Welches Android-Smartphone kaufen?

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von MartinSaab, 25 Juli 2018.

  1. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,359
    Danke:
    4,134
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    So eine Büchse könntest Du mir schenken. Würde sie bestenfalls sofort wieder verkaufen.
    Bei Windows & Android ist man ja schon nur eingeschränkt selbst Herr über seine Kiste. Aber am Ende kommt man (bei Android nach dem Rooten) dorch überall ran, und kann fast alles selbst beeinflussen. Aber bei dem angebissenen Fallobst ist man völlig dem ausgeliefert, was sich da mal irgendwer ausgedacht hat. Ist ja schlimmer als 'nen Auto mit vernetzten Steuerteilen.
  2. wizard
    Offline

    wizard ...desillusioniert...

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,915
    Danke:
    1,733
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
    ...ich denke, Du kennst mich zumindest ein wenig und auch meine Ansichten zu BS auf PC und anderem. Ich muss da deutlich widersprechen. Der kleine, aber feine Unterschied ist der, dass ich beim Apfel in der Regel an das BS gar nicht ran MUSS. Warum? Weil es eben ziemlich problemlos funktioniert - auch ohne, dass ich mich durch gefühlt 428 Menüpunkte quälen muss. Das einzige, was vielleicht nerven könnte ist der Beschnitt der Bluetooth - Funktionalität. Hat mich bisher aber noch nie eingeschränkt. Datenaustausch löse ich dann eben anders. Ich hab im Haushalt Auch ein Android Tel und auch ein Tablet...sorry - aber das ist von „Nutzerfreundlichkeit“ - im Vergleich zum Apfel - Welten entfernt! Hängende Video-Player etc. - damit sind ganze Foren gefüllt, im übrigen ohne Lösung... ne - das will ich nicht haben!!! Apple funktioniert eben - ohne, dass man da viel konfigurieren muss...und - was den Aufschrei der Datensicherheit wegen angeht - ja, ist „schei**e“ - aber da gebe ICH meine Daten lieber dem Apfel, als Google! Ganz klar!!!
  3. raser
    Online

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,264
    Danke:
    129
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Jetzt geht es los. -> Apple vs Android vs MS :biggrin:
  4. wizard
    Offline

    wizard ...desillusioniert...

    Dabei seit:
    2 Dezember 2004
    Beiträge:
    8,915
    Danke:
    1,733
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    93
    Turbo:
    FPT
    ...glaub ich nicht - zumal der Thread ja auch anderes zum Thema hat...
  5. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,354
    Danke:
    848
    Siehste, ich weiß gar nicht, was Rooten ist und will es auch nicht wissen. Was für Dich attraktiv im Sinne einer vermeintlichen Kontrolle ist, ist für mich (und die meisten Non-IT-Endkunden) eine sinnlose Qual.
  6. sören
    Offline

    sören

    Dabei seit:
    14 Januar 2007
    Beiträge:
    405
    Danke:
    39
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    FPT
    Wie sieht es denn mit nem Blackberry aus? Wenn ich das richtig verstanden habe, ist deren Android-Version schwerstens modifiziert und am kontroll- und einbruchssichersten.
  7. raser
    Online

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,264
    Danke:
    129
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Jo, isso :top:

    Nur mit offiziellen Android Patchen hängen sie aufgrund dessen immer hinterher :rolleyes:

    Ich bin ja ein Tastaturfreak. Deshalb bin ich auch dort gelandet. Es gibt aber auch reine Touch Blackdroiden
  8. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    747
    Danke:
    67
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Ja, "Einrichten" und "Einrichten" sind nicht das Gleiche. Da wird einiges deaktiviert/ deinstalliert oder anders eingestellt. Klar, wenn man etwas sensibler in diesen Punkten ist, muss man beim Einrichten eben mehr Aufwand treiben. Nicht nur das regelmäßige Löschen von Chronik etc. gehört dazu. Aber das soll jeder machen wie er will. Ich weiß viel zu gut, was ein Smartphone alles so als Bewegungs- und Verhaltensdaten liefert.

    Und ein Virenscanner mit Diebstahlschutz und Fernzerstörung gehört dazu. Wenn einer mein Handy klaut, kann er keine neue Karte einstecken. Da erhalte ich sofort eine SMS und so.
  9. raser
    Online

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,264
    Danke:
    129
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    MY03
    Turbo:
    FPT
    Aber sowas von :top: :hello:
  10. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    747
    Danke:
    67
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Na ja, ein VPN kommt vermutlich auch noch dazu. :cool::cool:
  11. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    1,637
    Danke:
    373
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    rein aus den Gedanken der Information Security ist vom rooten irgendwelcher devices dringend abzuraten, unabhängig davon welches OS zum Einsatz kommt
  12. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,359
    Danke:
    4,134
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Solange man denen vertraut, die den Kram gebastelt haben, und sich (nur) vor fremden Angreifern schgützen möchte, ist dies sicher korrekt.
    Mir ist das, was da so ab Werk mit kommt, jedoch deutlich suspekter, als dass ich Angst vor Handy-Viren habe. Dies kann aber auch einfach darin begründet liegen, dass ich damit z.B. (fast) nie surfe, und damit 'böse Seiten' schon mal als Quelle einer Infizierung weitestgehend ausgeschlossen sind. Und Mails gehen vorher ohnehin über's Gateway mit Scanner & Co. auf den Exchange.

    Und davon ab: Nicht nur, dass kein System ohne die zumindest gelegendliche Nutzung administrativer Rechte (egal, ob nun 'root', DomAdmin, oder früher 'Supervisor') wirklich nutz- oder gar wart- und verwaltbar ist, sondern genau ein System wie Android, welches für Primitivkram wie das automatisierte Ein- und/oder Ausschalten z.B. der Datenverbindung, oder auch nur die Erstellung einen Images der kompletten Kiste, bereits root-Rechte benötigt, bringt von Hause aus nicht einmal ansatzweise eine vorgesehene Möglichkeit dazu mit.
    Und außerdem, was soll 'Schadsoftware' schon noch anrichten ?! Den schlimmsten Schund liefern doch die Hersteller gleich als Masse an Blood-/Bloatware mit. Nicht umsonst werde ich auch bei meinem nächten Handy wieder darauf achten, dass es dafür auch saubere, offene Firmware gibt, und dern Werksdreck vor dem ersten Einsatz runter werfen.
  13. ralftorsten
    Offline

    ralftorsten

    Dabei seit:
    8 Juli 2003
    Beiträge:
    9,598
    Danke:
    1,297
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    FPT
    Wirklich ran muss man bei den Android-Geräten, die ich kenne, jetzt aber auch nicht... :smile: sicher war der Apfel immer vorne beim Punkt "funktioniert einfach", der Vorsprung zur Konkurrenz war auch teilweise grotesk, aber inzwischen ist er je nach Modell nur noch marginal, preisbereinigt in meinen Augen nicht existent bzw negativ.

    Ich auch nicht, machen seit Jahren aber meine Geräte nicht mehr. Das mit den Videos ist ja kein Kunststück, wenn man sich auf ein Format reduziert... :rolleyes:

    Wieso eigentlich? Sind beide in U.S., und gehen entsprechend salopp damit um. Würde mich auch nicht wundern, wenn die Sachen 1:1 ausgetauscht werden... :rolleyes:
  14. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    747
    Danke:
    67
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Man muss für ein Mindestmaß von Informationssicherheit nicht immer gleich rooten oder modden. Allein vieles von dem mitgelieferten Addon-Ballast entfernen, ist schon einmal ein erster Schritt. Und man muss auch nicht alle Google Dienste aktiv halten. Es gibt viele Optionen, ohne gleich tief im System zu wühlen.

    ... und an der Glaubensdiskussion APPLE beteilige ich mich nicht. :cool: Produkte sind prima, aber nicht mein Ding.
  15. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,359
    Danke:
    4,134
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Leider ist selbst dies bei Werks-Firmware oft nicht wirklich nachhaltig möglich.