Sonstiges - Unfallschaden - Fahrertür

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von Herwig, 29 September 2021.

  1. Herwig
    Offline

    Herwig

    Dabei seit:
    21 Februar 2017
    Beiträge:
    105
    Danke:
    34
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Hallo Saab-Freunde,

    leider ist mir letzten Samstag jemand beim Rangieren auf einem Supermarkt-Parkplatz in meinen Saab gefahren. "Zum Glück" ist nur die Fahrertür zerdrückt (siehe Fotos), dennoch sehr ärgerlich.

    Meine Frage:
    vom Karosserie-Spengler und Lackierer reparieren lassen? Oder eine Tür suchen, lackieren und einbauen?
    Selber machen kommt eher nicht in Frage, da es klares Fremdverschulden war, und der Verschulder bzw. dessen Versicherung die Kosten tragen wird.

    Schöne Grüße
    Herwig

    DSCN2497.JPG DSCN2496.JPG DSCN2493.jpg

    Anhänge:

  2. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    24,055
    Danke:
    9,374
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    Kommt drauf an, wie deine Tür sonst beschaffen ist. Ein guter Karosseriebauer kriegt die jedenfalls wieder hin.
  3. JanJan
    Offline

    JanJan

    Dabei seit:
    31 Januar 2003
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    290
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    FPT
    Schadengutachten machen lassen (da hast du einen Anspruch drauf) und mit einer gebrauchten Tür im passenden Farbton fiktiv abrechnen wäre eine Möglichkeit.
    Ansonsten schafft es ein Karosseriebauer sicher die in ein paar h instand zu setzen.
    Ich persönlich würde aber eine gebrauchte Tür vorziehen.
  4. HAGMAN
    Offline

    HAGMAN

    Dabei seit:
    15 Oktober 2005
    Beiträge:
    2,635
    Danke:
    1,631
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    8893
    Turbo:
    FPT
    Ich würde auch die Tür wechseln. Ist die Tür ansonsten perfekt (Kante unten etc??)
  5. Herwig
    Offline

    Herwig

    Dabei seit:
    21 Februar 2017
    Beiträge:
    105
    Danke:
    34
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Tür ist ziemlich gut - auch die Unterkante. Innen habe ich allerdings noch nicht hineingeschaut.
  6. Meki
    Offline

    Meki V4-Terminator

    Dabei seit:
    16 April 2009
    Beiträge:
    3,674
    Danke:
    2,594
    SAAB:
    95
    Baujahr:
    1974
    Turbo:
    Ohne
    Ich würde die verunfallte Tür nur instandsetzen lassen wenn das ohne viel spachteln geht. Sonst ist es besser, du suchst dir eine gute gebrauchte Tür und nimmst die. Das diese dann von Grund auf restauriert werden sollte versteht sich von selbst. Wenigstens hast du mal sehen können wo der Seitenaufprallschutz sitzt und dass der funktioniert. Die Kante die am Seitenaufprallschutz "entstanden" ist bereitet wahrscheinlich Probleme, bzw das wieder glatt zu bekommen.
    jayjay sagt Danke.
  7. helmut-online
    Offline

    helmut-online

    Dabei seit:
    29 Januar 2003
    Beiträge:
    2,702
    Danke:
    798
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Alles gut und schön; aber Türen vom Viertürer wachsen nicht (mehr) auf Bäumen. Und Zeitwert beachten.
  8. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    8,769
    Danke:
    1,556
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Die Tür kriegt man kaum wieder instandgesetzt ohne da 50 kg Spachtel zuzufüttern.
    Besser eine andere suchen.
  9. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    16,072
    Danke:
    5,655
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Wenn die Tür tatsächlich rostfrei sein sollte, kann ein guter(!) Karosseriebauer die wieder ausbeulen, ohne daß man am Ende tonnenweiße Spachtelmasse benötigt. Aber ob das am Ende billiger wäre als eine gute, unverbeulte Tür zu besorgen, ist fraglich. Lackieren müsste man in beiden Fällen, außer man hat Glück und findet eine in der gleichen Farbe.
    Meki sagt Danke.
  10. patapaya
    Offline

    patapaya Moderator Mitarbeiter

    Dabei seit:
    22 Juli 2006
    Beiträge:
    24,055
    Danke:
    9,374
    SAAB:
    900 II
    Baujahr:
    1996
    Turbo:
    Ohne
    ...und da stellt sich die Frage, wieviel die gegnerische Versicherung dafür bereit ist zu zahlen.
  11. Marbo
    Offline

    Marbo

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    8,769
    Danke:
    1,556
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1994
    Turbo:
    FPT
    Soll halt ein Gutachter beurteilen - der muss eh besichtigen. Auf das Ergebnis bin ich gespannt- behaupten kann man alles mögliche.
  12. Herwig
    Offline

    Herwig

    Dabei seit:
    21 Februar 2017
    Beiträge:
    105
    Danke:
    34
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Guten Abend, Saab-Freunde,

    ich muss mich nocheinmal melden bzgl. meiner eingedrückten Türe.
    Kennt jemand in Österreich eine Saab-erfahrene Karosseriespenglerei?
    Wenn schon gespengelt werden soll, dann wäre mir eine Firma am liebsten, die schon mal an einen Saab gearbeitet hat.

    Und nochetwas: falls jemand eine gute Fahrertür (Sedan) verkauft oder weiss, wo ich eine herkriegen könnte, hätte ich starkes Interesse daran ...

    Schönen Abend noch
    Herwig
  13. JanH123
    Offline

    JanH123

    Dabei seit:
    21 Juli 2014
    Beiträge:
    1,541
    Danke:
    711
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1992
    Turbo:
    LPT
    Also bei der Technik würde ich auch eher zu einer Saab-erfahrenen Werkstatt tendieren. Bei Karosserie sollte derjenige einfach einen guten Ruf auf seinem Gebiet allgemein haben. Saab spezifische Kenntnisse sind hier meines Erachtens nicht erforderlich. Er sollte Blech können
  14. RobertS
    Offline

    RobertS

    Dabei seit:
    26 Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Danke:
    602
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    FPT
    Ich weiß nicht wo du in A wohnst, aber hier sind ausgesprochene SAAB-Spezialisten am Werk:
    Saab-Art Übleis
    Schnittering 42
    4632 Pichl b. Wels
    +43 (0) 247 8523
    +43 (0) 664 2608899
    War selbst schon dort um Teile zu holen, nicht billig, aber die Teile sind gut und (fast) alles vorhanden.

    Mandfred Rädler in 6932 Langen, saab-cult.at, hat auch viele Teile aber da musst Du hinfahren ob er Zeit hat.

    Andernfalls wirst Du vielleicht hier fündig: https://saabparts.com/de/wp-content/uploads/sites/12/2019/10/Saab-Werkstatt-Partner-DACH.pdf
  15. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    46,079
    Danke:
    9,215
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Sehe ich genauso. Es gibt selten Saab-Werkstätten die einen Karosseriebauer dabei haben.
  16. saab-peter
    Offline

    saab-peter Vignetten-Verweigerer

    Dabei seit:
    31 Oktober 2011
    Beiträge:
    6,579
    Danke:
    613
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1977
    Turbo:
    Ohne
    Weiß gerade nicht wie der heißt, petri petri in Lemgo, der hat ne Menge Teile und versendet auch .. in dem Fall ein komplettes Türblech
  17. A.Chr.
    Offline

    A.Chr.

    Dabei seit:
    20 Juli 2018
    Beiträge:
    18
    Danke:
    15
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1991
    Turbo:
    FPT
    Da isser:
    Skanmobile Classics – classic scandinavian autoparts

    Petri Petrie ist der Inhaber...

    Gruß, Andreas
  18. Parts.Team
    Offline

    Parts.Team

    Dabei seit:
    20 September 2021
    Beiträge:
    14
    Danke:
    7
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    TiD
    Ist wahrscheinlich schon erledigt, aber achte beim Gutachten darauf das er nicht nur diese Tür zum lackieren aufschreibt.
    Ein 30 Jahre altes rotes Auto sieht unmöglich mit nur einer frisch lackierten Tür aus.

    Gruß
    C.