Werkzeug: Discounter- und sonstige Angebote

Dieses Thema im Forum "Technik Allgemein" wurde erstellt von prinzalberttom, 27 Januar 2018.

  1. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,856
    Danke:
    348
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
  2. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,158
    Danke:
    4,055
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Bekommst Du von LIDL Provision? Oder warum postest Du hier ständig deren Kram?
    Denke, der Fred war hier eigentlch doch eher für wirklich besondere Werkzeuge, oder für wirklich besondere Angebote gedacht. Jeweils mit Betonung auf 'besondere'.
    Dinge, wie ein Standard-Multimeter zum Duchschnittspreis erachte sicher nicht nur ich als schlicht nicht erwähnenswert.
    turbo_forever sagt Danke.
  3. Saabfreund
    Offline

    Saabfreund

    Dabei seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    1,154
    Danke:
    448
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    ...wobei der Spannungsmessbereich von max. 300V AC und DC ohnehin sehr wenig ist. Messung an einem Drehstromnetz (400V AC über den Außenleitern) ist schon mal nicht möglich, womöglich schlägt das Teil da schon durch :mad:. Und wer braucht schon einen Rechtecksignalgenerator am DMM :confused:
  4. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,532
    Danke:
    4,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    prinzalberttom sagt Danke.
  5. targa
    Offline

    targa Hoover Mitarbeiter

    Dabei seit:
    9 Februar 2004
    Beiträge:
    18,550
    Danke:
    1,075
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    Naja, Multimeter fehlt hier sicher dem ein oder anderen.... wie man so in den Threads liest, der Preis ist aber wirklich nix.
    prinzalberttom sagt Danke.
  6. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    14,532
    Danke:
    4,166
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ja, aber trotzdem brauchbar. Das von mir verlinkte benutze ich selbst (als Zweitgerät :rolleyes:) und bin damit für meinen Bedarf jedenfalls völlig zufrieden. Für die Taktfrequenz am 8V benutze ich dieses aus dem Bauhaus, spart das Umrechnen :rolleyes::
    upload_2018-1-27_19-38-10.png
    prinzalberttom sagt Danke.
  7. targa
    Offline

    targa Hoover Mitarbeiter

    Dabei seit:
    9 Februar 2004
    Beiträge:
    18,550
    Danke:
    1,075
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    Für 13,- bekommt man beim Ali schon einen 24MHz Logic Analyzer, gut - am Auto kann man damit max. den OT Geber prüfen.. . :}
  8. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,856
    Danke:
    348
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Guten Tag Herr Rene,

    dieser Fred heißt
    Werkzeug: simpel und nützlich
    und da lese ich nichts von "wirklich besondere Werkzeuge". Und ob Sie dieses nun für erwähnenswert oder nicht erachten, ist wahrscheinlich so bedeutend wie die Wasserstandsmeldungen der Insel Mauritius für Berlin!:boring:
    Und nein, ich kann Ihnen versichern, daß ich von LIDL keine Provision erhalte. Das mache ich ehrenamtlich!:aetsch:
    Mal in #201 und #224 schauen, da wurde ALDI und Conrad erwähnt. Ich bin ein Verfechter von Chancengleichheit :top:
    Wie dieser Fred irgendwann mal wie und wofür gedacht war bzw. ist, werde ich nicht recherchieren; dafür fehlt mir die Zeit und diese ist mir auch zu schade!
    Sollte ich demnächst ein Multimeter mit Goldauflage und Krokotasche auftun, so werde ich Sie selbstverständlich vorher kontaktieren, um zu eruieren, ob es für Sie ein wirklich besonderes Angebot darstellt.
    Bis dahin können Sie ganz beruhigt erst einmal weiter Ihr Läppi - so nennen Sie doch liebevoll ih laptop - nutzen und sich den Erörterungen im Fred "Fußmatten von Hüther" widmen!
    Mit freundlichem Gruß
    AERO-Mann und bigintelligence sagen Danke.
  9. prinzalberttom
    Offline

    prinzalberttom

    Dabei seit:
    16 April 2012
    Beiträge:
    4,856
    Danke:
    348
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Wir sind aber in der Mehrzahl - ich spekuliere mal - nicht die, die sich mit der Thematik auskennen und sich daran wagen. Wie hier bereits geschrieben wurde, geht es - wie auch mir - darum einfache E-Werte anzuzeigen, die Thematik besser zu verstehen und sich weiter vorzuarbeiten.
    Und mit Deinem Tipp hinsichtlich amazon ist doch genau das erreicht, wovon wir alle profitieren können, nämlich die Diskussion und die Schreibe über gemachte Erfahrungen. Dazu dient doch das Forum hier, oder?!
  10. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,158
    Danke:
    4,055
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Schaue Dir einfach #1 an. Damit fing MarBo diesen Fred an. Und er zeigte hier etwas, was hier sicher sehr viele nicht kannten und in der heimischen Werkstatt hatten.
    Nach bekannten Sachen im Netz recherchieren, das kann wohl jeder hier allein. Aber einfach auch mal Dinge zu zeigen, welche ein 'ahh' oder 'aha' auslösen können, das sollte diesen Fred hier sicher eher ausmachen.
  11. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,012
    Danke:
    4,722
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Leute,

    wollen wir uns jetzt über den Sinn diese Threads totdiskutieren?

    @ René: Ich finde den Linke zu dem Lidl Multimeter nicht wirklich so abwegig, dass er so eine Zurechtweisung von Dir verdient hat.

    Ein Multimeter (egal wie einfach) ist für den 0815 Schraube oft hilfreich. Also war der Hinweis vollkommen legitim.

    Und jetzt bleiben wir bitte bei Tips zu hilfreichen Werkzeugen..

    Danke
    prinzalberttom und bigintelligence sagen Danke.
  12. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,158
    Danke:
    4,055
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Wäre es nur dies gewesen, würde ich Dir absolut zustimmen.
    Aber wir finden die 'tollen' LIDL-Links diese Kollegen in #118, #127, #143, 2x #146, #147, #162, #203 & #230.
    Daher fragte ich auch bereits in #231:
    Teilweise zeigten seine Links anfangs sogar nur auf die komplette Wochenwerbung, bis Kaj-Arne dazu mal recht klar Stellung bezog. Und seither ist es halt meist einzelner 0815-Kram, welcher jedoch weder qualitativ noch preislich wirklich heraussticht.
    Jeder kann auch mal etwas toll finden, was für andere von uns absolut banal ist. Aber das, was der prinz da so postet, ist schon mehr als nur "etwas" anbieterlastig.
  13. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    36,012
    Danke:
    4,722
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    René,
    ehrlich, lass die Diskussion.

    Kennst Du Lidl? Die zahlen keine Provision, weil jemand ein Link zu einem Prospekt postet. Und selbst wenn: Der Link war zu einem dem Thread entsprechenden Thema.

    Und jetzt lass uns den Thread sauber halten, sonst lösche ich den OT.

    Ich mache mir jetzt nicht die Mühe, zu zählen wie viele Aldi Links ein gewisser User postet.....:confused:
  14. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,059
    Danke:
    526
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    jungerrömer, René und Frozenbird sagen Danke.
  15. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,158
    Danke:
    4,055
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Interessant!
    Leider konnte ich nicht finden, was das Ding genau macht.
    Wenn das Ding wirklich den Kaltstarkstrom 'schlucken' soll, könnte ich mir vorstellen, dass Kabel & Klemmen da schon als 'Sperre' fungieren. Die sehen mir nicht so aus, als würden sie bei rd. 600A nur vernachlässigbar Spannung über sich abfallen lassen.
    Und dann ist es natürlich noch die Frage, nach welcher Norm das Gerät zu messen meint, und nach welcher die Angabe auf dem Akku erfolgte. Siehe dazu auch hier: https://batterie24.de/lexikon/kaltstartstrom
  16. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    4,180
    Danke:
    434
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Also wenn das Ding laut Beschreibung "die kalte Kurbel-Amps" messen soll, müsste das Ding in irgend einer Form einen Stromsensor besitzen. Da das Kästchen aber mit zwei Polklemmen offenbar an die Batteriepole angeklemmt wird, nehme ich an, dass das Gerät einfach den Spannungsabfall beim Kaltstart misst.
  17. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,059
    Danke:
    526
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Von diesen Dingern gibt es unzählige, normalerweise mit LCD-Anzeige; aber auch mit Drucker, was natürlich auch nicht schlecht ist. Und natürlich auch in allen Preislagen. Ich fand halt die Bluetooth-Version mit Speichermöglichkeit praktisch. Und viel Geld wollte ich zum Spielen auch nicht ausgeben.
    Das Prinzip scheint irgendwie eine Widerstandsmessung zwischen den Batteriepolen zu sein. Denn bei den Exemplaren mit Display sieht man manchmal, daß Ohm angezeigt werden. Irgendwie läßt sich daraus - wahrscheinlich noch in Verbindung mit der Spannung - auch im Ruhezustand der ungefähr mögliche Kaltstartstrom ermitteln. Der wird dann in Relation zum angegebenen gesetzt.
    Leider läßt sich die Box nicht zerstörungsfrei öffnen, sonst hätte ich schon mal reingeschaut.

    Die teureren Geräte bieten meist an, nach verschiedenen Normen zu messen.
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2018
  18. turboflar
    Offline

    turboflar

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    4,180
    Danke:
    434
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Vielleicht verbirgt sich in dem Kästchen auch sowas wie eine Wheatstone-Brücke, mittels derer der Innenwiderstand der Batterie gemessen wird.
  19. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,059
    Danke:
    526
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Wie auch immer, das Verfahren scheint zwischenzeitlich irgendwie gängig zu sein. Ein ähnliches Messgerät gibt es nämlich auch von Bosch.
    turboflar sagt Danke.
  20. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,158
    Danke:
    4,055
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    So wie die Kabel ausgeführt sind, wäre dies für eine reine Spannungsmessung Unsinn. Denke schon, dass die Kiste auch wirklich 'fett' Strom ziehen kann. Echter Test wären ja 30s bei Nennstrom (also um die 600A). Aber da lägen wir selbst bei Nennspannung bei 20 mOhm. Und am Testende reden wir (je nach Norm) nur noch von 9V oder gar 6V, womit 10 mOhm schon die Grenze markieren würden. Dafür wiederum sind die Kabel dann aber meines Erachtens wieder weitaus zu dünn. Und genau deshalb würde mich so brennend interessieren, was das Ding wirklich macht. Denn ich habe bisher nur so einen einfachen Batterie-Tester wie diesne hier: https://i5.walmartimages.com/asr/52....jpeg?odnHeight=450&odnWidth=450&odnBg=FFFFFF, welcher schon 200 mOhm hat, und damit selbst bei Nennspannung nur 60A Last erzeugen kann. Um einen absolut offensichtlichen Schrott-Akku ohne Test im Auto auszusortieren, geht das Ding. Aber mehr halt auch nicht.
    PS: Habe bei der Gelegenheit jetzt gerade noch ein sehr ähnliches Gerät mit 100A Prüfstrom gefunden (http://www.ebay.de/itm/Batterietest...rie-Testgerät-Akku-100Amp-6V-12V/122584151427), welches ich mir dazu geordert habe. Mit beiden komme ich dann auch immer hin 150A, was zwar natürlich auch noch nicht der Anlasserlast entspricht, aber halt eben doch die dreifache der bisher möglichen Last schafft.

    @helmut: Gibt es evtl. ein Manual o.ä dazu, welches mehr zu der Büchse hergibt?
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2018