Was ist SAAB an SAAB II?

Dieses Thema im Forum "9-5 II" wurde erstellt von niki9911, 11 November 2013.

  1. oldie
    Offline

    oldie

    Dabei seit:
    17 April 2005
    Beiträge:
    215
    Danke:
    48
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    :smile: Auch wenn du es nicht wissen willst! Es gibt jede Menge Blechteile für den Popo, äh Heckbereich. Mir hatte letztes Jahr einer, der sein Stopschild nicht beachtete das Heck, ab Hinterrad, beschädigt, so daß ich die Felge, die Heckschürze und diverse Teile erneuert bekommen habe. War richtig erfreut, daß die Teile fast schneller als die linke, hintere Tür am Golf V meiner Frau, angeliefert wurde. Auch Standard-ersatzteile wie Bremsscheiben oä. Null Probleme.

    Die Saab-Ersatzteile Produktionsfirma wurde meiner Kenntnis nach nicht an den Saabaufkäufer Nevs oder so verkauft und blieb glücklicherweise eigenständig.

    Und ansonsten waren ja die alten Saabzauberer Meister darin, die richtig alten, echten Saabs aus englischen, fürchterlichen Triumphmotoren und diversen Bauteilen zu eben richtigen Saabs zusammen zu bauen. Merke: Das Ganze ist mehr als die Summe aller Teile! Egal ob und woher die Teile stammen! Insofern ist Saab eben wirklich ne Kopfsache!

    Und mein Bauch meldet mir gewisse Stressgeschehnisse als auch meine Hirnblähungen zurück. Bäuche und weiter südlich gelegene Gefilde sind nur bedingt tauglich für die Partner- oder Automarkenwahl. :biggrin:

    Und auch wenn der Diesel und nicht der Benziner, übrigens in Wohnortnähe in Kaiserslautern gebaut wurde, nicht gerade ein Saab-Klassiker ist, in Sachen Turbo konnte man Saab kaum was vormachen. Soweit ich mich erinnere, bestand da ja, vor der Insolvenz von Saab, ne BMW-Entwicklungs-Partnerschaft in Bezug auf Turbo mit/für Benzin und Dieselmotoren.

    Mein 9-5 IIer: Der beste Saab, den ich in rund 15-jähriger Saabfahrtradition hatte! Auch wenn ich noch manchmal von meinem 9-5er Hirsch SC, mit seinen urgewaltigen 305 PS, träume. Falls du Olli, hier noch mitliest, Grüße ihn schön von mir und natürlich an Dich. :smile:
  2. techart
    Offline

    techart

    Dabei seit:
    23 Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Stimmt leider nicht

    Software ist Bosch / GM
  3. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    4,207
    Danke:
    233
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Turbo:
    Ohne
    Klar vom OEM, aber das heißt ja nicht, dass die Standard ist.
  4. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,132
    Danke:
    239
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    bei meinem 2.0T biopower soll aber eine SAAB-Motorsteuerung am Werke sein.....
  5. techart
    Offline

    techart

    Dabei seit:
    23 Juni 2016
    Beiträge:
    52
    Danke:
    12
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    stimmt leider nicht

    du hast BOSCH MED9.6.1

    nicht einmal die Karosse ist SAAB, gepresst und zusammengebaut in Rüsselsheim , dann nach Sweden zum Lack und Endmontage

    nur die letzten ca.2000 Karossen sind in SWEDEN gepresst

    wir haben ein 9-5 II Aero als Leasing , 90% ist Insignia drin, nur Sitze, Teppiche, Armaturenbrett und so sind für SAAB extra entwickelt
    Mick Carlsson sagt Danke.
  6. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,132
    Danke:
    239
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    Wow, was Du alles wissen tust. Dann bestell ich mal eben eine neue LED-Leiste und die 3. Bremsleuchte beim Opel-Dealer, lege mir schon mal ne Opel-Windschutzscheibe mit Head-up Funktion beiseite und kann auch sonst problemlos in die Zukunft blicken....
  7. Saabfreund50
    Offline

    Saabfreund50

    Dabei seit:
    29 Dezember 2012
    Beiträge:
    727
    Danke:
    102
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Manche Motoren kamen von OPEL Powertrain hier in Kaiserslautern.
    Vorgefertigt und später modifiziert bei SAAB oder schon hier.
    Gesehen und mit dem Werksleiter der Motorenfertigung beim 50 Jahre Opel Kaiserslautern Fest mit Tag der offenen Tür, am vergangenen Sonntag, gesprochen.
    Da standen ALLE Motoren, die jemals für SAAB gebaut wurden, in einer Reihe zusammen.
    Die jeweiligen Schaubilder bezeichneten die Modelle von Opel, Vauxhall und Saab (ja sogar Fiat war mal darunter), in die dieser Motor (später bei SAAB) gebaut wurde....
    Naja, aber das wussten einige unter den Forenmitgliedern schon. Nur das wird gerne unter den Teppich gekehrt, die Zeit bei GM. Verstehe ich vollkommen!:biggrin:

    At Leo_klipp: Aber sicher? Du kannst bei einigen Teilen aus dem GM-Regal etwas nehmen, die z.B. auch für den Astra, Vectra, Insignia bei Opel verbaut wurden.
    Nur bestimmte Teile, die von SAAB von anderen Zulieferern (z.B. in Schweden) kamen, musst du bei SAAB/Orio nachfragen.
  8. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    622
    Danke:
    45
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
    Wenn ich so meine Inspektionsrechnungen betrachte, dann steht meistens "OP" für OPEL drauf.
  9. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,132
    Danke:
    239
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    Mich störte einfach die fulminante "90 Prozent Insignia nur Sitze Teppiche Amarturenbrett SAAB" Ansage, das ist schlicht falsch. Auch wurden nur die ersten Karossen (ModJ 2010) in Rüsselsheim gepresst, weil GM blöderweise den 9-5 II dort vom Band rollen lassen wollte, dann kam die Bankenkrise, GM-Fastkollaps und SAABs kurzer Solotanz, Geschichte.
    Und bei meinem Biopower werkelt eine Motorsteuerung "SAAB System 3" drin, konnte man in den technischen Spez. zu meinem Auto nachlesen; das bei anderen (Turbo4 und Turbo6) Bosch drin ist, weiß ich auch....
  10. StRudel
    Offline

    StRudel Kutscher

    Dabei seit:
    6 Januar 2010
    Beiträge:
    7,835
    Danke:
    1,998
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    amarula ist wieder da, bzw. niki9911.
    Lass Dich da mal nicht aus der Fassung bringen. ;-)
  11. thyl
    Offline

    thyl

    Dabei seit:
    24 Februar 2009
    Beiträge:
    291
    Danke:
    32
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TiD
    Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaas? d.h., vermutlich wäre es durchaus möglich gewesen, nach der Insolvenz die Endmontage zu Opel zu verlegen. So ein Müll. Ein paar Saab-Embleme hätte man sich ja im Ersatzteilhandel besorgen können. Grrrrr. So Deppen bei GM, so ne Chance auf ein starkes Auto bei Opel verpasst. Senator II.
  12. RabeS
    Offline

    RabeS

    Dabei seit:
    29 Juli 2014
    Beiträge:
    622
    Danke:
    45
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TTiD
  13. achtermai
    Offline

    achtermai

    Dabei seit:
    4 März 2009
    Beiträge:
    1,587
    Danke:
    369
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    LPT
    . Na dann zücke ich schon mal das Notizbuch ... Kann man ja jetzt wieder was lernen ....
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juli 2016
  14. firstbora
    Offline

    firstbora

    Dabei seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    370
    Danke:
    36
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    Was ist der Unterschied? Wie macht es sich denn bemerkbar...?
    leo_klipp sagt Danke.
  15. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    11,859
    Danke:
    1,095
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
  16. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,132
    Danke:
    239
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    Hej Bora,
    ich denke, dass es wegen des Flexi Fuel-Prinzips so entwickelt wurde, um alle Kraftstoffe von E85 bis E5 verarbeiten zu können. E85 benötigt nun einmal andere Parameter bei Zündzeitpunkt, Kraftstoffmenge, Ladedruck, etc..

    VG
    Leo_klipp
    firstbora sagt Danke.
  17. DTHECK
    Offline

    DTHECK

    Dabei seit:
    23 Oktober 2012
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    SAAB:
    weiß nicht
    Turbo:
    weiß nicht
    Männer, viele von euch haben ja tolle alte Schätzchen und meinen größten Respekt dafür. Ich finde es allerdings schade, dass in diesem 95 NG Forumsteil zu 80 über Chokes und Elektonikfirlefanz geredet wird, das ist hier einfach OFF-Topic. Mich interessiert brennend, ob es massive Probleme mit dem 95 NG ab Baujahr 2011 gibt, hat hier jemand entprechende Erfahungen gemacht? Ich hoffe die Schwarzmalerei hat sich für FIRSTBORA nicht bewahrheitet?
  18. desu
    Offline

    desu

    Dabei seit:
    17 Dezember 2006
    Beiträge:
    80
    Danke:
    25
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    FPT
    Hi, ich halte das Auto für grundsolide. Mit ein paar Problemen die der Kleinserie geschuldet sind (LED Ausfall der Bremsleuchte oder der Light Bar) muss man leben.
  19. leo_klipp
    Offline

    leo_klipp

    Dabei seit:
    24 April 2008
    Beiträge:
    1,132
    Danke:
    239
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    FPT
    Nein, keine massiven Probleme! gefahrene 110tkm Erfahrung! der fred "Fehlerliste aktuell" zeigt das auch überdeutlich: nur Kleinkram und manchmal (Lightbar etc.) Lieferschwierigkeiten, die sich dann aber anders lösen lassen (lightbar-Reparaturkit) !
    Damit lebe ich gern, der 9-5II ist auch heute noch der/ein Hammerssab!!!
    ralftorsten sagt Danke.
  20. sören
    Offline

    sören

    Dabei seit:
    14 Januar 2007
    Beiträge:
    336
    Danke:
    28
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    FPT
    Mein 952 hat bei ca. 125tkm eine neue Führung der Steuerkette bekommen - die alte Führung ist zerbröselt (wie man es von Harley TwinCam88 kennt). Die Reparatur hat irgendwas um 2t€ gekostet.

    Bei 170tkm oder so gab es nen neuen Turbo. Das Auto wurde immer sorgsam wieder kalt gefahren - dennoch ....
    Beim Dealer incl. Einbau 2,8t€.

    Jetzt hat er knapp 200 tkm. Fährt sich noch wie ein Neuwagen. Ist angenehm leise ... und wunderschön.

    Spaß kostet. Ein geiles Auto. Fährt sich übrigens komfortabler als die letzte E-Klasse, auch was Geräusche betrifft.