Was zahlt ihr für Vandalismus / Fahrerflucht - Schäden in etwa?

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von ra-sc91, 31 Juli 2020.

  1. ra-sc91
    Offline

    ra-sc91

    Dabei seit:
    10 Mai 2004
    Beiträge:
    3,397
    Danke:
    393
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    LPT
    Hallo.

    Gestern mußte das Cabrio in der Pampa übernachten, weitab jeglicher Zivilisation. Heute eine frische Delle in der Fahrertür.

    Ist nicht das erste Mal, aber bisher kam das nur in der Innenstadt vor oder auf Supermarktparkplätzen. Einmal im Jahr ist irgendwas, kostet dann 500€ Selbstbeteiligung plus höhere Versicherungsprämie. Anzeigen bei der Polizei haben noch nie was gebracht.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
    Wie geht ihr damit um? Rauft ihr euch die Haare?
    Ich denke, ich bin nicht allein.

    Grüße
    Ralf
  2. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,744
    Danke:
    105
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Wieso höhere Prämie? Vandalismus ist in TK oder VK enthalten.
    Das sollte die Prämie nicht beeinflussen.
  3. ra-sc91
    Offline

    ra-sc91

    Dabei seit:
    10 Mai 2004
    Beiträge:
    3,397
    Danke:
    393
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    LPT
    Schonmal positiv.
    Gilt das auch für Fahrerflucht?
  4. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    19,183
    Danke:
    6,480
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Vandalismus in der TK wäre mir ganz neu, die ist AFAIK nur in der VK versichert, und bei der VK macht sich das über den Schadenfreiheitsrabatt schon im Beitrag bemerkbar, wenn man sie in Anspruch nimmt.
  5. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,744
    Danke:
    105
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Es gibt verschiedene Anbieter und verschiedene Angebote.
    Deshalb einfach vor Abschluss fragen.

    Es ist immer das Problem, dass nur die Prämien verglichen werden,
    nicht aber die Leistung im Schadensfall. Selbst Fachzeitschriften haben
    es z.B. bei Oldtimertarifen immer nocht nicht kapiert (oder wollen es nicht),
    dass 20 Euro Unterschied pro Jahr egal sind, wenn aber der "teuerere"
    Anbieter bei der Regulierung sehr viel besser abrechnet.
  6. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    7,601
    Danke:
    1,295
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Vandalismus ist immer ein Vollkaskoschaden. Wenn man einen Rabattretter vereinbart hat greift dieser aber in der Regel auch nicht mehr nach dem 3. Schaden.
    Allerdings kommt es auch immer ein wenig auf die Feinheiten an. Im letzten Jahr wurden in einer Straße in Celle sämliche Außenspiegel "abgetreten". In der Regel hingen diese dann aber noch an der Kabelage für elektrische Verstellung / Heizung.
    Nur bei unserem Kunden war der Spiegel komplett weg. Zumindest hat er das uns im Gespräch versichert, nachdem wir ihn den Sachverhalt aus Sicht der Versicherung erklärt haben.
    Also, kein Vandalismus mehr, sondern Diebstahl.................... und der ist in der Teilkaskoversicherung abgedeckt......... in der man nicht gestuft wird......................
  7. fritzedd
    Offline

    fritzedd

    Dabei seit:
    29 August 2012
    Beiträge:
    838
    Danke:
    114
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Auch der Schaden der durch den „Diebstahl“ am Auto entsteht (z.B.: Lackschaden an der Tür)?
  8. F.Aurelius
    Offline

    F.Aurelius

    Dabei seit:
    28 August 2014
    Beiträge:
    494
    Danke:
    209
    Das ist ja das Gute am Diebstahlschaden. ;-)
  9. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,744
    Danke:
    105
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Möglicherweise habe ich das nicht ganz korrekt angegeben.
    Ich weiß nicht, ob es dafür einen Extrabegriff gibt.

    Ich hatte eine Art erweiterter TK, die auch Vandalismus beinhaltete und gegenüber
    einer normalen TK den doppelten Wiederbeschaffungswert ansetzt. Da das Auto
    schon 25 Jahre alt war (also kurz vor Oldtimer) und zum Zeitpunkt des Abschlusses
    nur noch 164 Autos in D zugelassen waren, gab es diese Sonderkonditionen.
  10. ra-sc91
    Offline

    ra-sc91

    Dabei seit:
    10 Mai 2004
    Beiträge:
    3,397
    Danke:
    393
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    LPT
    Okay, versicherungsrechtlich scheint das klar.
    VK hab ich auf jeden Fall. Die groben Schäden sind abgedeckt, aber über Rückstufung zahle ich wohl mit am Schaden.
    Und wenn ich meine Versicherungsbedingungen richtig lese, habe ich auch bei Vandalismus ein Selbstbeteiligung. Muß ich aber mal nachfragen.

    Wenn dem so wäre, würde ich bis zu gar mehr als 500€ an jedem Vandalismusschaden bzw an jeder Fahrerflucht mitzahlen. Sehr ärgerlich.
    Und die kleinen, knirschend hingenommenen Parkdellen kommen obauf.

    Es ist doch immer irgendwas und manchmal denke ich, wieso bin ausgerechnet ich immer ehrlich.

    Grüße
    Ralf
  11. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    7,601
    Danke:
    1,295
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    ..............leider nein..................
    @ra-sc91 Vollkaskoschaden ist Vollkaskoschaden, da gilt dann immer die vereinbarte Selbstbeteiligung.
    @LCV Darf ich mal fragen welcher Versicherer das ist ? Wir reden hier von einer ganz normalen Haftpflicht mit Vollkasko und nicht über Oldtimer / Yougtimer-Spezial-Club-Sondertarife die nur für einen sehr eingeschränkten Kundenkreis zugänglich sind.
  12. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,744
    Danke:
    105
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Stimmt. Wir haben als Club Sonderkonditionen und das Auto war als Youngtimer anerkannt.
    Somit etwas neben der gängigen Praxis bei "normalen" Autos.
  13. Troll367
    Offline

    Troll367

    Dabei seit:
    6 August 2019
    Beiträge:
    102
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Vandalismus beim einkaufen kostet nicht nur mir etwas.
    Für diese netten Leute welchen es egal ist ob Ihre Tür mal wieder in der Seite des neben Ihnen stehenden landet habe ich mittlerweile eine Ventilkappe mit Ventilausdreher im Handschuhfach. :biggrin:
    Zwei Reifen mal flugs der Luft beraubt und die Ventile auf Deren Motorhaube deponiert.
    Macht die Seite meines Fahrzeuges zwar nicht mehr Dellenfrei, befreit mich aber. Diese arroganten Alltagshelden zur Rede stellen mach ich nicht mehr, regt mich nur auf. asdf
  14. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    3,744
    Danke:
    105
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Woher weißt Du, dass der neben Dir stehende der Übeltäter ist?
    Der kann genausogut schon weg sein und ein anderer steht da.
    Und wenn der beim Losfahren einen Unfall baut, bist Du der
    allergrößte Übeltäter! Selbstjustiz wird gern hart bestraft.
  15. Hutzelwicht
    Offline

    Hutzelwicht Herr Kaiser

    Dabei seit:
    27 Februar 2012
    Beiträge:
    7,601
    Danke:
    1,295
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    FPT
    Sachbeschädigung mit Ansage und unter Umständen gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr......... Respekt!:top:asdf
    Zuletzt bearbeitet: 2 August 2020 um 23:13 Uhr
  16. ra-sc91
    Offline

    ra-sc91

    Dabei seit:
    10 Mai 2004
    Beiträge:
    3,397
    Danke:
    393
    SAAB:
    9000 II
    Turbo:
    LPT

    Ich kann durchaus Verständnis für Troll367 aufbringen.
    Nachdem man aber nie weiß, wer der üble Tater tätsachlich ist, ist die Methode nicht praktikable.

    Ich gehe inzwischen dazu über, diagonal über zwei Parkplätze zu parken, ist vermutlich auch gegen irgendwelche Vorschrift. Allerdings bestenfalls gefährlicher Eingriff in den Parkverkehr. Wobei, Abstand ist ja angesagt.

    Aber zum Thema, ich sehe schon, in irgendeiner Form kostet Vandalismus die meisten hier gutes Geld.
  17. Troll367
    Offline

    Troll367

    Dabei seit:
    6 August 2019
    Beiträge:
    102
    Danke:
    31
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2002
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Naja, latürlich achte ich schon drauf daß es keinen schuldlosen trifft. Lässt sich ja oft herausfinden ( Öffnungswinkel und Höhe der Tür) bei Zweifel ärgere ich mich lieber und gut. Außerdem stelle ich mich immer in die letzte Ecke wo keiner parkt.
    Und wenn dann einer beim losfahren einen Unfall baut..... Abfahrkontrolle verpasst?
    Hört sich evt. härter an als gemeint.
    Ich rede hier auch nur von mir und möchte niemanden anstiften Unrecht mit Unrecht zu vergelten.
    In meinen jungen Jahren habe mir gern die Zeit genommen und auf denjenigen gewartet oder ausrufen lassen. Bringt aber nix, solche Typen kapieren nix und kriegst noch schlaue Sprüche. Da bin ich oft genug vom Straftatbestand der Körperverletzung nicht weit weg gewesen.
  18. Cinebird
    Offline

    Cinebird

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,258
    Danke:
    277
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Anger management......