Getriebe/Au - Wük anders programmieren

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von KENNY69126, 24 August 2018.

  1. KENNY69126
    Offline

    KENNY69126

    Dabei seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    987
    Danke:
    85
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Servus,

    Kann man die Wük umprogrammieren, sodass diese früher schließt?

    Grüße
  2. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,491
    Danke:
    4,042
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Was ist Wük?

    Gruß, Thomas
  3. truk13
    Offline

    truk13 9er Anhänger

    Dabei seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    7,238
    Danke:
    858
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Wandler Überbrückungs Kupplung?
  4. KENNY69126
    Offline

    KENNY69126

    Dabei seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    987
    Danke:
    85
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Die schließt ja erst bei 50 km/h. Ist ja nicht mehr zeitgemäß und ich mag das indirekte Fahrgefühl überhaupt nicht.
  5. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    864
    Danke:
    159
    Dann bist Du mit der Automatik eh falsch beraten. Nichts gegen die 6-Gang-Automatik, habe ich selber eine Zeit lang gefahren, aber Wandlerautomatik in Kombination mit Turbomotor macht wenig Sinn.
  6. KENNY69126
    Offline

    KENNY69126

    Dabei seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    987
    Danke:
    85
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    ?? Jeder moderne Wagen außer doppelkupplung hat ne wandlerautomatik. Nur halt ohne das ständige indirekte rumgerödel im wandler, weil die Wük einfach schon bei schritttempo schließt.

    Hatte bis vor kurzem nen 550ps jaguar mit wandler von zf. War erste Sahne.

    Für den alten BMW E39 hat jemand mal so ein Modul entwickelt welches die Wük früher schließen lässt... schade das es sowas nicht auch für den 9-3 gibt
  7. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,143
    Danke:
    246
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    oder halt dann doch den Schalter fahren
  8. KENNY69126
    Offline

    KENNY69126

    Dabei seit:
    19 März 2008
    Beiträge:
    987
    Danke:
    85
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hatte ich im tx. Ist auch nicht das gelbe vom Ei mit der kurzen Übersetzung. Bist nur am schalten.
  9. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,143
    Danke:
    246
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Zum TX kann ich nichts sagen, "nur" zu meinem V6 Aero XWD, der ja nicht wirklich weit vom TX entfernt ist

    Keine Ahnung von das du damit meinst, der Gang im Schalter spielt doch fasst keine Rolle. Mit 60 im fünften Gang oder sonst irgendwie Niedertourig unterwegs ist überhaupt kein Problem. Ich kann so gut wie immer ausreichend Leistung abrufen sofern das erforderlich ist. Viel Schalten braucht es überhaupt nicht.
    Turbo99 und SAABY65 sagen Danke.
  10. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    873
    Danke:
    210
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Kenny hat schon recht, das F40 ist gerade im 1. und 2. Gang recht kurz gehalten, selbst im Diesel.