Elektrik ZV will nicht mehr

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von JanH123, 17 Mai 2019.

  1. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Hallo zusammen,
    hatte heute die Armaturentafel und Tacho raus. Also unterm Armaturenbrett alles abgesteckt gehabt. Komischerweise geht die ZV nicht mehr. Kann es mir ehrlich gesagt nicht erklären.. das Steuergerät sitzt doch ganz woanders?! Hat jemand ne Idee?

    Danke & Gruß, Jan
  2. Myvesdin
    Offline

    Myvesdin

    Dabei seit:
    4 Januar 2017
    Beiträge:
    92
    Danke:
    16
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    '92
    Turbo:
    FPT
    Moin,
    hinter dem Kniebrett, auf dieser Metallhalterung, wo Blinkerrelais und Druckwächter draufhängen, befindet sich ein Stecker, der da irgendwie mit reingeclipst ist.
    Über den Stecker läuft die ZV.

    Da einfach mal neu reinstecken, nachgucken.

    Grüße
    HAGMAN und JanH123 sagen Danke.
  3. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Danke dir! Guter Tipp. Das wusste ich nicht. Dann hab ich schon mal einen Ansatz. Kniebrett war zwar nicht ab, aber wer weiß... das Steuergerät ist ja auch schnell getauscht. Ich glaub ich hab noch eines liegen. Das werde ich mal als erstes probieren und dann gehe ich mal weiter in Richtung Stecker/kniebrett.
  4. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Also Wechsel des Steuergerätes hat nix gebracht. Gut, das war zwar 2015 (da liegst das letzt mal) noch in Ordnung. Kann aber mittlerweile ja auch ne Macke haben. 12v liegen am Stecker an (Pin 3 und 4). Ich hab mir den Kabelstrang am Schlachter mal angeschaut. Hatte zwar das Armaturenbrett (kniebrett blieb drin) draußen, aber dabei kommt man ja nicht wirklich mir den Kabeln in Berührung. Kann man das Steuergerät irgendwie testen? Bin etwas ratlos
  5. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,135
    Danke:
    555
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Kann auch sein, daß der Schalter in der Fahrertür nicht mehr will.

    Anhänge:

    JanH123 sagt Danke.
  6. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Jap, das wäre jetzt meine nächste Baustelle gewesen. Mit dem pdf kann ich mich ja einmal quer durch die ZV arbeiten. Danke Helmut!
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2019
  7. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,989
    Danke:
    6,591
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    ...oder die Stecker sind mürbe.

    Und auch hiermal wieder:

    Nein, das Kniebrett muss NICHT ab um das ZV-Stg. zu demontieren.
    Lüftungskanal rechts lösen, runterbiegen, STG abklipsen...
    JanH123 sagt Danke.
  8. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Ja, Steuergerät wechseln ist ja wirklich easy! Und ja, Stecker in der Tür war wirklich mürbe. Das blaue Kabel kam mir sozusagen entgegen gepurzelt! Leider hat es auch daran nicht (nur) gelegen. Ich tippe auf den ZV Motor. Ich suche schon die ganze Zeit nach Ersatz. Bin sicher, ich hatte noch einen. Hab aber bis jetzt nur Ersatz für die Beifahrertür gefundenasdf
  9. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,445
    Danke:
    4,894
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Was für einen suchst Du?
    Den Schalter (für die Fahrertüre), der zwar aussieht wie ein ZV Motor, aber in Wirklichkeit nur ein Schalter ist?

    Oder einen ZV Motor?
  10. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Genau, den Schalter für die Fahrertür, der aussieht wie ein Motor.

    Anhänge:

  11. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,445
    Danke:
    4,894
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Sollte ich in meinem Fundus noch haben.

    Bei Interesse --> PN
    JanH123 sagt Danke.
  12. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Du hast PN :smile:
  13. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Und weiter gehts im Theater. Wir erinnern uns: Steuergerät probehalber durch das aus meinem Schlachter ersetzt (was 2015 noch ging), keine Änderung. Kabel geflickt, keine Änderung. Neuer Schalter dank der schnellen Hilfe von Turbo schon unterwegs. Einkaufen gefahren: ZV schließt auf, nicht wieder zu. Aha, letztes zucken eines Schalters, dessen Rente droht. Eben gerade: ZV öffnet schließt bei 10 Versuchen 10x. Ich hasse Elektronik! Da ist jetzt natürlich Fehler finden nicht angesagt asdf

    Mein Plan:
    1. Morgen mal gucken ob sie immer noch geht und falls dem so ist, dann einfach das Ersatzsteuergerät dranhängen. Geht sie dann immer noch hab ich wohl mindestens ein Steuergerät das geht. Denn das beide Steuergeräte zur gleichen Zeit mal wollen und mal nicht wollen wäre mir zu viel Zufall.

    2. wenn 1 ok, dann Ersatzsteuergerät in der Karre belassen und den Ersatzschalter verbauen, sobald dieser bei mir ist.

    3. Hoffentlich wieder Ruhe im Land der Kupferdrähte und Halbleiter (ich mag Elektronik nicht)

    Kritiken an meinem Plan sind willkommen :hello:
  14. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,135
    Danke:
    555
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Man könnte natürlich darüber nachdenken, eine ZV mit Funkfernbedienung nachzurüsten. Wenn man in Kauf nimmt, daß die Anlage nur über die FB und nicht manuell über die Fahrertür zu betätigen ist, braucht man nicht mal neue Kabel in die Fahrertür legen. Diese läßt sich natürlich immer über den Schlüssel manuell öffnen.
    JanH123 sagt Danke.
  15. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    ist auch ne Idee... behalte ich mal als Alternative im Hinterkopf, für den Fall, dass ich den Fehler mit Ersatzschalter und Ersatzsteuergerät nicht beikomme.
  16. uusikaupunki59
    Offline

    uusikaupunki59

    Dabei seit:
    5 Februar 2009
    Beiträge:
    1,249
    Danke:
    519
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    ....es liegt am steuergeraet.....
    inzwischen sind alle steuergraete plus-minus 30 jahre alt und tun oder nicht....
    Du solltest es von einem elektroniker generell ueberpruefen lassen......
    manchmal hilft nachloeten.....und einbau von neuen elektrischen teilchen.
    hatte mal eins, das bei feuchtem wetter funktionierte und trocken nicht....

    ich mag auch keine elektronik und hab das zentralverrieglungssteuergeraet ausgebaut.
    JanH123 sagt Danke.
  17. herr b.
    Online

    herr b.

    Dabei seit:
    18 Mai 2010
    Beiträge:
    632
    Danke:
    282
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Das könnte eine Lösung sein, auch wenn es ein paar viele Euronen kostet.
    erik und JanH123 sagen Danke.
  18. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Klingt für mich auch eher nach Steuergerät. Das jetzt aber beide Geräte den Dienst Versagen, will ich noch nicht so recht glauben.

    P.S. Ich mag Reparaturen an der Elektrik generell nicht. Einfach weil häufig eben solche Fehler wie diese auftauchen, die dann für den Laien erst einmal schwer zu deuten sind. Ist eine Sonderausstattung aber verbaut, verzichte ich ungern darauf.
  19. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,128
    Danke:
    428
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    hab eben noch einmal probiert:

    erst ging die ZV 2x auf und zu. Dann nicht mehr. Hab das Steuergerät dann getauscht. ZV geht immer noch nicht. Für mich bleibt erst einmal der Schalter das elektronische Bauteil, das spinnt. Normalerweise klingt das nach Steuergerät, okay... Aber mal ehrlich: 2 ZV sollen am gleichen Tag keinen Bock haben? Eher unwahrscheinlich. Den neuen Schalter kann ich morgen bei der Post abholen. Ich werde den dann einbauen und gucken.
  20. 96-Rookie
    Offline

    96-Rookie

    Dabei seit:
    15 September 2017
    Beiträge:
    59
    Danke:
    13
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1971
    Turbo:
    Ohne
    2x ZV Steuergeräte hinternander sind lustlos? eher unwahrscheinlich!

    Ich tippe auch auf den Schalter! Wahrscheinlich doch nicht so hermetisch abgedichtet, kann sich da schon im laufe der Zeit ne Gammel/Oxidschicht bilden...

    Viel Erfolg!
    Falls du doch noch Hilfe brauchst, meld dich!

    Viele Grüße
    JanH123 sagt Danke.