Heckklappendichtung

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von NGruendel, 27 Dezember 2016.

  1. NGruendel
    Offline

    NGruendel

    Dabei seit:
    3 November 2003
    Beiträge:
    82
    Danke:
    2
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Weiß jemand welche Dichtung ich ersatzweise für die Originale in der Heckklappe meines CS einsetzen kann?

    Gruss
  2. Jonnyfootballhero
    Offline

    Jonnyfootballhero

    Dabei seit:
    21 Februar 2012
    Beiträge:
    45
    Danke:
    3
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    Das würde mich auch interessieren. Hat jemand die Teilenummer?
  3. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    24,496
    Danke:
    3,141
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Worin besteht denn das eigentliche Problem?
    Eine erneuerungsbedürftige Dichtung habe ich an der Stelle noch nie gesehen. Aber ok, ich fahre die Dinger ja auch erst seit etwas über 22 Jahren.

    Ansonsten, die TeileNr beim CS ist die 43 07 476.
  4. banwe
    Offline

    banwe

    Dabei seit:
    29 September 2012
    Beiträge:
    297
    Danke:
    90
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Article : Dichtung
    PartNo : 9085903
    Usage : 5CS, NLS-USE 4307476
    Ch. --S1024232
    Order Quantity : 1
    Dies könnte die Bezeichnung sein.,
  5. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    24,496
    Danke:
    3,141
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Woraus wir erkennen, dass die 90 85 903 bei der VIN -S1024232 ausgelaufen ist, und (auch) als Ersatzteil durch die 43 07 476 ersetzt wurde. Womit wir wieder bei #4 wären:
    Müßte bei SAAB zuletzt irgendwo kurz über 100€ gelegen haben.
  6. Sacit
    Offline

    Sacit Herr der Ringe

    Dabei seit:
    2 März 2012
    Beiträge:
    10,734
    Danke:
    1,285
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Also so gerne ich Neuteile verbaue, diese Dichtung würde ich mir gebraucht besorgen, in einem Kopfkissenbezug unter Zugabe von Weichspüler in die Waschmaschine werfen und anschließend mit Rot-Weiß Gummipflege behandeln. Und für die Preisdifferenz essen gehen... :smile:
  7. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    24,496
    Danke:
    3,141
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Wenn man sie denn wirklich braucht. Daher ja schon in #3 meine (bisher unbeantwortete) Frage:
  8. duo infernale
    Offline

    duo infernale

    Dabei seit:
    4 Februar 2004
    Beiträge:
    606
    Danke:
    55
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    LPT
    Hatte ich auch schon mal. Wenn der Metallstreifen am Kofferraumboden unter der Dichtung gegammelt hat, wird ein neuer eingeschweißt, und natürlich mit neuer Dichtung.
    Ich glaube, ich konnte ihm helfen.
  9. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,914
    Danke:
    4,046
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Die Metallklammern in der Dichtung können auch rosten und damit ihre Klammerwirkung verlieren. Habe ich schon bei 2 9000ern gesehen. Da musste diese Dichtung erneuert werden...
  10. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    24,496
    Danke:
    3,141
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    OK, dann reden wir aber von einem Zustand, bei dem auch nicht mehr all zu viel vorhanden sein dürfte, worauf man die Dichtung schieben kann.
    Den Falz unter der Dichtung zu behandeln, dürfte eine der wichtigsten Rostvorsorge- und Behandlungsmaßnahmen am 9k sein.
  11. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,914
    Danke:
    4,046
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Nicht unbedingt. Die Falz war da noch völlig ok. Die Gummischicht war druchgescheuert und dann hat es da gerostet. Falz war wie gesagt noch völlig intakt..
  12. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    24,496
    Danke:
    3,141
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    War der Grund dafür irgendwie erkennbar?
  13. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,914
    Danke:
    4,046
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Das kam auf jeden Fall von aussen. Ich nehme an das Gummi wurde durchgescheuert, weil die Heckklappe zu stark darauf gedrückt hat (evtl. hat sich das Schloss oder was anderes verstelt.

    Oder es wurde rissig? Alter?
  14. MPG
    Offline

    MPG

    Dabei seit:
    9 November 2011
    Beiträge:
    23
    Danke:
    7
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Bei unserem 9000 war der Falz gammelig und wurde instandgesetzt. Die Dichtung war an der Stelle eben durch offenen Gummi ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.
    Neue Dichtung ist allerdings nicht mehr erhältlich, zumindest konnte der ausführende Betrieb diese nicht mehr beschaffen.
    In unserem Fall konnte die Dichtung aber etwas gekürzt werden (der schadhafte Teil wurde rausgeschnitten) und lang gezogen werden. So wurde sie als vorübergehende Lösung wieder eingebaut.
    Bei einer gebrauchten Dichtung war ich mit bisher unsicher ob da nicht gleich wieder was ist.