Winterreifen

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von Henning P., 27 Oktober 2006.

  1. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,758
    Danke:
    386
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Viel zu niedlich, im Winter auf 18‘ unterwegs
    raser sagt Danke.
  2. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,453
    Danke:
    140
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Also ich bin von meinen neuen 16" WiRfn begeistert.
    Fahren sich überraschend gut :top:
    Kein Vergleich zu den alten Ganzjahresreifen.
    Hab überall 2,5bar drauf.
    Jan aus R sagt Danke.
  3. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,065
    Danke:
    3,334
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Bis auf die Bremswege und die Lautstärke des Abrollens ist, bezogen auf einen frontgetriebenen Saab (insbesondere für einen 9o1) der ganze Testberichtkrams für Winterräder völlig irrelevant und irreführend. Vor allem für die sehr speziell befahrwerkten 9o1 mit einem heute kaum mehr anzutreffenden Aufwand und (!) Lastverteilung kann man Tests a la ADAC o.ä. zu Markenherstellern für unsere Fahrzeuge schlichtweg in die Tonne treten. Ausprobieren oder auf jemanden hören, der die Unterschiede am lebenden Objekt getestet hat. Aber wer testet schon mehrere Reifen auf einem Saab? Mit 1,3 Tonnen waren wir früher ein Schwedenpanzer, heute ein Windbeutel. Etwas härter und strammer durch nicht mehr lieferbare Federn und Dämpfer? Bekommt in der Regel nicht mal mehr der Spurdienst eine korrekte Sturz- und Nachlaufeinstellung hin! Reifen für einen Fronttriebler auf Hecktriebler getestet? Dazu mit ESP und mit(l)denkender Hinterachse? Ach Leute... macht euch frei von der Vorstellung, dass für unsere Old- und Youngtimer noch irgendetwas Gültigkeit hat. Die Tester dieser Tests wissen weder, was ein Freilauf ist, noch, dass man in flotten Kurven tunlichst nicht bremsen sollte, da unsere Karren kein eingebautes Stabilitätsprogramm on board haben.
    EastClintwood und 96iger Michel sagen Danke.
  4. 96iger Michel
    Offline

    96iger Michel Dr. Frühauf

    Dabei seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    14,762
    Danke:
    700
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1968
    Turbo:
    Ohne
    Ganz richtig auf den Punkt gebracht . Es ist wirklich so, die Tests wurden auf Autos gemacht, die wir nicht haben (wollen ) und daher sind Vergleiche auf unsere SAAB schlicht weg unmöglich . Abgesehen davon , wo man in welcher Gegend lebt und wie man fährt , sind die Argumente der Industrie nicht übertragbar zu unseren Fahrzeugen . Damals, als ich nach einigen 99 den ersten 900 TU gekauft hatte , habe ich auch die Reifen für den 900 TU gekauft, die ich bei den 99 immer so gut fand . Doch leider hatte ich außer Acht gelassen , welche Überhänge der 900 gegenüber dem 99 hat und musste feststellen, der 99 war da ganz klar im Vorteil . Was ich wohl gedacht hätte, wenn ich den 96 schon gehabt hätte ? Die olle Schlurre ist ja noch besser im Winter zu fahren , wie alles was ich danach schon gefahren bin .
  5. Sven
    Offline

    Sven

    Dabei seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,296
    Danke:
    686
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Durch die Generalisierung der Aussage wird diese leider falsch. Zumindest für alles nach '95.
    Wann hast du das letzte Mal so einen Test gelesen? Meist kommen da doch Golfs und dessen Derivate zum Einsatz. Insofern ist das Grundlayout des Fahrwerks mit jedem modernen Saab vergleichbar. Zu allem Überfluss haben auch moderne Saabs ESP...
  6. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,751
    Danke:
    2,959
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Nur mal so nebenbei, die Reifenentwicklung als auch die hier genannten Reifentests werden ohne ESP gefahren. Ansonsten, die Physik hat sich nicht geändert, von daher kann man die Reifentests schon als Basis-Referenz heranziehen.
    aero84 sagt Danke.
  7. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,453
    Danke:
    140
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Meine neuen Puschen :smile:

    [​IMG]9402 von raser bei Saab-Cars
    el-se sagt Danke.
  8. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    13,108
    Danke:
    1,416
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    .. jetzt noch schraubenkappen drauf
  9. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,453
    Danke:
    140
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Ja, habe ich schon. Muss ich nur wieder drauf machen. Die silbergrauen von AUDI :smile:
  10. Antilles
    Offline

    Antilles

    Dabei seit:
    6 Oktober 2013
    Beiträge:
    52
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2003
    Was ist der Hintergrund zu den Kappen? Nur Optik oder machen die wirklich dicht., dass die Schrauben gar nix mehr abkriegen? Ansonsten muss ich an nass und salzig denken.
  11. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,762
    Danke:
    4,586
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Die Kappen von Audi machen dicht, da kommt nix mehr an die Schrauben dran……also Optik und Schutz in einem……

    Gruß, Thomas
    Antilles und raser sagen Danke.
  12. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,492
    Danke:
    4,171
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    NunJa, also ich würde erst einmal das Rad nochmal abnehmen, und mich um die nicht so wirklich schöne Optik von Scheibe & Sattel kümmern.
    Meines Erachtens leidet die Optik selbst der schönsten Felge fürchterlich, wenn man dahinter nur das Grauen sieht.
  13. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,762
    Danke:
    4,586
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Das auch..........

    Gruß, Thomas
  14. 96iger Michel
    Offline

    96iger Michel Dr. Frühauf

    Dabei seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    14,762
    Danke:
    700
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1968
    Turbo:
    Ohne
    Na , Ihr seid aber auch wieder pingelig hier :biggrin:
    raser sagt Danke.
  15. Kurti
    Offline

    Kurti

    Dabei seit:
    8 Mai 2012
    Beiträge:
    2,136
    Danke:
    976
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1989
    Turbo:
    FPT
    Nö, das finde ich irgendwie selbstverständlich...

    Habe am letzten Samstag bei meinem "Alltagsauto" auch auf Winterreifen gewechselt.
    Vorher habe ich die Felgen natürlich gründlich noch einmal von innen und außen geputzt und dafür ein wachshaltiges Produkt verwendet.
    Die Sommerräder habe ich ebenfalls direkt danach gewaschen, damit wartet man nicht bis zum nächsten Frühjahr!
    Mit Autoshampoo und einem Waschhandschuh habe ich die Radkästen ausgewaschen und bin dabei auch über die Achsteile etc. gegangen.

    Vor der Montage der Räder, habe ich die Auflagefläche der Radnabe mit Putzwolle von leichtem Flugrost befreit und dann ein wenig Montagepaste aufgetragen.
    Nachdem alles erledigt war den Reifendruck wieder auf 2,4 bar erhöht. Nach ein paar Kilometern noch einmal mit dem Drehmomentschlüssel den Sitz der Schrauben kontrolliert und wieder die Kappen für die Radschrauben ergänzt.

    Ist das jetzt pingelig? Einfach nur gründlich...:tongue:

    IMAG0572-858x1144.jpg
  16. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    5,737
    Danke:
    1,241
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Ja! (Aber jeder jeck ist anders)
  17. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    5,976
    Danke:
    323
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Sagt mal: diese Kappen für die Radmuttern; ich kenn das noch von meinem Golf GTI I, das ist doch furchtbar fummelig, die abzupopeln, weil man an die Unterkante kaum ran kommt.
    Außerdem kann ich mich an enormen "Verschleiß" erinnern, weil die beim aufdrücken oft gerissen sind, weil der Kunststoff so versprödet war.
  18. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,762
    Danke:
    4,586
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Ist bei den Audi Kappen überhaupt kein Problem, ich fahre die schon seit Jahren, die gehen dank der mitgelieferten Klammer problemlos runter und mir ist auch noch keine kaputt gegangen an allen drei Autos……

    Gruß, Thomas
    raser sagt Danke.
  19. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    13,108
    Danke:
    1,416
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    fahre die Kappen auf 3 Autos - brose war schneller - es gibt abzieher
  20. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,758
    Danke:
    386
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Oder eine entsprechende Zange verwenden, damit gehen die Dinger auch problemlos runter