Sonstiges - Wo sind die alten Saab 9000 Turbo?

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von Aladin033, 11 Februar 2017.

  1. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,611
    Danke:
    1,195
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Bau doch noch eine Gasanlage ein (+X€)...dann komm ich vorbei und nehme ihn mit:smile:
  2. hansetroll
    Offline

    hansetroll

    Dabei seit:
    8 November 2007
    Beiträge:
    1,233
    Danke:
    656
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Hach... Wenn ich nur könnte wie ich wollte... :rolleyes:
  3. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,315
    Danke:
    4,848
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Gasanlage habe ich eine liegen...:tongue:
  4. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,364
    Danke:
    4,135
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    + Gutachten ...
    Ist bei älteren Anlagen leider 'etwas' schwierig.
  5. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,315
    Danke:
    4,848
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Gilt Prins VSI 1 als alte Anlage?
  6. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,364
    Danke:
    4,135
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    VSI 1?
    Aus Sicht vieler sicher ja, aus meiner auf jeden Fall nicht. Ich finde die Anlage, auch und sogar gerade für die T5, wirklich super.
    Und dafür habe ich zumindest Ende 2015 noch problemlos Gutachten bekommen, während dies bereits 2012 für eine ebenfalls vollsequentielle Tartarini schon völlig unmöglich war.
  7. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,359
    Danke:
    848
    Lieber kaufe ich ihn, nur um das zu verhindern! ;-)
  8. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,611
    Danke:
    1,195
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Was wäre denn an LPG so schlimm? Er soll ja nicht auf Diesel umgebaut werden...
  9. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,359
    Danke:
    848
    Persönliche Aversion.
  10. hanseat
    Offline

    hanseat

    Dabei seit:
    24 Juli 2012
    Beiträge:
    2,230
    Danke:
    466
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    worauf beruhend? bin nur neugierig ...
  11. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,359
    Danke:
    848
    Hab's schon mal an anderer Stelle kurz ausgeführt und möchte den Thread auch nicht schreddern. Sorry schon mal.

    Ich bin halt einfach Originalitätsfanatiker. Bei einer Gasanlage rollen sich mir die Fußnägel hoch, genauso wie bei nicht originalen Radios, Zubehörfelgen, ATU-Fußmatten und anderen ästhetischen Fauxpas. Die Gasanlage halte ich darüberhinaus noch für einen guten Geizkragen-Indikator, oftmals wird dann auch an anderen Ecken des Wagens gerne gespart. Nichts für ungut an alle Gasfahrer, das gilt freilich nicht pauschal.
    steini sagt Danke.
  12. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,315
    Danke:
    4,848
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Und in die VSI 1 kommt man noch rein die vsi2 kann man nicht mehr auslesen....:frown:
  13. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,315
    Danke:
    4,848
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    geil diese Vorurteile.
    Ich fahre schon ewig auf Gas und möchte mal behaupten das technisch gesehen meine meine Saabszu den best gewarteten Autos überhaupt gelten. Wenn man viel fährt hat das nichts mit Geiz zu tun und jetzt abgesehen davon für die Umwelt auch noch deutlich besser....
  14. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,359
    Danke:
    848
    Ich habe es im nächsten Satz doch relativiert. Bisher hat es bei den meisten Gasautos, die ich gesehen habe, zugetroffen.
  15. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,315
    Danke:
    4,848
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Bei Gas Saabs?
  16. truk13
    Offline

    truk13 9er Anhänger

    Dabei seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    7,362
    Danke:
    889
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Das kann ich für drei aktuelle Autos mit Gasanlage und drei ehemalige mit Gasanlage nicht bestätigen. Eher ist aus meiner Sicht das Gegenteil der Fall.
    Und irgendwie tut es mir weh, meinen Winterkleinwagen mit teurem Benzin betanken zu müssen.
    hb-ex sagt Danke.
  17. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,364
    Danke:
    4,135
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Tja, dann sind meine Karren sicher so gar nichts für Dich: Das Aero-Soundsystem wird die 17er Felgen schwerlich ausgleichen können. Und zur Gasanlage kommt dann noch so ein Drittanbieter-(Edelstahl-)Auspuff. Schreccckkklich!
    Und dann haben mich die aktuellen Karren von Frauchen und mir jeweils bis zur Erstzulassung bei mir (Ende 2015 und Mitte 2016) trotz allem jeweils 8 große Lappen gekostet. Und das trotz Selbsteinbaus einer gebrauchten (weil neu, wie auch die 9k, in der Form eben nicht mehr erhältlichen) Gasanlage.
    Wenn man es richtig angeht, setzt die Gasanlage ja zusätzliches Geld frei, welches man im Auto sinniger verplanen kann, als es einfach zu vertanken.
    Gäbe es irgend einen auch nur halbwegs sinnigen Tank für die Mulde im 900er, hätte die Semmel auch längst eine VSI.
    999 sagt Danke.
  18. hanseat
    Offline

    hanseat

    Dabei seit:
    24 Juli 2012
    Beiträge:
    2,230
    Danke:
    466
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    kann man aktuell eine gebrauchte VSI noch zulassungsfähig in einen 9kCS einbauen? Oder sind da unüberwindbare Hürden, Gutachten etc.?
  19. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,359
    Danke:
    848
    Ja, die sind schrecklich. ;-) Da fahre ich lieber meinen verranzten Note-3-minus-Aero in 100%igem Originalzustand. Aber das ist ja das schöne am automobilen Hobby - es gibt zahllose Spielarten und jeder mag nach seiner Façon glücklich werden. Gut ist, wenn man nicht missioniert und ich glaube, das habe ich nicht getan.
    Zuletzt bearbeitet: 17 Mai 2019
    EastClintwood sagt Danke.
  20. ST 2
    Offline

    ST 2

    Dabei seit:
    22 September 2008
    Beiträge:
    574
    Danke:
    164
    Bei den letzten 10 Antworten ging es um den 9000 CC von Stefan, der eine H-Einstufung besitzt und diese auch behalten soll, falls jemand in diesen einen Gas-Umbau vornimmt.
    Da sind natürlich entsprechende Vorgaben zu beachten, damit die Einstufung als Oldtimer nicht gefährdet wird.
    Bei einem CS entfällt diese Einschränkung.

    Zum CC:
    da können wir doch jetzt festhalten, daß er in gute Forenhände kommt, richtig?
    Entweder kauft ihn Dspecial mit einer entsprechenden Gasanlage, die turbo9000 beisteuert (und das wäre mal ein schönes Ding für den Forumsfrieden, wenn turbo9000 und Strudel ein gemeinsames Projekt durchziehen!)
    ... oder aber Eber zieht seine Sofortkauf-Option:
    Dann wissen wir nämlich alle, daß der CC in pflegende Hände kommt, die den Originalzustand erhalten, und können uns wieder dem eigentlichen Inhalt des threads widmen.
    P.S.: womit ich nicht andeuten möchte, daß die Hände von DSpecial weniger pflegend wären
    Eber, EastClintwood und steini sagen Danke.