Zentralverriegelung muss 2x bedient werden

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von Theodor, 27 September 2019.

  1. Theodor
    Offline

    Theodor

    Dabei seit:
    7 Oktober 2010
    Beiträge:
    136
    Danke:
    13
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Nabend in die Runde, ich habe eine Frage zur Zentralverriegelung meines von meinem Vater übernommenen Saab 9000 (1997): wenn ich den Wagen per Ei öffnen möchte, dann höre ich eine Reaktion und die Blinker blinken einmal, aber ich muss noch einmal drücken bevor der Wagen öffnet. Das nervt mich etwas und ich frage mich, woran das liegt? Falls es von Relevanz ist, Fahrertür ZV ist kaputt, Ersatz aber schon besorgt, nur noch nicht eingebaut.

    Grüße
  2. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,096
    Danke:
    669
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Du öffnest per Fernbedienung, aber die Fahrertür per Schlüssel?...oder was ist mit der ZV in der Fahrertür?:confused:
    ...
    Pauschal, weil ja schon vorhanden ist, den ZV-Motor erneuern und dann nochmal probieren.:cool:
  3. Theodor
    Offline

    Theodor

    Dabei seit:
    7 Oktober 2010
    Beiträge:
    136
    Danke:
    13
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Das Problem hat sich durch den Einbau eines (gebrauchten) neuen Motors erledigt und die Türen öffnen nun alle beim ersten Drücken.
    el-se sagt Danke.
  4. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    17,357
    Danke:
    5,527
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Schön dass es wieder funktioniert wie es soll und danke für die Rückmeldung!
  5. Theodor
    Offline

    Theodor

    Dabei seit:
    7 Oktober 2010
    Beiträge:
    136
    Danke:
    13
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Neue Frage:

    Der eingebaute Motor funktioniert nur halbherzig. Mal hebt er zu langsam, dann funktioniert es perfekt und jedes 15 Mal hebt er gar nicht, danach geht es dann wieder von vorne los.

    Muss ich nicht darauf einstellen dass es immer schlimmer wird? Die ersten Tage lief er perfekt
  6. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,787
    Danke:
    1,381
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Du meinst, eine Tür verhält sich so wie du schreibst? Dann wird da wohl der Motor sterben. In jedem Fall aber sollte die Mechanik geschmiert werden, besonders wenn es um eine der hinteren Türen geht...
    Theodor sagt Danke.
  7. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    37,537
    Danke:
    5,273
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Sicher, dass die Schlossmechanik und das Gestänge leichtgängig sind?
    Theodor sagt Danke.
  8. Theodor
    Offline

    Theodor

    Dabei seit:
    7 Oktober 2010
    Beiträge:
    136
    Danke:
    13
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Ich muss eh die Tür wieder aufmachen um die Gummis zu fetten, dann schmiere ich das ganze und gucke ob Besserung eintritt. Es handelt sich um die Fahrertür
  9. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,787
    Danke:
    1,381
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Bei den vorderen Türen ist das Gestänge sehr viel kompakter. Fett ist aber natürlich nie verkehrt. Wenn vorne, würde ich eher auf den Motor tippen. Wenn es eine schwergängige Mechanik wäre, würde sich glaube ich das auch anders verhalten, und z.B. eher am Anfang nicht gehen, und dann bei Wiederholung immer leichter...
    Theodor und el-se sagen Danke.
  10. der41kater
    Offline

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    2,096
    Danke:
    669
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Da war der neue (gebrauchte) Motor wohl nur 2 Eier wert.
    ...
    ...und wenn man schon irgendwo was zerlegt hat, tut man gut daran, auch mal nach links und rechts zu schauen.
    Will damit sagen: Ölkanne und Sprüh-Fett sollten nie zuweit entfernt sein.
    Für die Tür-Gummis an den Fenstern nur Silikonspray verwenden...und die Dichtungen der Türe mit Vaseline oder ebenfalls Silikonspray schmieren.
    Theodor sagt Danke.