Elektrik Wegfahrsperre und Alarmanlage deaktivieren geht nicht

Dieses Thema im Forum "9000" wurde erstellt von jukimuki, 19 August 2015.

  1. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    24,529
    Danke:
    3,147
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Siehe im anderen Fred: Tippe auf die BePu.

    Ob die VSS 'auf' macht, kannst Du ganz einfach prüfen: Wenn die Trionic OBD-Werte liefert, hat die VSS entsperrt.

    Nachtrag: Wenn Deine LPG-Anlage, wie z.B. die Prins, die Benzin-Einspritzzeiten der Trionic als Grundlage nimmt, läuft die Kiste auch unter Gas in jedem Falle nur bei freigeschalteter Trionic, so dass dieser Punkt dann ohnehin raus wäre.
    jukimuki sagt Danke.
  2. jukimuki
    Offline

    jukimuki

    Dabei seit:
    26 April 2011
    Beiträge:
    134
    Danke:
    35
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Heute ist mal wieder die Sicherung 19 raus geflogen. Mir ist aufgefallen, dass dies bis jetzt immer passiert ist, als ich versucht habe den Kofferraum zu öffnen, deswegen wollte ich mal probehalber den Motor da tauschen, hat hier im Forum zufällig jemand noch einen über, den er mir verkaufen könnte? Ansonsten wird's eine aus der Bucht.
  3. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums Mitarbeiter

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    33,921
    Danke:
    4,049
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Klemm den doch einfach mal (elektrisch) ab.....
  4. gerald
    Offline

    gerald

    Dabei seit:
    2 März 2003
    Beiträge:
    3,694
    Danke:
    869
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1966
    Turbo:
    Ohne
    Hallo an die Elektronik Experten!

    Ich hänge mich hier mal an diesen alten thread dran...

    Ein Bekannter von mir hat einen ´96er 9000 CSE, der ihn maximal nervt. Aktuell ist es die Wegfahrsperre. Kürzlich stand er am Flughafen und wollte wieder wegfahren, aber die WFS ließ sich nicht deaktivieren. Das Auto huckepack heimgebracht, daheim alles wieder OK. Der Verdacht, dass irgendwelche Sender am Flughafen den Saab irritiert haben.
    Die ideale Lösung für ihn wäre, diese dämliche WFS überhaupt rauszuprogrammieren.

    Trotzdem muss es gehen, meine beiden haben sie glücklicherweise nicht mehr, bei einem war es SKR, der das Problem ( im Zuge einer Stag1 Kur ) beseitigen konnte. Nur ihn ( bzw. die Firma ) gibt es ja anscheinend nicht mehr.

    Jetzt meine Frage: Kann jemand von Euch das auch oder weiß jemanden, der das kann? Bitte keine Diskussionen, ob das Entfernen der WFS rechtens ist oder Auswirkungen auf die ABE oder Versicherungsdeckung hat...

    Antworten auch gerne per PN.
  5. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    7,835
    Danke:
    1,998
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Ich kann Dir den Kontakt zu wem geben, der die Wegfahrsperre außer Betrieb setzt - das heißt, das LED-Lämpchen macht weiterhin seines, und die Alaramanlage funktioniert auch weiterhin, bloß die Funktion, dass die Kraftstoffversorgung lahmgelegt wird ist dann deaktiviert.
    Würde das helfen?
  6. gerald
    Offline

    gerald

    Dabei seit:
    2 März 2003
    Beiträge:
    3,694
    Danke:
    869
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1966
    Turbo:
    Ohne
    Hallo Stefan!

    Danke, es ist soweit schon alles geklärt.
    StRudel sagt Danke.
  7. lasertruck
    Offline

    lasertruck

    Dabei seit:
    31 Mai 2015
    Beiträge:
    262
    Danke:
    8
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    FPT
    Kann man auch bei T7 die VVS einfach rausprogramieren oder nur T5 mit dem Häckchen ?
  8. Amazon
    Offline

    Amazon

    Dabei seit:
    10 Mai 2009
    Beiträge:
    77
    Danke:
    11
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    91
    Turbo:
    Ohne
    Ich hänge mich hier mal mit rein. Ich habe auch ein riesen Problem mit der Wegfahrsperre: Mal ist alles wie es soll, mal blinkt er nur, die Türen bleiben aber auf bzw. zu, und manchmal kann ich die Sperre garnicht deaktivieren, keine Tür geht auf und es blinkt auch nichts. Wenn ich dann die Tür aufmache geht das Gehupe los. Die Batterien beider FB sind fast neu.

    Mein 97er 2,0 Automatik war jetzt 3 Wochen in der Werkstatt und der Meister hat immer mal wieder versucht, den Fehler zu finden. Leider taucht er nur sporadisch auf, und das macht es wohl so schwierig. Am Ende hat mich der Meister angerufen und meinte, das Steuergerät sei kaputt und er wüsste jemanden, der die Steuergeräte "reparieren" kann, das kostet so ca 500 €, allerdings ohne Garantie dass es dann so funktioniert wie es soll :(
    Berechnet hat die Werkstatt übrigens nichts !!


    Hab den Wagen jetzt abgeholt und mag garnicht mehr damit fahren. ..

    Der Wagen hat noch fast 2 Jahre TÜV, und ich habe ihn seit 2003. Was soll ich tun? Wohne in HH.

    Horst

    Das ist er, allerdings ist das Foto schon 2 Jahre alt:

    Anhänge:

    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      831.5 KB
      Aufrufe:
      29
  9. Saab--Fan
    Offline

    Saab--Fan

    Dabei seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    1,060
    Danke:
    202
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    FPT
    Einfach nur den Schlüssel benutzen und nicht die Fernbedienung. Zum Starten Schlüssel auf Zündung an und 1x Fernbedienung drücken damit die Lampe ausgeht. Gute Fahrt!
  10. Saabfreund
    Offline

    Saabfreund

    Dabei seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    1,038
    Danke:
    409
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    Das war aber sicherlich keine Saab-Werkstatt?

    Das ist aber kein Problem mit der Wegfahrsperre, sondern mit dem ZV-Steuergerät. Das sieht mir ganz nach gebrochenen Lötstellen aus, die man leicht nachlöten kann. Es genügt dabei, nur die stromführenden Lötpunkte nachzulöten, also die vom Stecker und den beiden Relais. Wirst sehen, dann ist dieser Teil deines Problems behoben.
    Das Teil sieht übrigens so aus, befindet sich im fahrerseitigen Fußraum oben hinter der Verkleidung und ist in max. 1min. ausgebaut: ZV-Steuergerät.JPG

    Das könnte an der "Lokalität" liegen, wo du deinen Wagen geparkt hast. Das Problem hatte ich mit meinem auch schon öfters, immer wenn ich den Wagen an einer bestimmten Stelle parkte. Dort herrschte offensichtlich ein derart starkes Funknetz, das meine FFB störte. Ich hielt dann die Funkmaus ganz dicht außen vor den Innen-Rückspiegel (denn dort sitzt die Antenne des Empfängers), und dann funktionierte es auch. Könnte es bei dir ähnlich sein?

    Finde ich echt unverschämt, was ins Blaue reparieren zu wollen, ohne den Fehler zu kennen, und das auch noch ohne Garantie :mad:.
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juni 2017
  11. saab900turbo
    Offline

    saab900turbo

    Dabei seit:
    3 Oktober 2006
    Beiträge:
    3,617
    Danke:
    743
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Wegfahrsperre kann man deaktivieren lassen (siehe Strudel)
    Wenn er nciht öffnen will - > leuchten die LED an der Fernbedienung - nein: Battereihalter nachlöten
    ZV s.o.
    alles nicht tragisch
  12. Amazon
    Offline

    Amazon

    Dabei seit:
    10 Mai 2009
    Beiträge:
    77
    Danke:
    11
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    91
    Turbo:
    Ohne

    Stimmt ..
  13. Amazon
    Offline

    Amazon

    Dabei seit:
    10 Mai 2009
    Beiträge:
    77
    Danke:
    11
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    91
    Turbo:
    Ohne
    Das ist aber kein Problem mit der Wegfahrsperre, sondern mit dem ZV-Steuergerät. Das sieht mir ganz nach gebrochenen Lötstellen aus, die man leicht nachlöten kann. Es genügt dabei, nur die stromführenden Lötpunkte nachzulöten, also die vom Stecker und den beiden Relais. Wirst sehen, dann ist dieser Teil deines Problems behoben.

    Und wenn ich das Teil ausbaue, gibt´s Alam?
    Zuletzt bearbeitet: 18 Juni 2017
  14. Saabfreund
    Offline

    Saabfreund

    Dabei seit:
    7 Februar 2009
    Beiträge:
    1,038
    Danke:
    409
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1997
    Turbo:
    LPT
    Nein, das hat ja mit der Alarmanlage nichts zu tun.
  15. saab900turbo
    Offline

    saab900turbo

    Dabei seit:
    3 Oktober 2006
    Beiträge:
    3,617
    Danke:
    743
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Wenn Du die Batterie abklemmst (was man beim Schrauben an der Elektrik eh tun sollte) hupt da nichts mehr.
  16. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    37,548
    Danke:
    5,289
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    ...und falls Du den Stecker der Alarmhupe abziehst auch nicht...
  17. saab900turbo
    Offline

    saab900turbo

    Dabei seit:
    3 Oktober 2006
    Beiträge:
    3,617
    Danke:
    743
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    der ist aber nicht so gut zugänglich, oder? (Kotflügel Fahrerseite, soweit ich mich erinnere)
  18. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    37,548
    Danke:
    5,289
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Der Stecker im Motorraum schon.