Entscheidungshilfe LIEBE

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von 9000CD, 22 August 2019.

?

Saabs verkaufen?

  1. Ja es kommen noch schöne Saabs

    33.3%
  2. Nein, sowas kommt nie wieder

    66.7%
  1. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    2,071
    Danke:
    448
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Danke!

    @9000CD Du stellst Fragen die beantwortet werden, worauf aber auch Fragen an dich gestellt werden die du nicht beantwortest. So funktioniert das nicht.
  2. gerald
    Offline

    gerald

    Dabei seit:
    2 März 2003
    Beiträge:
    4,358
    Danke:
    1,170
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1966
    Turbo:
    Ohne
    Meine Gedanken dazu:

    Ich habe selbst aktuell zehn Saab, und im Laufe der Jahre waren es schon eine ganze Menge mehr.
    Darunter auch nahezu unwiederbringliche wie ein Saab 92B.

    Mir geht es generell genauso , dass ich mir unheimlich schwer tue, einen Saab wieder zu verkaufen. Trotzdem habe ich es natürlich immer wieder machen müssen und - auch für mich selbst überraschenderweise - nur ganz selten bereut.

    Früher war mir der Besitz eines ( möglichst seltenen ) viel wichtiger als heute. Heute geht es mir zunehmend um den ( Fahr- ) Spaß.

    Soll heißen: Bloß dass die Dinger selten sind, heißt noch nicht, dass Du sie nicht verkaufen darfst. Schon gar nicht, wenn Du dafür einen sonst wohl kaum mehr erzielbaren Preis bekommst.
    Die Frage ist, machen Dir die Kisten Spaß oder nicht?
    Das Fahren scheint nicht das Hauptkriterium zu sein. Aber es gibt ja auch Menschen, denen es reicht, in der Garage im Auto zu sitzen und ein Glas Whisky zu trinken, um mit dem Wagen glücklich zu sein...

    Wenn Du Spaß an dem/den Autos hast, ist das Geld ( das Du ja ohnehin nicht brauchst ) irrelevant. Behalten!
    Wenn Du nur rational das Gefühl hast, es könnte unklug sein, weil Du so ein Modell vielleicht nie wieder bekommen wirst: Nutze die Chance.

    Es gibt ein paar Sääbe, an denen ich emotional so hänge, dass ich sie um kein Geld der Welt ( nun ja, wenn ich mich sofort morgen zur Ruhe setzen könnte und den Rest meines Lebens ausgesorgt hätte.... ) ... also sagen wir um kein halbwegs realistisches Geld dieser Welt verkaufen würde. Und das sind nicht unbedingt die seltenen und teuren, sondern die, die irgendwas mit mir machen.

    Vielleicht ist die entscheidende Frage die: Will ich sie besitzen oder machen sie mich glücklich?
  3. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,770
    Danke:
    1,370
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Ich würde mir nicht die Frage stellen, ob das vorhandene Kaufangebot besser ist als das, was Du sonst auf dem Markt bekommen würdest, sondern ob Du für das Geld auf Dauer was vergleichbares bekommen könntest. Wenn der Kaufpreis all Deine Investitionen abdeckt, dann kannst Du alles ja zur richtigen Zeit wieder ersetzen, und bis dahin stehen die Kisten nicht rum...
  4. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    853
    Danke:
    85
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Mhm, andererseits, wenn Du kein kleines "Modern Timer Museum" aufbauen willst, machst Du jemand anderen eine Freude mit dem Verkauf und möglicherweise bewegt er die Wagen öfters. Auch eine Sichtweise. Hauptsache die FZG bleiben in guten Händen erhalten (und in Bewegung). Habe für Verkaufen gestimmt.
  5. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    16,997
    Danke:
    5,352
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    @gerald:
    Wenn es danach geht: glücklich macht mich keines meiner Autos, auch meine Wohnung nicht oder sonstige Dinge, die ich besitze. Aber das meintest du sicher auch nicht, sondern ob sie einem Freude bereiten, egal ob beim Ansehen, Fahren oder Schrauben, und ja, in dem Sinne können sie natürlich auch glückliche Momente bescheren. Und auch Erinnerungen, die damit verbunden sind, können Freude bereiten - und genau darum behalte ich meine Saabs (derzeit) auch. Und da hast du völlig recht: darum geht es letztlich, das ist wichtig (nicht nur bei Autos). Aber auch wenn ich sie alle auf einmal abgeben würde oder müsste (alles hat seine Zeit), wäre *das* nichts, was mich unglücklich macht - eher vielleicht die Umstände, die mich ggf. dazu zwingen würden.
    Deswegen kann *ich* die Dramatik hinter dieser Fragestellung nach wie vor einfach nicht nachvollziehen - einfach auf den Bauch hören, und gut is'. Weil das aber alles so individuell ist, denke ich nach wie vor, dass, egal welches Knöpfchen man oben in der Umfrage drückt, das überhaupt nicht hilfreich sein kann - allenfalls, wenn man den Fragenden sehr genau kennt...
    Um es mal auf meine Situation umzumünzen: wenn mir jemand für eins oder alle den doppelten Marktpreis/Wiederbeschaffungspreis oder gar alles, was ich reingesteckt habe, zahlen würde, würde ich sie nicht verkaufen - wollte oder müsste ich sie aber abgeben, wäre der Preis kein entscheidendes Kriterium (was ich investiert habe, kriege ich eh nie wieder raus - aber dafür mache ich das ja auch nicht, sondern zum Spaß :smile:).
    Zuletzt bearbeitet: 23 August 2019
  6. Meki
    Offline

    Meki V4-Terminator

    Dabei seit:
    16 April 2009
    Beiträge:
    3,089
    Danke:
    1,955
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1974
    Turbo:
    Ohne

    Genau auf den Punkt gebracht, lieber Gerald.
    Du bist auf dem richtigen Weg. Was keinen Spaß macht und im heutigen Verkehr nur schlecht zu bewegen ist kommt besser in einer Sammlung zur Geltung.
    Ich persönlich mag Autos die gefahren werden und nicht zu Treffen ec getrailert werden. Nach Möglichkeit noch mit igendwelchen "Gimmiks" im oder auf dem Auto.
    Zuletzt bearbeitet: 23 August 2019
  7. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,785
    Danke:
    1,224
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Hach, wenn ich doch "nur" 3 hätte. Ich kann mich auch von keinem meiner 5 trennen. Und als Begründung finde ich so viele Argumente die Wagen zu behalten, da sind meiner Kreativität keine Grenzen gesetzt.
    Auf der IntSaab in Holland sagte mir meine Frau, dass sie den 96er wirklich schick findet. "Wir haben doch einen 95er" war meine Antwort. "Ja, aber der 96 sieht einfach besser aus" war ihre Antwort. Und dann kam ein Statement von ihr, das mich gerade eine Garage suchen lässt: "So einen würde ich ja auch noch nehmen, das wäre dann mein Oldtimer":eek:
    Parallel zur Garagen- und Fahrzeugsuche probiere ich gerade verschiedene Medikamente.............

    Also, wie die anderen schon geschrieben haben: Es wird die Zeit kommen, da wirst Du Dich ärgern, dass Du die Fahrzeuge verkauft hast. Wenn Du den Platz hast behalte sie, es sei denn, Du hast mit Saab abgeschlossen.
  8. scotty
    Offline

    scotty

    Dabei seit:
    23 Juli 2007
    Beiträge:
    5,427
    Danke:
    597
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Du gehst das falsch an: Das Medikament ist in diesem Falle der 96er - laß Deine Frau das Rezept unterschreiben ... :biggrin:
  9. Meki
    Offline

    Meki V4-Terminator

    Dabei seit:
    16 April 2009
    Beiträge:
    3,089
    Danke:
    1,955
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1974
    Turbo:
    Ohne

    Ich weiß wo einer steht, grins grins.
  10. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    6,785
    Danke:
    1,224
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    DAS ist exakt der gleiche Satz, den ich letztes Jahr im August von Dir bezüglich des 95ers gehört habe, den ich nun mein Eigen nenne. :fisheye:
  11. syncromat
    Offline

    syncromat

    Dabei seit:
    8 August 2012
    Beiträge:
    2,520
    Danke:
    302
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
    Na dann mal los. :biggrin:
  12. Dontevengiveup
    Offline

    Dontevengiveup

    Dabei seit:
    21 Oktober 2008
    Beiträge:
    264
    Danke:
    37
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Wenn ich Platz hätte und ein Verkauf wirtschaftlich nicht "nötig" wäre, würde ich NIE NICHT auch nur einen verkaufen.
    Habe für "Behalten" gestimmt.
  13. Sacit
    Offline

    Sacit Herr der Ringe

    Dabei seit:
    2 März 2012
    Beiträge:
    13,038
    Danke:
    1,417
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Der Fahrzeugpark muß zur Lebenssituation passen.Alles hat seine Zeit. Wenn die Autos nur noch rumstehen ist es wie mit dem Pullover der ewig ungenutzt im Schrank hängt. In gute Hände geben und sich an anderen Dingen erfreuen.
    Alles was Du hast hat irgendwann Dich.
    Ich habe meine Fuhrparkreduzierung nicht bereut. Okay, der Verkauf des 911ers damals war kein Geniestreich von mir...
  14. saabista
    Offline

    saabista

    Dabei seit:
    5 Oktober 2003
    Beiträge:
    1,878
    Danke:
    307
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    MY88
    Turbo:
    FPT
    Vollste Zustimmung. Es kann einen Punkt geben, an dem etwas nicht mehr (nur) erfreut sondern zunehmend belastet. Dann kann ein Verkauf zwar schmerzen, aber befreien. Den Punkt muss jeder für sich selbst wahrnehmen und entscheiden. Da kann Dir, lieber 9000CD, niemand bei helfen
  15. MartinSaab
    Offline

    MartinSaab

    Dabei seit:
    24 September 2004
    Beiträge:
    3,929
    Danke:
    325
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Es wäre halt mal interessant, wie der Fuhrpark des TE aussieht - und wie das unschlagbare Kaufangebot...
  16. truk13
    Offline

    truk13 9er Anhänger

    Dabei seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    7,461
    Danke:
    926
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    FPT
    @9000CD: Ich weiß nicht exakt, wie das zukünftig in München mit Einschränkungen der Fahrbarkeit aussieht.
    Vielleicht sind solche Überlegungen neben der Leidenschaft - die Leiden schafft - auch eine Abwägung wert.
    Nichtfahrbarkeit bei Fahrverboten oder 30 km/h in der Innenstadt tragen nicht dazu bei, einen Fuhrpark angemessen zu bewegen.
  17. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    42,013
    Danke:
    7,042
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Völlig egal.
    In der Stadt sind Autos in jedem Fall bestenfalls Nebensache.
  18. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    42,013
    Danke:
    7,042
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Naja, vielleicht in finanzieller Hinscht
  19. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    37,402
    Danke:
    5,225
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Och,

    ein alter 911 (vor 1990) ist doch ein schönes Auto.
  20. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    42,013
    Danke:
    7,042
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Da bin ich ganz Deiner Meinung.