Was gibt es doch für Idioten

Dieses Thema im Forum "Saab Stammtisch" wurde erstellt von landschleicher, 28 Dezember 2018.

  1. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    102
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
    Meine beiden Tiger leiden schon jetzt unter der Knallerei. Das wird wieder schlimm für sie an Sylvester. :mad:
  2. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    2,767
    Danke:
    90
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Meine Chefsekretärin, pechschwarze europäische Hauskatze, ist ja leider im Katzenhimmel.
    Aber es war immer ein Drama an Silvester. Als es das erste Mal knallte, sauste sie unter das
    Bett und saß im hintersten Winkel und zitterte vor Angst. Ich habe dann die Rollläden ganz
    runtergelassen und die Katze im Arm gehalten. Nach ca. 4 Stunden war es dann vorbei.
    Normalerweise ließ sich unsere Katze nicht auf den Arm nehmen, aber in diesem Fall sehr
    gern. Ansonsten lag sie tagsüber oft neben der Tastatur und beobachtete den Bildschirm.
    Es ist einfach eine elende Tierquälerei. Diesen Typen habe ich dann immer etwas Böses
    gewünscht :stickyman:
  3. Saab_owl
    Offline

    Saab_owl

    Dabei seit:
    7 Februar 2005
    Beiträge:
    4,607
    Danke:
    637
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2,3T
    Turbo:
    FPT
    Wie wahr, wie wahr. Zudem finde ich die wochenlange, wirklich kranke Böllerei, denn es bleibt doch nicht auf den Silvesterabend beschränkt, vor dem Hintergrund der traurigen Ereignisse der letzten Zeit (zuletzt in Straßburg) einfach abartig.
    Man konnte kürzlich in Dortmund erleben, was so ein Schwachsinn im Einkaufszentrum ausgelöst hat.
  4. 96iger Michel
    Offline

    96iger Michel Dr. Frühauf

    Dabei seit:
    8 April 2009
    Beiträge:
    14,435
    Danke:
    661
    SAAB:
    96
    Baujahr:
    1968
    Turbo:
    Ohne
    Wegen diesem Mist , musste ich jedes Jahr in eine Reitanlage . Dort waren Pferde in den Boxen im Stall untergebracht , Alle Luken dich machen und das Radio einschalten und natürlich bei den Pferden bleiben um sie zu beruhigen . Dies alles, obwohl die Reitanlage außerhalb vom Ort liegt . 10 Jahre habe ich das gemacht , letztes Jahr ist dann das letzte Pferd verstorben - aber nicht wegen Sylvester und der Stall wurde aufgegeben . Auf der Fahrt nach Hause -eine Stunde nach dem Feuerwerk , musste ich noch aufpassen, dass mir die Karre nicht in die Luft gejagt wird, weil die Deppen Feuerwerkskörper auf die Bundesstraße geworfen hatten . Komisch war dabei , gerade die Leute, die angeblich kein Geld haben, hatten den meisten Dreck gemacht und natürlich liegen gelassen . Von mir aus kann das gerne verboten werden , ich kann mein Geld anderwertig sinnvoller ausgeben .
    Überall redet man vom Umweltschutz , sucht verzweifelt Wege, damit die Luftverschmutzung reduziert wird , aber hiermit wird wohl recht viel Geld verdient ,da ist man blind und taub um etwas dagegen zu unternehmen . Ist ja auch einfacher dem Bürger das Fahren mit seinem Auto zu verbieten .
  5. Eber
    Offline

    Eber

    Dabei seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    2,206
    Danke:
    818
    Ja, für die Tiere ist das ganz schlimm. Letztes Jahr hat sich eine fremde (!) Katze stundenlang unter unserem Sofa verkrochen.

    Es wäre wirklich schön, wenn man diesen Unsinn kurzfristig abschaffen würde. Anscheinend gibt es ja ohnehin eine Mehrheit dafür, wenn man sich aktuelle Umfragen so ansieht.
  6. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    35,899
    Danke:
    4,677
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Nein nein,

    das siehst Du falsch. Dann würde der Staat ja weniger Einnahmen haben. Der Bürger muss sich ein neues "Umweltfreundliches" Auto kaufen, dann klingelt das Geld wieder.
    In 5 - 10 Jahren stellt man dan fest, dass die "Umweltfreundlichen" (ja auch E-Autos) dann doch nicht umweltfreundlich sind und denen fällt wieder etwas neues ein...
  7. Saabine71
    Offline

    Saabine71

    Dabei seit:
    21 Juli 2016
    Beiträge:
    3,203
    Danke:
    202
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1998
    Meine Katzen sind völlig gestört. Die sitzen im Fenster und finden die bunten Lichter am Himmel toll :eek:
    Aber die armen Hunde der Nachbarn trauen sich dann tagelang nicht mehr richtig raus.

    Ich habe gestern im Supermarkt gestaunt, was der Krempel kostet. Vor mir waren welche, die für über 300€ diesen Mist gekauft haben...
  8. landschleicher
    Offline

    landschleicher

    Dabei seit:
    20 Januar 2010
    Beiträge:
    1,326
    Danke:
    74
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2001
    Turbo:
    T...Turbolinchen
  9. LCV
    Offline

    LCV

    Dabei seit:
    29 Dezember 2007
    Beiträge:
    2,767
    Danke:
    90
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Sollen wir nicht einen gemeinnützigen Verein gründen, der das Verbot der Böllerei auf seine Fahnen schreibt?
    Gleich nach erfolgreicher Anerkennung durch das FA müsste man vom Bundesumweltministerium fürs Erste so
    ca. 1 Million Euro als Zuschuss zu den Betriebskosten beantragen. Dann könnte man weitere Sponsoren suchen,
    z.B. Versicherungen, Krankenkassen, Tierfutterhersteller. Dass dieses "Geschäftsmodell" funktioniert, sieht man
    ja an anderen Beispielen. :biggrin:
  10. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    30,620
    Danke:
    4,312
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    So hat jeder seine Prioritäten ……:rolleyes:……
  11. raser
    Offline

    raser

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    102
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2003
    Turbo:
    FPT
  12. bibo93
    Offline

    bibo93

    Dabei seit:
    25 Februar 2004
    Beiträge:
    3,368
    Danke:
    277
  13. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    30,620
    Danke:
    4,312
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    :top:……geht doch……:smile:……
  14. hb-ex
    Offline

    hb-ex Toblerone-Tuner Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23 Februar 2004
    Beiträge:
    12,796
    Danke:
    1,321
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    TiD
    sinnige alternative :hello:
  15. turbo9000
    Offline

    turbo9000 Die dunkle Seite des Forums

    Dabei seit:
    14 April 2004
    Beiträge:
    35,899
    Danke:
    4,677
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Eben,

    mit der Technik, auf die wir heute zurückgreifen können wäre das Feuerwerk eigentlich völlig überflüssig...und den Krach könnte man zur Not (wenn er denn nötig wäre) auch noch "künstlich" erzeugen...
  16. Coopereins
    Offline

    Coopereins

    Dabei seit:
    13 Juli 2012
    Beiträge:
    537
    Danke:
    136
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2007
    Turbo:
    LPT
    Wie beim Elektroauto das Motorengeräusch....
  17. Hardy
    Offline

    Hardy SMX-S -Verfechter

    Dabei seit:
    4 September 2003
    Beiträge:
    3,270
    Danke:
    547
    Ich bin dafür, die Verbieterei zu verbieten !

    Und das Argument, Feuerwerk aus Tierschutz- und Umweltschutzgründen zu verbieten ist ja total hirnrissig. Fleischfressende Haustiere sind eine fette Umweltbelastung. Mittelgroßer Hund entspricht mittelgroßem Geländewagen, so umweltsaumäßig.

    Und wenn die Silvesterknallerei 15-17% der Feinstaubemmissionen des Verkehrs im Jahr entspricht heißt das nur zweierlei: a) Das Feinstaubproblem mit dem Verkehr ist lächerlich winzig und b) weil es keinen Peak an Todesfällen Anfang Januar gibt ist auch so eine plötzliche hohe Dosis offensichtlich unproblematisch.

    Aber hier sieht man wieder: Gefühl schlägt Wissen. Absolut zuverlässig. Jedes Mal.

    Wünsche Guten Rutsch !
  18. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,016
    Danke:
    4,010
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Dummerweise wird hier mit Langzeitwirkungen argumentiert, weshalb Dein Argument leider in's Leere läuft.
    Hast Du dazu auch Vergleichswerte für mittelgroße Kinder, also so umweltsaumäßig? Auf's Jahr, oder auf die durchschnittlche Lebenserwartung?
  19. Baastroll
    Offline

    Baastroll Krümel

    Dabei seit:
    25 Dezember 2017
    Beiträge:
    1,781
    Danke:
    278
    SAAB:
    weiß nicht
    Baujahr:
    4712
    Turbo:
    weiß nicht
    Was soll an Tierschutz im Zusammenhang von Feuerwerken hirnrissig sein?
  20. saab-wisher
    Offline

    saab-wisher

    Dabei seit:
    20 März 2011
    Beiträge:
    3,011
    Danke:
    774
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Auch auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen: Ich bin bei Hardy, wir sind eine pluralistische Gesellschaft. Mich nerven viele Haustiere anderer Menschen das ganze Jahr, aber ich würde nie auf die Idee kommen das Hunde-, Katzen-, Pferde-, Alligatoren-, Schlangen-, Spinnen-, ..... -Halten verbieten zu lassen. Auch Kinder sind oft nervig ... es gibt so vieles, was heutzutage nervt. Viele Menschen haben auch kein Verständnis für unsere Hobbys und unsere alten Autos und schon gar nicht für unsere Treffen. In Bregenz hat mich im Sommer einer angeraunzt, ich solle doch mal meine stinkende Kiste ausmachen.

    Ich bin für das Motto: Leben und Leben lassen. Am effektivsten für die Umwelt ist immer noch eine singuläre Tat: Kaufe einen Strick ..... aber bitte tut es nicht:smile:
    Das heißt nicht, dass ich Ereignisse, wie vom TE berichtet, toleriere.

    Ich wünsche einen guten Rutsch, ob mit oder ohne Knallerei.