 5 Grad, Temp. Kühlwasser= 7 Grad
    3 min nach dem starten= Temp.Ansaug= 7 Grad, Temp. Kühlwasser= 47 Grad
    5 min nach dem starten= Temp.Ansaug= 9 Grad, Temp. Kühlwasser= 61 Grad
    8 min nach dem starten= Temp.Ansaug= 14Grad, Temp.Kühlwasser= 80 Grad.
    Erst jetzt kann man Gas geben ohne das er sich verschluckt und ausgeht.
    Vorher habe ich es dreimal versucht Gas zu geben, er nimmt kein Gas an, fängt an sich zu schütteln (wird zu fett???) und geht aus.
    Dann man kann ihn auch nicht mit Gas am Laufen halten. Das komische , er springt beim neustart sofort ohne lange zu orgeln, sofort
    wieder an.
    Hat jemand eine Idee?
  7. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    12,408
    Danke:
    3,232
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Die Werte lesen sich sich nicht abwegig.
    Zu möglicher Falschluft hast du noch nichts gesagt...
  8. Schneller
    Offline

    Schneller

    Dabei seit:
    29 Oktober 2016
    Beiträge:
    224
    Danke:
    54
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Der wird nicht zu fett . Denke mal der ist zu mager . Wenn du bisgen mit gaspedal spielst , anstatt drau zutreten , nimmt er dann drehzahl an ???
  9. Mika6410
    Offline

    Mika6410

    Dabei seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    Moin,ja er nimmt Drehzahl an wenn ich ganz langsam Gas gebe oder pumpe, wenn ich komplett durchtrete oder das Gaspedal loslasse dann geht er sofort aus, wenn er anfängt zu stottern, tickert das Magnetventil für die Ladedruckbegrenzung wie blöd???
    Ansonsten habe ich alle U-schläuche kontrolliert, alles Gut.
  10. GrünHirsch
    Offline

    GrünHirsch

    Dabei seit:
    26 November 2017
    Beiträge:
    58
    Danke:
    16
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Ich hänge mich mal hier dran......
    was würde es bedeuten wenn dies Gasannahme leicht verzögert bzw. nicht so direkt wäre?
  11. kd23se4
    Offline

    kd23se4

    Dabei seit:
    25 März 2008
    Beiträge:
    1,914
    Danke:
    318
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    TiD
    Ist zwar anderes Produkt, aber ein Freund hatte ähnliches Problem beim Ford Mondeo - es war der Benzindruckregler
  12. Mika6410
    Offline

    Mika6410

    Dabei seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    Hallo GrünHirsch,
    Ich glaube ich verstehe deine Frage nicht ganz. Meinst du, es sollte langsam Gas gegeben werden im kalten Zustand?


    Aber das Problem ist, er nimmt kein Gas an wenn man langsam Gas gibt, sondern fängt an zu ruckeln und die Drehzahl geht nicht hoch. nimmt man dann Gas weg ,also wieder Leerlaufstellung, fängt er an zu sägen und geht aus. Gibt man schlagartig oder normal Gas dann geht er sofort aus. Das macht er bis er ca 70 Grad Wassertemp hat. Je wärmer er wird desto besser nimmt er Gas an. Und halt das tickern des Magnetventil von der Ladedruckregelung wenn ich das Gas im kalten Zustand betätige, hört sich an als wenn ein Funke von der Zündspule überspringen würde, so schnell wird es angesteuert.
  13. 9-3_Cab_TTID
    Offline

    9-3_Cab_TTID

    Dabei seit:
    29 März 2013
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Hallo Mika,

    die Temperatur-Daten oben hast Du mittels OBD ausgelesen? Gibt es dann von der Motorsteuerung keine Fehler im Auslesespeicher, wenn er so ruckelt?

    (Frage basierend auf einer Erfahrung mit defektem Ansaugtemperatur-Sensor im 9-3 II TTID...)

    Die Zündkassette ist neu hast Du geschrieben, hast Du die Kerzen auch schonmal angeschaut? ...und den Kurbelwellensensor?
    Zuletzt bearbeitet: 14 Februar 2018
  14. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    12,408
    Danke:
    3,232
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Auch die harten Plasterohre, die zum BKV führen? Da gibt es an der Unterseite der Motorabdeckung eine Stelle, an der die Verstärkungsrippen das darunterliegende Rohr durchschleifen können...
    Dass das tickert, ist doch funktionsbedingt normal, denn es begrenzt den Ladedruck nicht nur, sondern regelt ihn (allerdings hab ich es im Leerlauf noch nie bewusst wahrgenommen)?!
    Wenn das aber zeitlich mit dem Auftreten des Stotterns (im Leerlauf wahrscheinlich?) sich auffällig ändert, ist das nicht normal, denn da ist normalerweise nicht viel zu regeln, weil praktisch kein Ladedruck anliegt. Wenn das Geräusch sich so auffällig ändert, könnte es daran liegen, dass dann zu dem Zeitpunkt (fälschlich) anliegender Ladedruck registriert wird und das Stottern durch dessen Gegenregulation durch die Trionic verursacht wird. Was macht denn die Ladedruckanzeige (vorhanden??) in dem Moment - alternativ die Druckdaten per Diagnosegerät auslesen...
  15. GrünHirsch
    Offline

    GrünHirsch

    Dabei seit:
    26 November 2017
    Beiträge:
    58
    Danke:
    16
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Hallo Mika,

    bitte entschuldige, es war keine Frage an Dich, sondern bezog sich auf das vorher beschriebene Phänomen von Schneller, das bei mir auftritt.

    Gruß
  16. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    12,408
    Danke:
    3,232
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Zum Gasgeben:
    Was Schneller vermutlich meint ist, dass mit kurzer wiederholter Betätigung des Gaspedals eine Beschleunigungsanreicherung ausgelöst wird, die einen zu mager laufenden Motor anfettet, während ein voll durchgetratenes Gaspedal die DK ganz öffnet, viel Luft durchlässt u.U. einen schon mager laufenden Motor zum Ruckeln/Absterben bringen kann. Ob das bei den elektronisch geregelten DK und Einspritzungen allerdings so immer noch der Fall ist, bin ich mir nicht sicher.
  17. Schneller
    Offline

    Schneller

    Dabei seit:
    29 Oktober 2016
    Beiträge:
    224
    Danke:
    54
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Spricht eigentlich für zu mager . Wenn da tatsächlich alle schläuche usw in ordnung sind , würde ich mal den pumpendruck prüfen . Das du im kalten mehr sprit brauchst ist klar . Wird eigentlich durch längere einspritzzeit geregelt . Ist der druck zu niedrig , haste natürlich zu wenig sprit .
  18. Mika6410
    Offline

    Mika6410

    Dabei seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    Hallo,
    Wie gesagt, alle schläuche sind dicht, habe jeden mit bremsenreiniger und optisch überprüft. das mit dem tickern vom magnetventil und danch sofort ausgehen, wenn ich ein bisschen gas gebe, das stört mich , ich gehe jetzt gleich noch mal ran und prüf noch mal. ach so, einspritzzeit lag im kalten zustand bei 3ms, Kraftstoffdruck kann ich nichtmessen.(noch nicht) Kraftstoffilter und Kerzen sind natürlich auch neu gekommen.
  19. patapaya
    Offline

    patapaya

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    12,408
    Danke:
    3,232
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Die richtigen?
  20. Mika6410
    Offline

    Mika6410

    Dabei seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    8
    Danke:
    1
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    LPT
    moin,
    Es sind NGK Kerzen , ich bin dabei mir ein Steuergerät zu kaufen, sonst wüsste ich nicht mehr was zu machen wäre.
    Ich habe gestern den Warmlauf mal gefilmt, wenn es jemanden interessiert könnte ich das per Whatsapp mal schicken