Motor .- Wagen geht an der Ampel aus... LETZTE HOFFNUNG

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von dihegroup, 3 August 2014.

  1. dihegroup
    Offline

    dihegroup

    Dabei seit:
    9 Oktober 2008
    Beiträge:
    89
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo zusammen,

    nach dem der Motor getauscht wurde (keine SAAB-fach-Werkstatt) gab es bei meinem SAAB 9-5 BJ1998 Probleme mit der Leistung. Der Wagen ging einfach aus wenn man Power brauchte. Dieses Problem wurde gelöst: Kopfdichtung war defekt - getauscht inkl. planen. Leistung ist da. Nur die einzige Problematik ist noch da: an der Ampel wenn ich bremse geht der Wagen aus (bereits beim langsamen anrollen wenn die Geschwindigkeit sich verringert)! Ab und an schafft er es nicht auszugehen ruckelt aber stark, so dass die Drehzahl springt. Alle Schläuche sind mittlerweile 100% richtig gesteckt! Alle Elektronischen Teile sind ok. Auslesen mit TECH2 zeigt keine Fehlermeldungen, alles ok. Etwas zu viel Luft, aber nicht so, dass es solche Schwankungen geben kann. Eins ins bemerkenswert: Die Entlüftung des Kurbelgehäuses pustet ganz schön stark, bei meinem alten 9-5 war es definitiv nicht der Fall! Was kanns denn sein? :))

    Habe schon vor den Wagen zu verkaufen, wenn es nichts wird!! Habe keine Lusst mehr! Niemand weiß was mit dem los ist...Bin schon am verzweifeln!
  2. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    17,931
    Danke:
    5,826
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ventil(e) der KGE falschrum montiert?
  3. leihwagenfahrer
    Offline

    leihwagenfahrer

    Dabei seit:
    7 November 2011
    Beiträge:
    811
    Danke:
    231
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Ansaugbrücke nicht richtig fest? Zieht dann Falschluft! Spreche da aus Erfahrung :-( war bei mir die gleiche Symptomatik.
  4. Saab SP 44
    Offline

    Saab SP 44

    Dabei seit:
    23 Januar 2009
    Beiträge:
    1,078
    Danke:
    76
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    FPT
    Wie ist das verhalten im kalten und warmen Zustand, gibts Unterschiede?
  5. dihegroup
    Offline

    dihegroup

    Dabei seit:
    9 Oktober 2008
    Beiträge:
    89
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Danke euch für die Antworten. Werde die Ansaugbrücke noch mal überprüfen. Diese zog aber schon mal Falschluft. Kann rein theoretisch die Brücke komplett tauschen. Ist zwar mehr Arbeit aber egal. Ventile müssten richtig rum sein. JA, sobald der Wagen kalt ist habe ich das Gefühl, dass alles ok ist. Insgesamt läuft der Wagen unruhig.
  6. leihwagenfahrer
    Offline

    leihwagenfahrer

    Dabei seit:
    7 November 2011
    Beiträge:
    811
    Danke:
    231
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Bei neuem Motoraufbau blieben natürlich noch die Steuerzeiten! Wenn die auf der Auslassseite nicht stimmen geht er auch im Standgas aus und läuft unruhig.

    Gruß
    Henning
  7. dihegroup
    Offline

    dihegroup

    Dabei seit:
    9 Oktober 2008
    Beiträge:
    89
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Aber dann würde der Wagen ständig umruhig laufen und nicht nur dann wenn dieser kalt ist oder?
  8. leihwagenfahrer
    Offline

    leihwagenfahrer

    Dabei seit:
    7 November 2011
    Beiträge:
    811
    Danke:
    231
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    FPT
    Ja, vermutlich schon, kann ich aber nicht sicher Sagen ob das unter allen Umständen so sein muß. Bei mir war es mal umgekehrt, kalt ging es so einigermaßen, warm war das Ding unfahrbar.
  9. dihegroup
    Offline

    dihegroup

    Dabei seit:
    9 Oktober 2008
    Beiträge:
    89
    Danke:
    10
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    weiß nicht
    Also, so wie es aussieht , können eigentlich nur noch 2 Sachen in Frage kommen. Entweder Ansaugbrücke indicht (kann sein da die Werkstatt von so etwas da gefasselt hatte) oder die Steuerzeiten. Kann auch rein theoretisch beides sein :) Für die Brücke spricht die Tatsache, dass die Luft aus der Kurbelgehäuseentlüftung ballert. Der Druck in den Zylindern ist ok, also zieht das Ding irgendwo Luft. An die Brücke komme ich wohl nur von unten dran. Kann das ding theoretisch komplett mal tauschen und dann mal schauen wie es sich verhällt. Habe nur keine Lußt zum 10 mal alles abzubauen :))) Aber was solls :) Werde das mal machen und meine erfahrungen berichten. Kann man die Undichtigkeit der Ansaugbrücke noch irgendwie anders testen??
  10. majoja02
    Offline

    majoja02 R.I.P.

    Dabei seit:
    1 Januar 2009
    Beiträge:
    11,970
    Danke:
    2,628
    SAAB:
    Rostlaube
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    sprüh den motor wärend des laufens mal mit bremsenreiniger ab, verändert er seine laufkultur..---->.nebenluft
  11. Patrick3190
    Offline

    Patrick3190

    Dabei seit:
    13 Februar 2013
    Beiträge:
    69
    Danke:
    4
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Tausche mal ne kurbelwellensensor . Haben wir aucg häufig gehabt auch wegen Kälte und Wärme das er komplett rum spinnt und er schmeißt auch kein Fehler. Und dadurcg geht's auto aus kann ruckeln und auch keine Leistung haben
  12. oliver12
    Offline

    oliver12

    Dabei seit:
    12 Oktober 2014
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    leider selbes problem bin ratlos ein Saabkenner sagt ist Otgeber defekt kriegt keinen Druck drauf und springt auch schwer an
  13. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    12,857
    Danke:
    3,642
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    OT-Geber = Kurbelwellensensor.
  14. Sobo1982
    Offline

    Sobo1982

    Dabei seit:
    16 September 2014
    Beiträge:
    304
    Danke:
    78
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    dann müsste aber eigentlich auch ein Leistungsverlust spürbar sein oder nicht? Klingt für mich eher nach DK oder Falschluft Problem...
  15. Saab9000marcus
    Offline

    Saab9000marcus

    Dabei seit:
    24 April 2005
    Beiträge:
    475
    Danke:
    65
    SAAB:
    9000 II
    Baujahr:
    1993
    Turbo:
    FPT
    Ich hätte auch auf droka getippt weil sich das bei dir genau so angekündigt hat Ampel ran Motor aus bin ich etwas auf dem Gas geblieben blieb er an !

    Gruß Marcus

    PS: es War nix im fehlerspeicher
  16. gendzora
    Offline

    gendzora Druckwächter

    Dabei seit:
    26 Februar 2008
    Beiträge:
    4,986
    Danke:
    582
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    ---
    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2014
  17. gendzora
    Offline

    gendzora Druckwächter

    Dabei seit:
    26 Februar 2008
    Beiträge:
    4,986
    Danke:
    582
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Aus eigener leidlicher Erfahrung kann ich dir sagen, dass auch ein erheblicher Leistungsverlust aufgrund Falschluft auftreten kann.
  18. theo
    Offline

    theo

    Dabei seit:
    30 April 2007
    Beiträge:
    130
    Danke:
    8
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2004
    Turbo:
    FPT
    hallo,

    eventuell ist die Drosselklappe im limp home modus.

    kann man einfach selbst feststellen und beheben….





    gruss Theo
  19. Walter73
    Offline

    Walter73

    Dabei seit:
    17 Dezember 2009
    Beiträge:
    267
    Danke:
    28
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    99
    Turbo:
    weiß nicht
    Hallo

    Ich hatte ähnliche Probleme. Wenn ich die klimaanlage ausgeschalten habe konnte er an der kreuzung das Gas halten. Mit ihr ging er aus.
    Problem war bei mir die Drosselklappe. Kabelisolierungen komplett weggepröselt.
    Neue Drosselklappe gekauft und der wagen lief wieder.


    Gruß