Ventil Kurbelhäuseentlüftung?

Dieses Thema im Forum "9-5 I" wurde erstellt von Monaco Franze, 18 September 2018.

  1. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,247
    Danke:
    3,264
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Durchmesser nachmessen und eine passende aussuchen. Gibt sowas auch aus Kunststoff mit zwei Seiten für unterschiedliche Durchmesser. Denn wenn wir jetzt die gleichen Kupplungen meinem, dann geht es ja nur um das Entriegeln, da braucht es ja Null Kraft für. Mit so einer Zange kann man den Anschluss je gleich zerquetschen.
  2. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,068
    Danke:
    271
    Nee, das kann nicht passieren wenn man die richtigen Zange hat. Die Zange entriegelt den Verschluss und hält den Stutzen fest. So kann man den Stutzen gut halten zum abziehen.
  3. Flemming
    Offline

    Flemming

    Dabei seit:
    26 März 2008
    Beiträge:
    18,247
    Danke:
    3,264
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    97
    Turbo:
    FPT
    Wenn die nur für einen Durchmesser sein soll ja. Aber wenn ich das richtig sehe, dann stehen da zumindest teilweise Durchmesserbereiche drin. Naja, nach fest kommt ab, sollte einem klar sein, dass man bei so Plaste-Kram nicht wie blöd drücken darf. Aber es reichen zum entriegeln eben recht einfache Tools, weil eben keine Kraft gebraucht wird. Man entriegelt ja den inneren Teil.
  4. hansalfred
    Offline

    hansalfred

    Dabei seit:
    31 Januar 2012
    Beiträge:
    1,087
    Danke:
    224
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2006
    Turbo:
    FPT
    Naja in meinem Fall ist es ja nur 1x entriegeln und das entriegelte Teil dann wegschmeißen weil ja kaputt.

    Ich hätte gedacht, von unten hätte man mehr Platz... ok geirrt