Viele Fragen zum Thema "Tieferlegung"

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Lukee, 2 Januar 2019.

  1. Lukee
    Offline

    Lukee

    Dabei seit:
    2 Januar 2019
    Beiträge:
    14
    Danke:
    7
    SAAB:
    900 I
    Hallo Leute,
    ich habe mal ein paar etwas außergewöhnliche Fragen an die Experten hier. Würde im Winter gerne einen 901 Turbo kaufen und umbauen.
    Jetzt meine Fragen, wie sieht es mit Erfahrungen zu extremer Tieferlegung aus ?

    Habe die Suchfunktion hier schon gequält sowie Google. Bin aber auf nichts tieferes als max 40mm gestoßen. Dabei geht es um die Freigängigkeit drehender Teile ohne größere Bearbeitung von Rahmenteilen.

    Desweiteren suche ich Fotos der Achsen bzw Federn Vorne wie Hinten um abschätzen zu können ob ich ein Luftfahrwerk entwickeln kann.

    Welche sind die kürzesten Stoßdämpfer auf dem Markt ?

    Wie sieht es aus mit Alternativen zum Panhardstarb ? Sowas wie ein Wattgestänge z.B.

    Welche Felgenbreiten und größen fährt man so auf einem 901 ?

    Freue mich auch einfach über Fotos von flachen 901ern :)

    Ach so, ich bin gelernter KFZ Meister und mir über die gesetzlichen Bestimmungen zu diesem Thema bewusst, deswegen bitte ich von Ratschlägen dahingehend abzusehen.

    Beste Grüße
    Lukas
  2. Clou
    Offline

    Clou

    Dabei seit:
    28 Oktober 2010
    Beiträge:
    272
    Danke:
    40
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    LPT
    vielleicht kann dir Gasparatos aus HH Tipps geben....eunfach mal googlen
  3. Iridium
    Offline

    Iridium

    Dabei seit:
    25 April 2007
    Beiträge:
    345
    Danke:
    48
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    90
    Turbo:
    Ohne
    Hallo Lukas,

    so wie ich mich erinnern kann sind hier Fragen in diese Richtung schon öfters gestellt worden.
    Ich glaube der Fragende hat meist keine zu 100% zufrieden stellende Antwort erhalten.
    Auf der einen Seite scheint der klassische 900 nicht unbedingt das geeignetste Fahrzeug für so ein vorhaben zu sein,
    und auf der anderen Seite vermute ich, dass es hier viele Leute gibt die den Saab 900 am schönsten im Originalzustand finden.
    In wie weit diese beiden Aussagen in Verbindung stehen kann ich leider nicht sagen.
    Allerdings heißt das glaube ich nicht, dass da nichts geht, schließlich läßt sich alles umbauen.
    In wie weit sich der Aufwand dann lohnt muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Aber da Du ja vom Fach bist, kannst Du ja mal richtig in die Vollen gehen. Alten Schlachtsaab mit einigermaßen Substanz besorgen.
    Dann noch den passenden Motor, mit dem TÜV sprechen, usw. usw. Über ein paar dokumentarische Bilder an der Stelle würde ich mich sehr freuen.
    Aber such mal nach dem User Saab Commander. Der hat das original zumindest schon so abgeändert das man es auf den ersten Blick auch sieht.
    Vielleicht spricht Dich so etwas in der Richtung schon an?

    Danke & Gruß
    Daniel
  4. KGB
    Offline

    KGB abdiqué

    Dabei seit:
    8 Februar 2003
    Beiträge:
    13,000
    Danke:
    3,295
    SAAB:
    Rostlaube
    Baujahr:
    alt
    Turbo:
    FPT
    Aaalso: der 901 fährt sich (wir reden hier von Straße, nicht von Rennstrecke mit Slicks etc.!) am besten mit einem sauber eingestellten Serien-Fahrwerk und ohne Tieferlegung o.ä. mit 15" Felgen und 195er Bereifung. Nix "aber"... sieht unspektukalär aus, ist es auch. Das Ding ist jedoch so grandios konzipiert, dass man um einen 3er Slalom-Kreise fährt. Soweit dazu. Wichtig ist allerdings, die richtige Feder-Dämpferabstimmung zu finden. Da kann Gasparatos o.a. mit Erfahrung und Bezugsquellen sicherlich hilfreich sein. Aber: nix tiefer, nix härter... eher am Fahrprofil üben... Ende. Danke.
  5. erik
    Online

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    11,620
    Danke:
    2,870
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Ich finde den Lesjöfors-Tieferlegungssatz schon ziemlich an der Grenze von der Tieferlegung. Fährt sich ganz gut, hat aber schon leichte Einschränkungen, da man dabei schon ans Limit mit den Einstellmöglichkeiten kommt und z.B. mit mehr negativem Sturz leben muß als man brauchen kann. Fahrdynamisch in Kombination mit Bilstein B6 und Diff-Sperre schon eine ziemliche Fahrmaschine.

    Das Saab-Original-Sportfahrwerk soll noch einen Tucken besser sein. Und wie KGB schon sagt kann man auch mit dem Serienfahrwerk fahrtechnisch kaum noch was steigern, wenn man es richtig macht.

    Wenn es nur um Optik geht, tja...
  6. Lukee
    Offline

    Lukee

    Dabei seit:
    2 Januar 2019
    Beiträge:
    14
    Danke:
    7
    SAAB:
    900 I
    Danke schon mal für die Antworten !

    Ich glaube ich muss meinen ersten Post etwas ergänzen.
    Ich will das Fahrwerk nicht für Performance umbauen sondern für Showzwecke, das ist nicht mein erster extremer Umbau !

    So als kleines Beispiel :)

    FB_IMG_1502550804969.jpg

    FB_IMG_1530909736081.jpg
    Audi-Saab-Nino sagt Danke.
  7. uusikaupunki59
    Offline

    uusikaupunki59

    Dabei seit:
    5 Februar 2009
    Beiträge:
    1,237
    Danke:
    486
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    ....such mal nach saab neo brothers aus england

    oder komm im fruehsommer dieses jahres nach trollhaettan in schweden zum saab museums festival,
    meisst ist da eine gruppe da mit extremsten alten 900ern...

    viell. bringts auch was ueber den saab turbo club of sweden zu suchen.......

    in deutschland gibts glaub nur noch die youngtimer trophy rennwagen vom hamburger gasperados............
    HAGMAN sagt Danke.
  8. René
    Online

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    28,349
    Danke:
    4,129
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    OK, Du willst die Kiste nur per Kran vom Trailer auf das Kiesbett, und von dort wieder rauf heben. Gut, dann geht sicher noch einiges.
    Für die Straße hingegen sehe ich meine Semmel als die Grenze dessen an, was noch Spaß macht.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Das sind die von Erik schon erwähnten Lesjöfors mit Sachs-Dämpfern und 205/45 auf 7,5J17 mit ET30.
    (sieht zumindest auf dem oberen Bild im übrigen weit höher aus, als es ist!)

    Und entgegen #4 behaupte ich mal, dass ein 900er mit 15er Felgen allein schon ob der hohen Flanke immer recht schwamming, und damit weit unter dem bleibt, was das Fahrwerk selbst eigentlich kann. Ein für die Straße meines Erachtens recht komfortorientierter Kompromiss sind meines Erachtens 2005/50 (oder meinethalben auch 195er) auf den Werks-6,5J16 vom 9k, zusammen mit originalen 16S-Federn.
    Alles andere, mit tieferen Federn und/oder 17ern wird dann schon, wie auch Erik schon sagte, halt zumindest als Alltagsfahrzeug grenzwertig.

    Nachtrag!
    Hier die Semmel nochmal aus anderer Perspektive, geklaut von Ralph aus #323 des 2018er IntSAAB-Freds:
    [​IMG]
    Zuletzt bearbeitet: 11 Januar 2019
  9. Oliver 900 Carlsson
    Offline

    Oliver 900 Carlsson

    Dabei seit:
    2 November 2007
    Beiträge:
    509
    Danke:
    66
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    89
    Turbo:
    FPT
    Fährt Nico denn noch Rennen??
  10. hansetroll
    Offline

    hansetroll

    Dabei seit:
    8 November 2007
    Beiträge:
    1,230
    Danke:
    654
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Moin @Lukee,

    willkommen im Forum. Ich kann wenig bis gar nichts zu deinen Fragen beitragen, finde es aber spannend, was du vor hast. Sicherlich wird so ein Umbau nicht jedermanns Geschmack vor allem auch hier im Forum sein, ich finde es aber toll, dass die Marke Saab so auch einem anderen Publikum zugänglich gemacht wird. Vor den handwerklichen Fähigkeiten, die solche Umbauten mit sich bringen, sollte man auf jeden Fall den Hut ziehen.
    Hier im Forum wirst du wahrscheinlich keinen finden, der tiefer runter gegangen ist, als es mit den Lesjöfors Federn möglich ist, da der Bauraum dann doch recht begrenzt ist und es mit der Alltagstauglichkeit sehr schnell am Ende ist.

    Der Tipp von uusikaupunki59 ist nicht schlecht. Die Schweden sind da schon ziemlich schmerzbefreit bei ihren Umbauten. Ich stöber heute Abend mal in meinem Fotoarchiv von letztem Jahr, ob ich zufällig ein paar Fotos finde, von entsprechenden Umbauten, die in Trollhättan auf dem Saab Festival standen.


    Ja er fährt noch. Er war im Sommer zB wieder beim "Stadtparkrennen" in Hamburg sehr flott unterwegs.
    GO900, Oliver 900 Carlsson und HAGMAN sagen Danke.
  11. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,826
    Danke:
    6,504
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    900TU16S .jpg

    Das ist richtig. Die 16" mit 195/50 fahren sich beim CC mit passenden Federn und Dämpfern deutlich agiler als die 15".

    Aber das spielt bei der eingangs gestellten Frage ja keine Rolle.
    Ich gehe darüber hinaus auch davon aus, dass für so einen Umbau keine Eintragung erfolgen soll.
    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2019
    erik sagt Danke.
  12. AeroCV
    Offline

    AeroCV

    Dabei seit:
    12 September 2012
    Beiträge:
    3,687
    Danke:
    1,209
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    7/93
    Turbo:
    FPT
    Hallo Lukee,

    ich finde Dein Vorhaben spannend und hoffe, dass es Dir gelingt. Ich sehe es ebenso wie hansetroll, dass so die Marke Saab und im speziellen der 900‘er in ein „neues“ Licht gerückt wird/werden kann. Warum nicht.

    Hier im Forum wird es aber m.E. niemanden geben der auch nur ansatzweise die Kisten so weit runter geholt hat, wie Du es vor hast.
    Die Idee mal beim Turbo Club of Sweden nachzufragen ist gut und Google mal nach Saab Festival in Trollhättan. Bei Pinterest findet man auch schon so einiges an Bildmaterial.

    Halte uns auf dem Laufenden.
  13. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,272
    Danke:
    733
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    René, Klasse Bilder. Mag ich. Wenn sich „jüngere“ KFZ-Meister auch mal mit den Saab beschäftigen kann das nur gut sein. Ich spende gerne meine odoardograue (verrostete) 16S Karosse für Experimente. Der Wagen fährt sehr gut - und das Fahrwerk ist dabei irgendwann mal „tiefer“ gekommen. Das hat natürlich nichts mit AirRide zu tun.
    PS: Mein blauer DI-S ist fahrbar - aber auch nur mit den schmalen Radleisten. René, ich mag die runden Scheinwerfer. Hella 3000?

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2019
  14. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,272
    Danke:
    733
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
  15. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,826
    Danke:
    6,504
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Ja, Olaf, ich fahre 195/50 VR 16.
    Die Radlaufleisten sind die originalen von 91er TU16S,
    nur in bumpergrey lackiert.


    16'-mit-19550VR16-2.jpg
  16. Lukee
    Offline

    Lukee

    Dabei seit:
    2 Januar 2019
    Beiträge:
    14
    Danke:
    7
    SAAB:
    900 I
    WOW ! Ich muss sagen, bin echt erstaunt über eure Reaktionen zu meinem Vorhaben.

    Bis jetzt habe ich ausschließlich negative Erfahrungen mit Foren gemacht und habe auch hier mehrfach überlegt ob ich mich überhaupt anmelden soll, denn mit diesem positiven Feedback hätte ich nicht gerechnet :)

    Lieben dank an alle die hier geantwortet haben, bestärkt mich nur in der Entscheidung mal einen alten Schweden umzubauen !
    thomas72 und AeroCV sagen Danke.
  17. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    40,826
    Danke:
    6,504
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    HAGMAN und Lukee sagen Danke.
  18. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,272
    Danke:
    733
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Das gefällt mir RICHTIG GUT.
  19. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    1,272
    Danke:
    733
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Dieses Forum ist tatsächlich anders - jedenfalls die meiste Zeit
  20. Audi-Saab-Nino
    Offline

    Audi-Saab-Nino

    Dabei seit:
    14 September 2009
    Beiträge:
    426
    Danke:
    48
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Wäre dabei und gerne behilflich! Ich komme aus der Branche Tuningalarm und hatte auch die Idee zwecks Luftfahrwerk!