Karosserie - Welches Kennzeichen?

Dieses Thema im Forum "9-1 bis 9-7X" wurde erstellt von Berni, 26 Januar 2021.

  1. Berni
    Offline

    Berni

    Dabei seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    437
    Danke:
    116
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Hallo,
    Ich will einen 9-7X ummelden.
    Das Fahrzeug hat ein 2-stelliges Kennzeichen, das aber nicht in den Kennzeichenausschnitt (hinten) passt.
    Ich will jetzt ein kurzes Kennzeichen beantragen mit 5 Zeichen.
    Das wäre 420 mm.
    Passt das in den Ausschitt?
    Was muß ich noch beachten?
    Danke
    LG Berni

    Anhänge:

  2. gsx_martin
    Offline

    gsx_martin

    Dabei seit:
    15 Mai 2020
    Beiträge:
    22
    Danke:
    21
    SAAB:
    9-7
    Baujahr:
    2007
    Ich hatte das unfassbare Glück, dass die Dame bei der Zulassungsstelle scheinbar keine Ahnung hatte und mir ein Treckerkennzeichen genehmigt hat :biggrin:
    Das war aber auch tatsächlich das einzige, welches annähernd in den Ausschnitt passte. Ich habe aber auch ein 7-stelliges Kennzeichen :eek:.

    Zu Deiner Frage, das einzeilige 420er Kennzeichen passt in den Ausschnitt.
    Berni sagt Danke.
  3. MathiasZ
    Offline

    MathiasZ

    Dabei seit:
    15 September 2010
    Beiträge:
    24
    Danke:
    0
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    Ohne
    Eingetragene Kennzeichengröße: 380x170 Millimeter
    HH - ein Buchstabe - drei Ziffern (530 )
  4. der41kater
    Online

    der41kater

    Dabei seit:
    16 Oktober 2004
    Beiträge:
    4,769
    Danke:
    2,079
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    FPT
    Kurze Kennzeichen sind in Deutschland für Moped/Motorrad reserviert.
    DA MUß man Argumente bringen...wie seltsames Fahrzeug mit schwedischem Namen und USA-Import.
    Da werden die Mäuschen schnell relativ still.
    Man muß ja nicht noch mehr Blech vergeuden, wie nötig. Da bin ich komplett bei euch.
    Zumal Alu ja wertvoller ist, wie US-Blech. :biggrin:
  5. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    9,999
    Danke:
    4,089
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    90er
    Turbo:
    weiß nicht
    Nach meiner Erfahrung ist das nicht mehr generell so, seitdem vor mehreren Jahren die kleineren Buchstaben- und Zahlengrößen eingeführt wurden - seitdem passen auch an Zweiräder mit kleineren Kennzeichentafelvorgaben längere Buchstaben- und Ziffernkombinationen, sodass das "Zurückhalten" kürzerer Kombinationen für diese hier und da aufgehoben wurde. Das ist m.E. auch der Grund, warum seitdem deutlich häufiger PKW mit kürzeren Kombinationen (bspw. nur drei, oder auch zwei Zeichen nach dem Landkreiskürzel) zu sehen sind.
    In meinem Heimatlandkreis kann ich z.B. auch für einen PKW ohne tiefergehende Begründung zwei Zeichen nach dem Landkreiskürzel bekommen (sofern noch eine Kombination frei ist).
    F.Aurelius sagt Danke.
  6. papechai
    Offline

    papechai

    Dabei seit:
    8 Dezember 2009
    Beiträge:
    157
    Danke:
    86
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1972
    Bei meinem Zweitakter ist der Ausschnitt für das Kennzeichen kleiner als das reguläre Schild, man kann es zwar überstehen lassen, die Sicke ist sehr flach, sieht aber bescheiden aus.
    Der TÜV war für 40 Euro so freundlich, eine Bescheinigung über die maximal mögliche Grösse des Kennzeichens zu erstellen, das war dann auf der Zulassungsstelle kein Problem.
  7. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    8,513
    Danke:
    1,514
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Das stimmt nicht mehr, jeder kann ein kurzes Kennzeichen bekommen der danach fragt. Natürlich muss es verfügbar sein.
  8. bibo93
    Offline

    bibo93

    Dabei seit:
    25 Februar 2004
    Beiträge:
    3,514
    Danke:
    290
    Stimmt zumindest hier, freundlich anfragen hilft da auch mal. ;-) . Hatte schon 2000 auf meinem Cabrio D R 93 Mit 41 cm.
  9. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    3,759
    Danke:
    1,252
    Zulassungsrecht wird tatsächlich auf Landkreisebene gesprochen. Was im Landkreis A möglich ist, kann im Landkreis B ganz anders sein. Im Einzelfall hilft nur eine Nachfrage bei der zuständigen Zulassungsstelle. Mancherorts werden sogar Blechumbauten als "zumutbar" angesehen, nur um kein kurzes Kennzeichen ausgeben zu müssen.
  10. Berni
    Offline

    Berni

    Dabei seit:
    19 März 2015
    Beiträge:
    437
    Danke:
    116
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Kurzes Feedback...
    Die DEKRA hat mir bestätigt, daß nur ein "kleines" Kennzeichen passt. Bauartbedingt.
    Dann hat der Landkreis per "Sondregenehmigung" das Treckerkennzeichen zugeteilt.
    DEKRA: 30 €
    Landkreis: 40 €
    Kennzeichen: 15 €
    LG Berni
    bibo93, hanseat und erik sagen Danke.