Elektrik Zentralverriegelung. Einzelne Tür öffnet / schließt manchmal nicht

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von bitboy, 25 April 2018.

  1. bitboy
    Offline

    bitboy

    Dabei seit:
    21 Dezember 2016
    Beiträge:
    17
    Danke:
    3
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo zusammen,

    bei meinem Cadillac BLS ist es so, dass manchmal die Beifahrertür und manchmal die Tür hinterm Fahrersitz nicht öffnet oder schließt wenn man die Zentralverriegelung betätigt. Es betrifft beide Türen aber völlig unabhängig voneinander.
    Ich meine der sichtbare Knopf zuckt kurz, es reicht aber nicht um den Vorgang zu beenden.

    Gibt's da Erfahrungswerte zu? Neuer Motor und wenn ja, ist der für alle Türen gleich?
    Oder reicht es eventuell die Mechanik etwas nachzuschmieren?
  2. Joey1974
    Offline

    Joey1974

    Dabei seit:
    14 Oktober 2014
    Beiträge:
    113
    Danke:
    27
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    TiD
    Moin,

    Das wird wohl das Türschloss sein. Beim 9-3II ist das ein bekanntes Phänomen. Seltener sind Kabelbrüche kamen hier im Forum aber auch schon vor. Die Türschlösser lassen sich verhältnismäßig leicht austauschen und brauchen auch nicht angelernt zu werden. Zum Cadillac kann ich nichts sagen, aber beim Saab gibt es verschiedene Türschloss-Varianten für VL, VR, HL, HR +/- TSL.

    LG
    Joey
  3. alfasaab
    Offline

    alfasaab

    Dabei seit:
    16 Februar 2017
    Beiträge:
    266
    Danke:
    40
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Das Türschloss selbst ist zu fast 100 % die Ursache. Ich habe auch ein Fahrzeug mit dieser Krankheit. Mal ist es hinten rechts die Tür, mal hinten links. Zieht man den PIN ein paar Male mit der Hand hoch und runter geht es manchmal wieder eine Zeit lang.
    Hatte hinten links das Schloss schon einmal gegen ein Gebrauchtes aus einem Cadillac BLS getauscht ( sind baugleich ) und hab nur den Halteclip gegen meinen alten getauscht. Schloss funktionierte ein gutes Jahr lang super und fängt nun wieder an ab und zu den Dienst zu quittieren :-(
    Schuld ist wohl ein elektrischer Kontakt im Schloss zwischen Leiterplatte und dem Elektromotor. Dieser geht aufgrund von Korrosion oder Oxidation und / oder Verschmutzung verloren.
    Man müsste hierfür das Schloss ausbauen und aufmachen ( ist wohl mit Plastik vernietet, welche man ausbohren oder mit einem Loetkolben schmelzen kann ).
    Neu kostet ein Schloss hinten so ca. 210 EUR aber ist schwer zu finden ( zumindest für meinen Saab 9-3 aus 2003 )
    Was auffällig ist:
    Bei mir ist das Schlossphänomen eindeutig wetterabhängig bzw. temperatur gebunden. Morgens bei 0-10 Grad etwa funktionieren alle Schlösser einwandfrei.
    Mittags bzw. nach der Arbeit wo der Wagen in der Sonne stand und es ca. 20 Grad ist, versagt hinten rechts das Schloss :-(
    Bei Wärme dehnen sich Sachen aus, bei Kälte ziehen sie sich zusammen. Ob es daran liegt? Bestimmt.
  4. Jack GT
    Offline

    Jack GT

    Dabei seit:
    20 Februar 2015
    Beiträge:
    308
    Danke:
    67
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    TiD
    Kann ich bestätigen (bei mir die hintere linke Tür seit 1,5 Jahren sporadisch): Ist bei mir auch temperaturabhängig: Im Winter nie, jetzt bei höheren Temperaturen wieder auftretend, Beim aktuellen Temperatursturz wieder weg. Spricht eindeutig für ein korrosionsbedingtes Problem.
    Tech II wirft dann übrigens auch einen Schloßdefekt aus.
  5. mussepigg
    Offline

    mussepigg

    Dabei seit:
    22 Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Bei meinem Saab 9-3 Bj 2009 Kombi schließt die Beifahrertür ca alle 8-10 Bedienungen nicht, Knopf betätige ich dann manuell. Seit kurzem funktioniert die Türe hinterm Fahrersitz gar nicht mehr, der Knopf ist „oben“, aber die Türe ist geschlossen. Heißt da wohl jetzt Rücksitze ausbauen
  6. Saab-9-3
    Offline

    Saab-9-3

    Dabei seit:
    24 Februar 2009
    Beiträge:
    173
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    TiD
    Hallo @bitboy,

    scheint so als hätte ich das gleiche Problem. Zunächst ist mir aufgefallen, dass das Schloss der Fahrertür im Vergleich zu den anderen Türen etwas später reagiert. Dann ging es gar nicht mehr und nach dem ich manuell den Stift hoch und runter geschoben habe, funktioniert es erstmal wieder.

    Wie hast du das in den Griff bekommen?

    Danke und Gruß
    Andreas
  7. Antilles
    Offline

    Antilles

    Dabei seit:
    6 Oktober 2013
    Beiträge:
    54
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2003
    Hatte das bei meinem 1.8t auch, dass es hinten links so alle 10 Mal einmal nicht geklappt hat. Gefühlt auch eher bei wärmeren Temperaturen.
    Wollte mich dem Thema auch genauer widmen, aber dann kam der unverschuldete Unfall dazwischen und das Thema war leider durch :frown:
  8. DL_SYS
    Offline

    DL_SYS

    Dabei seit:
    3 Oktober 2018
    Beiträge:
    593
    Danke:
    389
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2019
    Saab-9-3 sagt Danke.
  9. Saab-9-3
    Offline

    Saab-9-3

    Dabei seit:
    24 Februar 2009
    Beiträge:
    173
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    TiD
    Wow, das sieht einfach aus. Ist wohl auch nicht viel mehr Arbeit als das Schloss mit Antrieb zu tauschen.

    Danke für den Link!

    Gruß
    Andreas