Verdeck Wasserflecken INNEN

Dieses Thema im Forum "9-3 II" wurde erstellt von sonnyb6, 26 März 2022.

  1. sonnyb6
    Offline

    sonnyb6

    Dabei seit:
    18 Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Danke:
    54
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Hallo,

    mit Entsetzen habe ich gesehen, das im Innenhimmel ein paar kleine Wasserflecken sind, weisse Ränder.

    (ich mach mal Fotos)

    Hab gestern gleich das Dach imprägnieren lassen, schaut aus wie neu, das Dach ist auch noch TOPPPP, ebenso die Gummies. Hatte es aber nie imprägniert, mach ich jetzt alle paar Jahre.

    Frage: Hattet ihr schonmal Waaserflecken innen, mit was für mittelchen habt ihr die entfernt ? muss ich ganzen Himmel innen waschen ?

    Hat die Prozedur schon einer hinter sich ? Erahrung wäre nett. merci

    Der Aufbereiter hatte leider keine Zeit dafür, war nicht geplant.
    Er meinte, ganzes Dach innen schrubben mit Wasser und wenig handelsüblichen Haushaltsreiniger und Mikrofaserlappen, buuhh scheiss Arbeit :-)
  2. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    4,505
    Danke:
    1,244
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Waschsauger kaufen oder Ausleihen (DM-Märkte leihen diese gegen Kaution aus) und dann eben mit einer sanften Reinigungslösung oder Wasser reinigen.
    Danach gut trocknen und fertig.
    (Wenn man sich das Ding übers Wochenende leiht, dann direkt gleich noch das Sofa oder Polsterbetten/Teppiche/Kissen mit reinigen, dann lohnt sichs gleich ;-) )
    sonnyb6 sagt Danke.
  3. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    26,311
    Danke:
    10,641
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Wichtiger als das Beseitigen der Wasserränder dürfte sein, die Quelle des Wassereintritts zu finden.
    Wenn es nicht durch den Verdeckstoff, sondern irgndwo durch undichte Dichtungen kam, wird das Imprägnieren neuerlichen Wassereintritt nicht verhindern.
    Und wenn es durch den Verdeckstoff kam, wird das Imprägnieren auch keine (dauerhafte) Lösung sein, wenn es mit den üblichen Pflegemitteln gemacht wurde. Bei den älteren CV-Modellen gibt es da umfangreiche Erfahrungsberichte, die sich kurz in der Feststellung zusammenfassen lassen: Nur Impregno ist in der Lage, einen durchlässigen Verdeckstoff zuverlässig und langfristig (mit jährlicher Nachbehandlung) abzudichten.
    Schau dich dazu mal mit dem Suchwort im 900II/9-3I-Bereich um.
    sonnyb6, troll13 und Urbaner sagen Danke.
  4. sonnyb6
    Offline

    sonnyb6

    Dabei seit:
    18 Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Danke:
    54
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Die Idee mit dem Waschsauger ist gut, probire ich, Top Idee, merci. Und der Rest der Familie wird sich freuen, wenn gleich mehr gesäubert wird :-)))
    Urbaner sagt Danke.
  5. sonnyb6
    Offline

    sonnyb6

    Dabei seit:
    18 Juli 2006
    Beiträge:
    387
    Danke:
    54
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Ja, stimmt. ich war auch überrascht, irgendwie schaute ich wohl nie nach oben im Innenraum, ich kam aus Waschanlage raus, absolut dicht, von wann die Wasserflecken sind, keine Ahnung. Ich habe mir in der Forumssuche letzte Woche mit Interesse die ganzen "Imprägnolberichte " gelesen.
    Mir war dann schon klar, das wohl laut Forenmitglieder nur dieses dauerhaft abdichten soll.
    Aber dann fand ich irgendwie die Bilder mit dem abgedeckten Auto und trotzdem Flecken vom silikonhaltigen Imprägnol auf dem Lack (schrieb ein User) und dann wusste ich, oh weh, das wird nichts mit dem "sauberen Abdecken"
    Draufhin alle Lackiereien etc angerufen, ob mir jemand das sauber abdecken/Abkleben würde, alle volle Terminpläne, keiner hatte Zeit.
    Dann hab ich kleinen Aufbereiter gefunden, und er meinte, er mache das mit Nanoverssiegelung, soll absolut dichten, alle 2 Jahre, refreshen, und gut ist. mache er auch bei sehr hochwertigen Luxusfahrzeugen, solle klappen. Nun ja, ich habs probiert, ab Mittwoch soll es regnen, ich werde es beobachten und berichten.

    At all: Danke für eure schnelle Antworten und wie immer profund und super in dem Forum, muss mal gesagt werden !!!!
    Zuletzt bearbeitet: 27 März 2022
    schlich sagt Danke.
  6. patapaya
    Online

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    26,311
    Danke:
    10,641
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Ja, bitte. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass es so ist.
  7. Urbaner
    Offline

    Urbaner

    Dabei seit:
    31 August 2012
    Beiträge:
    4,505
    Danke:
    1,244
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1995
    Turbo:
    Ohne
    Bei uns in Görlitz ist das sogar recht günstig...100€ Kaution + 20€ für den Reiniger (den MUSS man dazukaufen :rolleyes:, sonst geben die den nicht raus. Aber der ist ziemlich gut für Polstermöbel)
    Damit kann man auch hervorragend die Außenhaut reinigen (Dann aber bitte nur mit Wasser ohne Reinigungsmittel). Anschließend schön lange und ausgiebig trocknen lassen. Danach dann ordentlich Impregno drauf. Dann hält das Dach auch dicht :top:

    Zum Abkleben: Kreppband + Malerfolie auf alle lackierten und Glasflächen. Ist zwar bisschen Arbeit, aber dann versaust du dir nicht den Lack und die Scheiben.
    sonnyb6 sagt Danke.