Unvernünftige Rückkehr zu Saab

Dieses Thema im Forum "Hallo !" wurde erstellt von Kalle B., 20 Oktober 2017.

  1. Chrisbie
    Offline

    Chrisbie

    Dabei seit:
    6 August 2012
    Beiträge:
    317
    Danke:
    151
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1984
    Turbo:
    FPT
    Eigener Gutachter oder von der gegnerischen Versicherung beauftragt?
    Das der Gutachter der gegnerischen Versicherung deine Interessen vertritt wage ich zu bezweifeln.
    Denn es geht hier vor allem ums Geld.
    Ansonsten auch mal einen Karosseriebauer fragen.
  2. Kalle B.
    Offline

    Kalle B.

    Dabei seit:
    6 Oktober 2014
    Beiträge:
    177
    Danke:
    23
    hallo Chrisbie

    ....eigener Gutachter.....direkt über meinen Anwalt beauftragt und schon wenige Std nach Schadensfall vor Ort

    Saab steht vor Werkstatt....die diese Woche natürlich Betriebsferien hatte
    am Montag wird mein befreundeter und wirklich guter/empfehlenswerter Werkstattmeister/Besitzer den Schaden begutachten
    ....mal schauen wie es dann weiter geht

    Gruss
    Tom
  3. Jan aus R
    Offline

    Jan aus R Flitzpipe

    Dabei seit:
    24 Oktober 2017
    Beiträge:
    948
    Danke:
    212
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
    Reparieren ist keine Option?
  4. Kalle B.
    Offline

    Kalle B.

    Dabei seit:
    6 Oktober 2014
    Beiträge:
    177
    Danke:
    23
    naja....hintenlinks ist der Rahmen eventuell gestaucht

    und wenn Totalschaden, was gibts dann beim nächsten Unfall von der Versicherung ?
    ...nichts mehr ? außer Ärger !

    aber wie oben schon geschrieben: mal schauen was Werkstatt sagt und was von der Versicherung kommt !
    Jan aus R sagt Danke.
  5. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    39,307
    Danke:
    5,933
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Finde ich auch sehr fair.
  6. Kalle B.
    Offline

    Kalle B.

    Dabei seit:
    6 Oktober 2014
    Beiträge:
    177
    Danke:
    23
    ein trauriges Hallo in die Runde

    nach nun mehr als 3wöchiger Suche nach passendem Ersatz und vielen Motorradkilometern in dieser Zeit wurde nun zumindest mal n Vehikel mit Dach angeschafft
    .....leider nur n ovloV
    n S40 aus 2004 mit erst 71tkm aus Rentnerhand für nen recht aktzeptablen Preis

    dies wird aber wohl nur n Übergangsauto.....ich bin weiterhin auf der Suche nach nem 9.3 oder 9.5 Kombi

    eventuell hat ja jemand aus dem Forum Interesse an meinem gestauchten 9.5er
    alleine schon wegen der absolut neuwertigen Innenausstattung will ich den nicht grade so in Richtung Schrottplatz verabschieden.

    ich werd ihn heutabend zu mir in den Hof holen....bei Bedarf kann ich dann gerne Bilder zukommen lassen
    ....es sind auch noch 3 Sätze Alufelgen vorhanden (1x17", 2x16")


    was mich am meisten an der Sache ärgert:
    2800 Wiederbeschaffungswert.....ich hau noch nen Batzen drauf, guck mir zig Autos (vor allem Saabs) an.....aber keiner kommt auch nur annähernd an den Pflegezustand meines 3.0er's rann
    da werden "topgepflegte" Saabs angeboten und man traut sich fast nicht einsteigen
    nein....nicht weil man Angst hat das Teil schmutzig zu machen, sondern weil man Angst haben muss da drinn die Krätze zu holen oder drinn festzukleben.
    mannomann....was da an überteuertem Schrott bei den Fähnchdnhändlern steht....oder was einem der Gutachter zumutet wenn er schreibt, dass man für 2800 was gleichwertiges bekommt ?

    ich bin jedenfalls weiter auf der Suche

    Gruss
    Tom
  7. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    26,905
    Danke:
    3,694
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Immer Augen auf bei der Gutachterwahl.
    Und am besten ist es, ihm aus der eigenen Sicht wirklich vergleichbare Fahrzeuge aus den üblichen Portalen heraus zu suchen. Das spart dem Gutachter Arbeit und ist einer fairen Bewertung sehr dienlich. Woher soll dieser sonst z.B. wissen, woarauf er die Suche eingrenzen muss, weil dieses oder jenes Detail am eigenen Auto besonders wertprägend ist?
  8. schwarzersaab
    Offline

    schwarzersaab

    Dabei seit:
    3 Juni 2006
    Beiträge:
    594
    Danke:
    132
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    DIe Frage ist: was ist bei dir ein Batzen Geld ? Die 2800 und ?

    Für unter 5000 wirst du nicht im vernünftigen Zustand finden.. und auch dabei musst du noch etwas Gelld liegen haben um dann die bestimmt kommenden Reparaturen zu übernehmen. Sorry.. ist leider oft so. Saab 9-5 sind halt max Bj 98- 2008 !
    Da wird es dann schon schwierig etwas schlönen zu bekommen.
  9. schwarzersaab
    Offline

    schwarzersaab

    Dabei seit:
    3 Juni 2006
    Beiträge:
    594
    Danke:
    132
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    2005
    Turbo:
    FPT
    Upps.. man merkt doch das ich gestern beim Zahnarzt war, ich bitte die Schreibfehler zu ignorieren !
  10. Kalle B.
    Offline

    Kalle B.

    Dabei seit:
    6 Oktober 2014
    Beiträge:
    177
    Danke:
    23

    Hallo
    ich habe Autos bis an die 10t€ angeschaut
    n Opel Insignia war da dabei der echt verlockend war
    n typisches Vertreterauto...toller Zustand, aber viele Km

    jetzt wurde es halt erst mal n S40, mit 71tkm, toller Ausstattung und aus Rentnerhand, für 5000€

    ich halt die Augen offen
    aber so viel Glück wie mit meinem 3.0TiD in absolut neuwertigem Zustand für 1800€ werd ich halt nicht nochmals haben

    Gruß
    Tom
  11. Sven
    Offline

    Sven

    Dabei seit:
    6 Oktober 2007
    Beiträge:
    2,004
    Danke:
    549
    SAAB:
    9-5
    Baujahr:
    1999
    Turbo:
    LPT
    Auf den Gutachter zu zielen halte ich hier nicht für angemessen. Hast du mal gesehen, für welche Preise der dicke Diesel angeboten wird? Natürlich sind da auch Ranzkarren bei, die nur auf dem Papier schön sind. Aber das ist nun mal die Grundlage der Beurteilung.

    Den Wiederbeschaffungswert für meinen 9-5 hatte mein Gutachter im Januar auf 2400€ angesetzt. Mehr gibt es leider nicht für ein fast 20 Jahre alten Saab.
  12. René
    Offline

    René Müggelheimer SAABoteur Mitarbeiter

    Dabei seit:
    30 August 2003
    Beiträge:
    26,905
    Danke:
    3,694
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Sollte keinesfalls ein 'Zielen' sein.
    Nein. Hatte mich auf Kalles Aussage verlassen, dass er für das Geld kein vergleichbares Auto findet.
    Nun muss ich aber zugeben, dass aktuell in mobile nur 9 3,0er ab MY '01 mit >150T stehen, von denen keiner mehr als 2T kostet.
    Und unzter dem Strich hätte ich mir als Ersatz sicher diesne hier angesehen: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=264939135
    Klar. Aber das muss halt in Relation zum eigenen, ggf. überdurchschnittlich guten Fahrzeugzustand gesetzt, und dann auch gewertet werden. Dies war aber, wenn ich die Vergleichsangebote sehe, wohl auch klar der Fall.
    NaJa, auch für SAABs dieses Alters gibt es mehr. Und das ohne, dass sie deutlich älter sind. Bloß eben sicher nicht für einen alten Diesel, und dabei gar den 3,0. Mein 97er 9k wurde 2012 deutlich höher angesetzt. War allerdings ein 'voller' Anni, und hatte noch LPG. Er war damals 15 Jahre alt, und bei dem 9-5 hier reden wir über 16 Jahre, so dass dies wohl gut vergleichbar ist.
  13. Kalle B.
    Offline

    Kalle B.

    Dabei seit:
    6 Oktober 2014
    Beiträge:
    177
    Danke:
    23
    so...
    jetzt ist er weg
    n Aufkäufer hat den "Schrott" für 500€ mitgenommen
    unterm Strich bin ich Finanziell ganz gut dabei weggekommen
    .... wenn ich auch noch die Ausfallkosten in Höhe von 700€ mit einbeziehe, dann hab ich n gutes Geschäft gemacht


    ich halt die Augen offen........ s´kommt wieder n Saab her :hello:



    Grüßle
    Tom