Karosserie - Gitter Luftauslass 9000 CS

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von weezle, 8 April 2019.

  1. weezle
    Offline

    weezle

    Dabei seit:
    7 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,524
    Danke:
    260
    In der Suche habe ich nichts gefunden, deshalb ein neues Thema.
    Weiß jemand wie die schwarzen Gitter für den Luftauslass links und rechts vom Glas der Heckscheibe eines
    Saab 9000 CS befestigt sind.
    Eine Seite ist bei unserem CS fest die andere leider sehr locker. Beim runterdrücken wird's nicht fest und herausziehen traue ich mich nicht, nicht dass es dann gar nicht mehr hält....
    Sind die geschraubt, geklebt, geclipst ? bzw. wie kriegt man die raus und wieder rein?
    Auf dem Foto sieht man das Gitter der Fahrerseite .
    weezle
    IMG_20190111_160306.jpg
  2. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,310
    Danke:
    1,337
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Ich habe nur mal schnell im 9K WHB 8 . 1 Karosserie, Karosseriereparaturen M1985 - 1995 - nachgeschaut:
    Dabei sind die Kunststoff - "Kapselung" (der Zeichnung nach, falsch: einschließlich Lüftungsschlitze? nein!) und Glasscheibe der CS Heckklappe eine Einheit, die gemeinsam ein- und ausgebaut werden sollen.
    Diese Einheit ist in der CS-Heckklappe teils verschraubt, und rundum verklebt.
    Ausgerechnet für die CS-Heckscheibe sind zwar unterschiedliche, spezifische Grundierungen für das Metall und für die Kapselung vor Verklebung benannt, aber nicht der Klebertyp !
    Dessen Härtungseigenschaften (15h bei Normalbedingungen) unterscheiden sich aber von den vorgegebenen Klebern für die Heckscheiben von CC und CD, (Aushärtung in 4h) sowie die der Windschutzscheibe.
    In Deinem Fall wäre dann wohl Improvisieren ( mit Sikaflex?) angesagt ?

    Korrektur:
    Tut mir leid: Mein Mißtrauen gegenüber dem WHB war berechtigt ! Die Zeichnung ist irreführend !
    Live nachgeschaut: Die Kunststoff-Lüftungsöffungen sind nicht in der Heckklappe, sondern in den Seitenteilen ! Soweit ichs im Halbdunkel sehen konnte, scheinen die mir von innen her verschraubt. Rankommen dann aber nur nach dem Entfernen der C-Säülenverkleidung ?
    Zuletzt bearbeitet: 8 April 2019
  3. Saab9000marcus
    Offline

    Saab9000marcus

    Dabei seit:
    24 April 2005
    Beiträge:
    475
    Danke:
    65
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    Du musst von innen die C-säulen verkleidung abnehmen und dann findest du dort zum Dach hin eine 10er Mutter die du lösen must, kann sein das da noch etwas dämmaterial drüber liegt was du zur Seite schieben musst! Unten ist das Gitter nur eingeklickt

    MfG
    Marcus
    el-se, steini, gerald und 2 andere sagen Danke.
  4. weezle
    Offline

    weezle

    Dabei seit:
    7 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,524
    Danke:
    260
    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich werde am Wochenende mal schauen ob ich es wieder fest bekomme und werde berichten.
    Wenn es also oben rel. fest ist und unten nicht wird dann wohl beim Einklickmechanismus etwas hinüber ober gebrochen sein......:frown:

    weezle
  5. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,310
    Danke:
    1,337
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Ergänzung:
    Im berühmten 9K - DIY - Buch unter labann Saab 9000 Do_it_yourself
    sind die fraglichen Lüftungsgitter und der Ausbau der C-Säulenverkleidung recht ordentlich beschrieben und bebildert.
    Viel Erfolg !
    patapaya sagt Danke.
  6. weezle
    Offline

    weezle

    Dabei seit:
    7 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,524
    Danke:
    260
    Hallo , das DIY habe ich, ebenso Haynes.
    Aber in beiden konnte ich diese Luftauslassgitter nicht finden .
    Kannst Du mir sagen auf welcher welche Seite im DIY das Gitter beschrieben ist ?
    weezle
  7. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    18,005
    Danke:
    5,850
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Dokument-Seite 432 = pdf-Seite 444
    el-se und troll13 sagen Danke.
  8. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,310
    Danke:
    1,337
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    DIY: S. 432 / 433 Luftauslaß-gitter / -kanal und S. 461 C-Säulen-Verkleidung
    Haynes: Keine Anleitung Lüftungsgitter etc. im Kap 11-15 (Heckklappe) gefunden
  9. weezle
    Offline

    weezle

    Dabei seit:
    7 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,524
    Danke:
    260
    Vielen Dank, mir fehlen weitere Worte, habe das DIY 2x durchgeblättert....asdf
    weezle
  10. Polhem
    Offline

    Polhem

    Dabei seit:
    6 September 2014
    Beiträge:
    96
    Danke:
    145
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Ich würde 2 neue Klemmen mit der Nummer 9630526 kaufen, wenn du das Gitter ausbaust. Gibt es noch in etlichen Shops im Netz für wenige Euros. Die Klemmen gehen beim Ausbau kaputt. Und man muss es sehr vorsichtig ausbauen, so wie es im PDF aus dem Post #5 aus Seite 432 beschrieben ist. Ich hatte es mit weniger Vorsicht probiert und mir das wackelige Gitter beim Ausbau ganz kaputt gemacht. Die beiden Stifte - von denen bei dir einer oder beide locker sein dürften - sind aus Alu und in das Gitter das auch aus Alu ist eingepresst. Bei mir war ein Stift nach dem Ausbau so locker das man es nicht mehr einbauen wollte. Hab ein neues gebrauchtes Gitter besorgt und zwei neue von diesen Klemmen. Wenn der Stift nur ein bisschen Locker ist, dann hilft es ihn ein wenig zu drehen. Wenn du Glück hast findest du eine Position wo er fest ist. Bei meinem neuen gebrauchten war es so und drehen hat geholfen.Seitdem hält es ohne zu wackeln.
    steini, weezle und troll13 sagen Danke.
  11. troll13
    Offline

    troll13

    Dabei seit:
    21 Mai 2004
    Beiträge:
    3,310
    Danke:
    1,337
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Nur der Vollständigkeit halber, für die, die beim gleichen Problem von Polhem mit # 10 zu recht vorgewarnt sind:
    Der Aus- und Ein-bau der Lüftungsgitter und C-Säulenverkleidung ist recht verständlich beschrieben im
    9000er WHB 8 : 2 Innenausstattung M85 - 96 -
    und nicht im unter # 2 allgemeineren, beim Lüftungsgitter irreführenden, 9000er WHB 8 : 1 Karosserie, Karosseriereparaturen M1985 - 1995 -
    Zuletzt bearbeitet: 11 April 2019
    el-se sagt Danke.
  12. weezle
    Offline

    weezle

    Dabei seit:
    7 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,524
    Danke:
    260
    So, nachdem die neuen Klemmen auch endlich angekommen sind, habe ich das Gitter wieder eingebaut.
    Es geht auch ohne die Schraube oben zu lösen. War in 30 Minuten erledigt.
    Man kann das Gitter unten vorsichtig soweit hochziehen und leicht zur Seite drehen , dass man die zwei neuen Klemmen reinbekommt. Jedenfalls ging das bei mir so .
    Fummeliger ist es die alten Klemmen heraus zu bekommen, bzw. die mittlere Klemme vom Stift zu trennen ,weil die ganze Klemme mit Stift heraus rutschte.
    Aufpassen muss man auf die Schnur, man hat nur einen Versuch . Einmal heruntergedrückt ist das Ganze wieder fest , dann sollte die Schnur zum herausziehen des Gummis nicht verrutscht sein.....
    Nochmal danke für die Hilfe und genaue Beschreibung:top:
    weezle
  13. dick-tracy
    Offline

    dick-tracy

    Dabei seit:
    28 Oktober 2012
    Beiträge:
    1,362
    Danke:
    126
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Bei den Dämpfern der Heckklappe ist ein Kugelkopf an der C-Säule lose.
    Komme ich von innen ran, um den wieder festzuziehen ?
    Also die innere C-Säulenverkleidung abbauen, oder muß das äußere Lüftungsgitter auch raus :confused:
    Müssen die Dämpfer wie auf S. 458 zu sehen eingebaut sein oder spielt es keine Rolle ?
    Meine sind aus irgendwelchen Gründen genau andersherum drin,
    was mir etwas logischer erscheint, da sich so der Dreck nicht auf der Einfahrt des Stempels absetzt :redface:
    sWE :ciao:
  14. dick-tracy
    Offline

    dick-tracy

    Dabei seit:
    28 Oktober 2012
    Beiträge:
    1,362
    Danke:
    126
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Frage ich noch mal:
    Reicht es, um diesen Kugelkopf wieder festzuziehen, die Verkleidung der C-Säule zu demontieren,
    oder muß dieses äußere Lüftungsgitter raus ?
    Ist es ein Problem wenn die Dämpfer anders herum eingebaut sind ?
    Guten Start in die Woche :ciao: