Reifen/Felgen - Winterreifen eurer 9-5

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von Paiste, 7 Oktober 2017.

  1. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,009
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Ja aus dem Handbuch und nein, Sorgen mach ich mir nicht. Ich versuche nur diese offensichtliche Abhängigkeit zu verstehen.

    Und ja doch, an einem strahlend sonnigen, kochentrockenen Januar-Sonntagmorgen könnten auf dem Weg von Frankfurt zu meiner Tochter in Mannheim auch mal 240 km/h anfallen. (Was nicht der Fall sein wird, wenn ich die Frage nicht geklärt bekomme)
  2. hansalfred
    Offline

    hansalfred

    Dabei seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1,170
    Danke:
    258
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
  3. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,009
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Eigentlich bin ich auch eher so der schmal und hoch im Winter-Typ. Besserer Grip bei Schnee und mehr Komfort bei überfrorenem Schneematsch. Der Winter kann im Taunus schon ziemlich tückisch sein. Ausserdem muss man sie hier meist bis weit in den April drauflassen. Aber die Optik...
    Ausserdem sind die Winterfelgen die ich für den 9-5 habe/hatte sooowas von hässlich gewesen, dass ich da jetzt einfach mal bei musste.
    Zuletzt bearbeitet: 5 November 2019
  4. hansalfred
    Offline

    hansalfred

    Dabei seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1,170
    Danke:
    258
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Ja gerne, ich bin es von je her gewohnt Sommer/Winter zu wechseln und habe noch meine alten Vector Felgen (die ich eigentlich sogar schöner als die vom Aero finde) für den Winter.
    Die Goodyear sollen ja sehr gut bei Schnee und Eis sein auf Nässe aber nicht die volle Punktzahl erreichen, zur Zeit ist es zwar nass aber auch noch recht warm und die Reifen nagelneu...... Wir werden sehen.
  5. F.Aurelius
    Offline

    F.Aurelius

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    267
    Danke:
    113
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    T...Turbolinchen

    Hier gibt es ein paar Erklärungen zu Traglast und Geschwindigkeitsindex unter Berücksichtigung der Vmax.

    https://www.bussgeld-info.de/geschwindigkeitsindex-tragfaehigkeitsindex/
  6. schwarzersaab
    Offline

    schwarzersaab

    Dabei seit:
    3 Juni 2006
    Beiträge:
    1,017
    Danke:
    182
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Apollo hat mittlerweile einen Mitbewerber aufgekauft und profitiert so vom Know-how.. nach neuesten Testberichten schneiden die immer recht gut ab. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann Apollo nicht mehr günstig ist.
    Ich fahre Nexen Sommer wie Winterreifen auf dem 9-5.. bin höchst zufrieden. Aber die Preise haben auch hier schon angezogen!

    Apollo hat erst Dunlop Südafrika gekauft und dann letztens Vredestein.
    Reifen.com gehört ihnen auch..
    Zuletzt bearbeitet: 6 November 2019
    el-se, Saschabrun und storchhund sagen Danke.
  7. hansalfred
    Offline

    hansalfred

    Dabei seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1,170
    Danke:
    258
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT


    Das ist ja interessant! Das heißt im Klartext, Dunlop gehört Goodyear, aber Dunlop Südafrika gehört Apollo und seit 2003 arbeitet Apollo mit Michelin zusammen.
    Man lernt nie aus!
    Solche Verzweigungen sind doch immer wieder erstaunlich, wenn jetzt Apollo ein Stück Dunlop gekauft hat, welche ja im übertragenen Sinne die sportlichen Varianten der Goodyear Reifen sind (so könnte man die Goodyear Dunlop Tires Website verstehen), kann man unter dem Label Apollo unter Umständen, richtig gute Reifen für kleines Geld bekommen, nur weil ein anderer Name drauf steht....
  8. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,635
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Fragt sich was sie dort gekauft haben. Nur eine Fertigung oder auch das entsprechende Knowhow?
    Und vermutlich werden wie in vielen anderen Bereichen auch die Billigheimer auch immer besser.
  9. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,009
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Und das ist such gut so. Ich erinnere mich gut an die aufgeschlitzten und gebrochenen Finger die ich mir als junger Handwerker mit ach so günstigem U.S. heavy duty oder industrial beigebracht habe. Und z. B. weder Hazet, Gedore, Stahlwille oder Facom können oder müssen die gesamte Welt beliefern.
  10. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,009
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Nachdem ich heut früh erst noch die neuen dicken Felgen mit den Sommerreifen ausprobiert habe, habe ich jetzt die Winterräder draufgemacht mit den bereits erwähnten Apollo Aspire XP Winter 94V im Format 225 17.
    Die ersten Kilometer bei trockener Strecke: Leise und sehr komfortabel, einwandfreier Trockengrip. Hergestellt werden die btw. in den Niederlanden, auch wenn es eine indische Marke ist. Sie werden also nicht um die halbe Welt geschippert und ein guter Teil der Wertschöpfungskette liegt in Europa. Gekostet hat einer 85,-€ - in der Werkstatt! (zzgl. Montage etc)
    schwarzersaab und hansalfred sagen Danke.
  11. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,009
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Heute im lehmigen Schlick bei den Pferden: Grip.
  12. saabienche
    Offline

    saabienche

    Dabei seit:
    20 August 2003
    Beiträge:
    1,411
    Danke:
    145
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY07
    Turbo:
    FPT
    Bin eher der, der im Winter wenig Km fährt und suche deshalb einen guten, günstigen WR. Vergölst hat mir eine Hausmarke (von Dunlop hergestellt) angeboten. Den Preis finde ich schon sehr attraktiv. Kennt den WR jemand zufällig?

    Anhänge:

  13. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    12,405
    Danke:
    3,334
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ist laut Vergölst ein Reifen von Continental, nicht Dunlop. Was auch Sinn macht, da Vergölst zu Continental gehört.

    Kenne die Reifen nicht, ist aber vermutlich ein günstig hergestellter Reifen auf Basis eines vorhandenen Reifens aus dem Continental-Portfolio.
    saabienche sagt Danke.
  14. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,009
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Heute reichlich Gelegenheit gefunden, den Apollo auf regennassen Straßen auszuprobieren. Bin absolut angetan vom Nassgrip, das ESP hat nur im 1sten Gang und mit reichlich ungebührlichem Gasgeben mal was zu tun.
  15. schwarzersaab
    Offline

    schwarzersaab

    Dabei seit:
    3 Juni 2006
    Beiträge:
    1,017
    Danke:
    182
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Der Apollo ist etwa 10 Euro günstiger.. welcher der bessere ist.. das ist immer subjektiv!
  16. Joffel
    Offline

    Joffel

    Dabei seit:
    28 September 2009
    Beiträge:
    799
    Danke:
    58
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Moin Junx und Mädels, ich habe in der Asservatenkammer meines ehemaligen Arbeitgebers noch einen Satz Winterpellen von Semperit gefunden. Speed Grip 2 in 215/55 R16 97H. DOT 2013, nie gelaufen. Glück muss man haben. Die probiere ich demnächst mal auf meinen Alu 10-Spoke aus. Hatte auf meinem 902 schon den gleichen Reifen in 185/65R15 gefahren und nur positive Erfahrungen gemacht. Seitenstabil und traktionsstark. Habe noch Michelin Alpin 4 in 195/65 R15 93H drauf. Die würde ich immer wieder nehmen. Aber für geschenkt ist man ja nicht so wählerisch. Eines habe ich hier im Harz "erfahren": Ganzrahresreifen sind ein schlechter Kompromiss, dann lieber das ganze Jahr mit Winterreifen, wenn man nicht auf die Autobahn muss. Auf Winterreifen sollte man hier nicht verzichten. Wo die Pellen hergestellt werden, ist mir ehrlich gesagt erstmal zweitrangig. Klar würde ich bei einem Neukauf auch darauf achten, ob es ein Billigderivat eines großen Herstellers ist und in Indien zusammengebacken wird. Es macht ja inzwischen Schule, die Umweltprobleme einfach zu exportieren und als Scheinregierung mit sauberer Weste dazustehen. Nein, ich bin kein Verschwörungstheoretiker, ich verschließe nur nicht die Augen vor den offensichtlichen Tatsachen. Aber ich schweife ab. Habe fertig. Allzeit gute Fahrt, euer Joffi :hello:
    ATAQE sagt Danke.
  17. saabienche
    Offline

    saabienche

    Dabei seit:
    20 August 2003
    Beiträge:
    1,411
    Danke:
    145
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY07
    Turbo:
    FPT
    peed Grip 2 in 215/55 R16 97H. DOT 2013,

    DOT 2013. Wir schreiben jetzt schon fast 2020. Die würde ich nicht mehr fahren wollen. Habe mir letztes Jahr, Dank 7 Jahre alter Winterpneus eine schöne Delle eingehandelt, weil der Grip nicht mehr da war:mad:
    Jambo, el-se und erik sagen Danke.
  18. DSpecial
    Offline

    DSpecial

    Dabei seit:
    18 Februar 2008
    Beiträge:
    6,023
    Danke:
    1,349
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1987
    Turbo:
    FPT
    Den wollte ich eigentlich auch für unseren V o l v o kaufen, war aber kurzzeitig vergriffen. Habe mich dann für ein Modell von Nexen entschieden. Bisher gibt es keine Klagen, wenn er auch sein Können bisher mangels Schnee noch nicht komplett unter Beweis stellen musste.
  19. Joffel
    Offline

    Joffel

    Dabei seit:
    28 September 2009
    Beiträge:
    799
    Danke:
    58
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Ich gebe dir Recht, es ist bei falscher Lagerung eine Aushärtung der Gummimischung zu erwarten. Da die Reifen jedoch kühl und dunkel lagerten, und sich auch noch recht weich anfühlen, wage ich es einfach mal. Natürlich fahre ich entsprechend vorsichtig. Wenn mir das zu mulmig wird, kommen sie definitiv wieder runter. Schauen wir mal...
  20. klawitter
    Offline

    klawitter

    Dabei seit:
    13 Juli 2009
    Beiträge:
    1,009
    Danke:
    466
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    FPT
    Ich hab sie nun eine Woche drauf mit Regen und trockenem Wetter. Ich habe schon immer Wert auf gute Winterreifen gelegt, aber ich hatte noch nie Winterreifen mit einem derartigen Grip bei Nässe. Das Thema 'Mit Fronttriebler bei Nässe anfahren' existiert mit diesen Pellen quasi nicht mehr.