Motor .- Ethanol-Sensor

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Scotty57, 21 Juli 2020.

  1. Scotty57
    Offline

    Scotty57

    Dabei seit:
    18 März 2015
    Beiträge:
    146
    Danke:
    40
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    LPT
    Weil Reisen gerade schwierig ist, fahre ich fast immer zur gleichen Tanke für mein E85. Jetzt habe ich vollgetankt und der Sensor zeigt 8% Ethanol an. Kann das sein, dass die E10 in den Tank tun, weil sie kein E85 mehr haben? Der Alkohol ist ja gerade knapp wegen Corona und Desinfektion. Wäre witzig, denn dann bekäme ich E10 für 69c/l.

    Kann aber auch sein, dass sich der Sensor oder das eSID verrechnet. Erstaunlich ist es schon. Ich bin auf das nächste Tanken gespannt. Es soll auch so sein, dass mein MY 2010 einen eigenen Ethanol-sensor hat, während frühere biopower das anders gemessen haben. Hat jemand damit mehr Erfahrung?
  2. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    610
    Danke:
    76
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Normalerweise wird er über die Lambdasonden gemessen, wie das bei Dir ist weiss ich leider auch nicht.

    Beim tanken in Frankreich habe ich festgestellt, dass mein B205E, bevor ich E85 Software installiert habe, bei der Tankstelle bei der E85 75,9 Cent gekostet hat, im Gegensatz zu den billigeren, immer gleich angesprungen ist.

    Daher gehe ich davon aus, dass auch diese zumindest nicht E85 ausschenkt...

    Da mein SID defekt ist und ich aufgrund mehrerer Projekte nicht mit dem Tech 2 die Adaption ausgelesen habe, bleibt dies allerdings im Bereich Vermutung...