Reifen/Felgen - Winterreifen eurer 9-5

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von Paiste, 7 Oktober 2017.

  1. Coopereins
    Offline

    Coopereins

    Dabei seit:
    13 Juli 2012
    Beiträge:
    610
    Danke:
    157
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    LPT
    Hast Recht Jambo,
    die Tester müssten es so machen....Die Zeitschrift Oldtimer Praxis/Markt macht es so mit Hohlraumversiegelungen über 10 Jahre und fängt nun an Unterbodenschutz zu testen....
    Gruß
    Coopereins
    Jambo sagt Danke.
  2. Jambo
    Offline

    Jambo

    Dabei seit:
    17 November 2018
    Beiträge:
    747
    Danke:
    124
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Hallo Zusammen,


    dank unseres SAAB Forums war ich bereits gewarnt, dass der TS mit FR gerne Luft verliert...

    Da sich gestern der zweite verabschiedet hat, wollte ich Euch diese Information zukommen lassen.


    Der Reifen hinten links hat dann wohl genau dies getan und auf dem Weg zur Arbeit habe ich gemerkt das etwas nicht stimmen kann.


    An einer Tankstelle habe ich dann Reifendichtspray eingefüllt und wieder auf 3 Bar aufgepumpt.


    Er hielt dann auch die Luft, allerdings hat er ab 80 km/h angefangen unrund zu laufen, deshalb habe ich bei eBay Ersatz gekauft.

    Dieser hat seit der Montage bereits 1 Bar verloren, habe ihn dann gestern bei der Kontrolle der 3 unbeschädigten Reifen und aufpumpen des Notrads, wieder auf 3 Bar aufgepumpt.

    Es scheint auch immer sehr schnell zu geschehen, da der gestern OK aussah und dann schnell den Druck verlor und platt war, bevor ich ihn an einer Tankstelle hätte aufpumpen können. Es ging dann sehr schnell das er platt war und da ich in der Abfahrt nicht einfach anhalten wollte, war ruckzuck die komplette Lauffläche vom Reifen getrennt und es waren nur noch die Seitenflanken auf der Felge. Ich hielt dann an um die Lauffläche einzuladen und fuhr auf dem Seitengraben weiter bis ich zu einem Parkplatz kam.

    Ich habe beide Reifen noch und werde diese ggf. an einen Gutachter weitergeben.

    Die Reifen werde ich jetzt gegen die Sommerreifen wechseln.
    Zuletzt bearbeitet: 13 April 2019
    el-se sagt Danke.
  3. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    19,734
    Danke:
    6,839
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Was macht ihr denn mit euren Reifen?!
    Sicher, dass die Felgen i.O. sind? Der einzige Luftverlust, den ich hatte, lag an einer rostigen Stahlfelge, an der das Ventil nicht mehr ordentlich dichtete...
    Jambo sagt Danke.
  4. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,650
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Den Ärger habe ich gerade zum wiederholten mal mit Michelins. Drum sind derzeit Sommerreifen drauf. Unregelmäßig auftretender Luftverlust. Wenn mal nachvollziehbar, dann an der Stelle, an der der Reifen am Felgenhorn anliegt und der Barcode-"Aufkleber" aufvulkanisiert ist. Grr. Sitzen auch allgemein relativ lose auf der Saab-Felge.
    el-se und Jambo sagen Danke.
  5. storchhund
    Offline

    storchhund

    Dabei seit:
    16 August 2009
    Beiträge:
    872
    Danke:
    265
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Das mit dem Barcodeaufkleber kann ich bestätigen. Neu aufgezogen und jeden Tag 0.2 bar weg. Nochmal hin zu den Jungs und alles nochmal diesmal ohne Aufkleber und siehe da, die Luft hält.
    Was eventuell noch sein kann, ist Oxidation der Alufelgen im Dichtbereich.
  6. phil23
    Offline

    phil23

    Dabei seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,651
    Danke:
    1,047
    haben die den Aufkleber entfernt?

    anderer Tip: an einem 1-2 Jahren alte Reifen, also auch frisch aufgezogen mit hoffentlich neuen Ventilen, war mindestens ein Ventil so locker, dass Spüliwasser keine Blasen mehr bildete.
    Demnächst werden daher auch alle neuen Reifen noch mal auf dichte Ventile geprüft.
    el-se sagt Danke.
  7. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,650
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Wenn das ein Aufkleber ist, der runter geht, dann ist das ja schön. Aber ich hatte nicht ohne Grund von aufvulkanisiert geschrieben. Die saßen zumindest bei meine Michelins so fest, die hätte man mit einem scharfen Messer oder Dremel entfernen können, aber nicht abziehen. :mad:
  8. phil23
    Offline

    phil23

    Dabei seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,651
    Danke:
    1,047
    Aber wie wurde das Problem bei storchhund dann gelöst?
    Zuletzt bearbeitet: 14 April 2019
  9. storchhund
    Offline

    storchhund

    Dabei seit:
    16 August 2009
    Beiträge:
    872
    Danke:
    265
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    LPT
    Bei mir war es angeblich ein richtiger Aufkleber. Den haben die Mechaniker entfernt und dann war das Problem beseitigt. Ich war bei Demontage aber nicht dabei.
  10. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    958
    Danke:
    407
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Von welchen Aufklebern redet ihr überhaupt?
    Ich hatte in 30 Jahren einmal ein undichtes Rad (Lunker in der neuen Felge), ansonsten muß ich auch beim jährlichen Radwechsel nur minimalst (max. 0,2 bar) den Luftdruck korrigieren, und dies bei 5 Autos (Reifen Michelin/Conti).
    so gesehen kann ich dieses Phänomen nicht nachvollziehen/bestätigen (Felge defekt?)

    upload_2019-4-15_7-25-38.png
    Jambo sagt Danke.
  11. phil23
    Offline

    phil23

    Dabei seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    1,651
    Danke:
    1,047
    Jambo, el-se und patapaya sagen Danke.
  12. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    958
    Danke:
    407
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Auch damit noch nie Probleme gehabt, (letztmalig Juni 2018 Conti Sommerreifen 17" auf 5 Jahre alter Alufelge), wenn man danach googelt gab es damit ca. 2007 Probleme, zumeist wegen schlecht gereinigter Felgen in Verbindung mit dieser Barcode-Markierung.

    Und wenn es damit nachweislich wirklich Probleme gibt, reklamieren! Auch dafür dient diese Kennzeichnung, man kann nur besser werden, wenn man seine Fehler kennt.
    Jambo sagt Danke.
  13. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,650
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Wenn das neu gekauft auftritt, ja. Da war das auch kein Problem, der Händler hatte das auch gleich bei der Dichtigkeitsprüfung festgestellt. Aber bei Rädern, die auf einem gebrauchten Wagen oder Felgen drauf sind, was bringt mir das. Und da ich das bisher nur mit einer Marke hatte dürfte meine Reaktion klar sein, oder?
  14. Joschy
    Offline

    Joschy

    Dabei seit:
    23 Oktober 2018
    Beiträge:
    958
    Danke:
    407
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    Ohne
    Wie alt sind Reifen und Felgen?
    Wenn beides sichtlich ok, dann hätte ich das beim Hersteller reklamiert, mit Sicherheit bekommst Du bei Angabe des Barcode-Aufklebers eine Reaktion des entsprechenden Herstellers.
    Das die Reifen sehr lose auf der Felge sitzen finde ich seltsam, die Fertigungstoleranzen sind seit Jahren relativ eng, ehrlich gesagt kenne ich das nur bei Tubeless-Reifen im Bike-Bereich, wo diese Technik noch nicht lange auf dem Markt ist, hier wurde mir vom Hersteller anstandslos Ersatz geliefert.

    Wie gesagt fahre ich einen Satz Michelin Alpin 5 (17"), zweimal Conti 860 (16" + 17") und einen Satz Crossclimate (16") alles auf Alus und habe keinerlei Probleme mit Luftverlust.

    Empfehlen kann ich für den 9-5 den Alpin 5, wie von Michelin gewohnt geringer Verschleiß, guter Komfort, die Contis sind auf leistungsschwächeren "Fremdfabrikaten" montiert, die Fahreigenschaften sind ähnlich gut, Verschleiß minimal höher.
  15. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,650
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Hm, fragt sich ob sich das noch lohnt. Die beiden, die das derzeit noch betrifft, sind halb runter und schon ein paar Jahre alt. Stehen also eh zum Wechsel an. Ich kaufe seit ein paar Jahren nur noch Hankook und für höhere Last nach Fulda dann Dunlop. Verschleiß dürfte in Zukunft gerade für die WR keine Rolle mehr spielen, die sterben jetzt eher altersbedingt.
  16. malikhh
    Offline

    malikhh

    Dabei seit:
    29 November 2013
    Beiträge:
    454
    Danke:
    66
    Ich staune auch nur bauklötze..
    Pilot alpine, noch nie Probleme gehabt. Ich hatte überhaupt was so etwas angeht bislang nur einen katastrophenreifen, und das war vredestein ultra sessanta, bei dem sich die gesamte lauffläche ablöste während der Fahrt.
    Jambo sagt Danke.
  17. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,650
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Da bist du nicht der einzige. Beide Vorderreifen, inneres 1/4, Innerhalb kürzester Zeit bis auf das Gewebe durch.
    Jambo sagt Danke.
  18. malikhh
    Offline

    malikhh

    Dabei seit:
    29 November 2013
    Beiträge:
    454
    Danke:
    66
    Auch vredestein?
  19. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    19,526
    Danke:
    3,650
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Sessanta, ja.
  20. malikhh
    Offline

    malikhh

    Dabei seit:
    29 November 2013
    Beiträge:
    454
    Danke:
    66
    Weia, dazu sollte man evtl. Ein eigenes Thema machen.. Lebensgefährliche Reifen.
    Jambo sagt Danke.