Karosserie - Verdeckhaube prüfen

Dieses Thema im Forum "900 II - 9-3 I" wurde erstellt von bigintelligence, 31 März 2017.

  1. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    5,821
    Danke:
    317
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Heute das Cabrio (9-3 I) aus dem Winterlager geholt, raus and Tageslicht und auf offen fahren gefreut.
    War nix, SID sagt "Verdeckhaube prüfen".
    Der Teil der Stoffhaube mit dem Heckfenster geht bis senkrecht nach oben, die Ohren klappen ebenfalls nach oben, aber weiter tut sich nichts mehr. Die Abdeckung bleibt stoisch geschlossen. Kann das am Hydraulik-Ölstand liegen?
  2. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,245
    Danke:
    4,417
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Würde ich als erstes kontrollieren........

    Gruß, Thomas
  3. brose
    Offline

    brose Brosefuzius Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juni 2005
    Beiträge:
    31,245
    Danke:
    4,417
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Hast PN dazu........

    Gruß, Thomas
    bigintelligence sagt Danke.
  4. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,254
    Danke:
    3,266
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Kannst du es in dem Zustand denn von Hand anheben? Bei meinem klebt der Deckel ein wenig an der Dichtung wenn er lange zu war. Und die Hebelwirkung ist ja immens. Einmal nachhelfen, Dichtungen reinigen und pflegen, ebenso die Anlageflächen am Deckel.
    bigintelligence sagt Danke.
  5. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    5,821
    Danke:
    317
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Genau das war's: der Deckel klebte fest.
    Noch alle Gelenke etwas mit Ballistolbesprüht und das Dach flutscht wieder ohne Fehler!
  6. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,254
    Danke:
    3,266
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Schoin. Sei froh, dass du einen 931 hast. Dessen Hydraulik kann das besser ab als das Getriebe vom 902. Könntest nur bei Gelegenheit mal das Kreuzgelenk oben rechts im Kofferraum prüfen!
  7. bigintelligence
    Offline

    bigintelligence Mr. Outback

    Dabei seit:
    13 März 2007
    Beiträge:
    5,821
    Danke:
    317
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Was soll ich an dem Gelenk prüfen?
    Hab eben rein gesehen - sieht unauffällig aus.
    Evtl. fetten?
  8. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,254
    Danke:
    3,266
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Ja, viel kann man da nicht machen. Sitzen die Splinte und Schrauben noch? Wackelt das Gelenk auf der Welle? Sitzen die Bolzen vom eigentlichen Kreuzgelenk noch richtig? Risse zu erkennen? Ein Tropfen nicht harzendes Öl kann wohl nicht schaden.

    Das war halt für das Gelenk jetzt eine heftige Belastung, der Deckel hat einen guten Hebel. Daher meine Empfehlung das sicherheitshalber mal zu kontrollieren.
  9. Imme89
    Offline

    Imme89

    Dabei seit:
    20 März 2019
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Hallo, ich häng mich gleich in diesen Thread rein.

    Und zwar habe ich das ähnliche Problem, Verdeck öffnet bis zum angehängten Bild auch recht fix aber dann ist Feierabend. Von Hand zu heben brachte keinen Erfolg.

    Ölstand im geschlossenem Zustand exakt auf min und die Farbe ist gelblich/klar.

    Hat noch jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Vielen Dank schonmal.

    Viele Grüße
    Imme

    Anhänge:

  10. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    15,023
    Danke:
    4,408
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Imme89 sagt Danke.
  11. Imme89
    Offline

    Imme89

    Dabei seit:
    20 März 2019
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    1999
    Danke, ich les mich da wenn ich Zuhause bin nochmal durch.. nur leider gerade gesehen, dass die Hydraulikzylinder etwas mehr als „Ölfeucht“ sind :(