Motor .- Vibration beim Fahren

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Joerg46, 26 April 2018.

  1. Joerg46
    Offline

    Joerg46

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    28
    Danke:
    6
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Liebe Saab Gemeinde

    Mein Saab 9-3 SC 1,8t Hirsch Step 1, 95000 KM Bj. 05/10 hat angefangen zu vibrieren. Die Vibration ist Drehzahlabhängig.
    Man spürt die besonders ab 2000/min und der Wagen ist lauter und unruhiger. Bei höheren Drehzahlen wird die Vibration weniger, aber bleibt tieftönig laut. (Leichtes Röhren). Abgasanlage sieht gut aus.
    Beim Motorabstellen hört am ein leichtes metallisches schlagen bzw. scheppern. Nur ganz kurz.

    Hat jemand eine Idee, was es sein könnte ???

    Euch einen schönen Abend.

    LG Jörg
  2. Joerg46
    Offline

    Joerg46

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    28
    Danke:
    6
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Sorry, die Überschrift soll “Vibration beim fahren“ lauten.
  3. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    29,658
    Danke:
    4,087
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Habe es abgeändert……

    Gruß, Thomas
    Joerg46 sagt Danke.
  4. Joerg46
    Offline

    Joerg46

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    28
    Danke:
    6
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    So, ich habe in der Saab Werkstatt vorbei geschaut.
    Wahrscheinlich ist die Steuerkette der Ausgleichswelle übergesprungen. Oder Führungsschiene gebrochen.
    Der Spaß mit Erneuerung der Nockenwellen Steuerkette soll etwa 1750 € kosten.

    Gruü

    Jörg
  5. Joerg46
    Offline

    Joerg46

    Dabei seit:
    28 Februar 2017
    Beiträge:
    28
    Danke:
    6
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2010
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Hallo zusammen,

    heute habe ich mein Saab wieder aus der Werkstatt abgeholt.
    Die Führungsschiene der Ausgleichswellen-Kette war gebrochen. Neue Kette mit Anbauteile wurden repariert. Sowie prophylaktisch eine neue Führungsschiene der Nockenwellensteuerung.
    Hat mich etwa 1400 € gekostet.
    Aber jetzt schnurrt er wieder.

    Gruß

    Jörg
  6. Nordischbynature
    Offline

    Nordischbynature Tankwart-Freund Mitarbeiter

    Dabei seit:
    17 Dezember 2006
    Beiträge:
    5,596
    Danke:
    626
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    LPT
    Danke für die Rückmeldung und weiterhin pannenfreie Fahrt...