Umbau Hecklampen

Dieses Thema im Forum "99, 90, 900 I" wurde erstellt von e.steban, 17 März 2020.

  1. e.steban
    Offline

    e.steban

    Dabei seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    382
    Danke:
    38
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Wenn ich mir die Heckklappe so ansehe, könnte das doch mit einer Blende gehen, um die Lampenlöcher zu kaschieren.
    Das ganze Lampenensemble sieht schon sehr nach Bastelarbeit aus. Einfach nicht wie aus einem Guss. Auch die Lampenoberkanten, sehr freestyle und äußerst pragmatisch gelöst. Diese obere schwarze Plastikkante müsste anders dann. Bissel mehr Detailliebe beim Modellierer wäre an dieser Stelle nicht schlecht gewesen.
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2020
  2. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    13,036
    Danke:
    3,764
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Blende kann man sicherlich machen, ist optisch aber nicht das gleiche. Eine Blende steht ja noch hervor.

    Im Prinzip ist die alte Heckklappe einfach nur glatt, so wie das Mittelteil fürs Nummernschild. Und die Kante darüber ist etwas anders im Detail, anderer Griff / Entriegelung.
  3. e.steban
    Offline

    e.steban

    Dabei seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    382
    Danke:
    38
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Grad ist mir noch die doppelt geschlitzte Motorhaube aufgefallen, die müsste dann auch sein, wenn man es perfekt will, oder?...
    Für mich muss es nicht so genau sein.
    Im übrigen stünde eventuell nicht sowieso die H-Nummer auf dem Spiel? Bei mir wäre es im Sommer soweit, theoretisch. Würde auch gern die weiße Haube behalten, so als Alleinstellungsmerkmal... Keine Ahnung was da so für Probleme kämen.
    Der Umbau der Hecklampen käme vielleicht nicht als zeitgenössisches Tuning durch...
  4. B20-Fan
    Offline

    B20-Fan

    Dabei seit:
    19 November 2007
    Beiträge:
    2,074
    Danke:
    472
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    Wenn Du es perfekt willst, dann wird es ziemlich aufwendig!
    Die ganz frühen 900 hatten einen geringfügig anderen Kühlergrill (bei den einfacheren Modellen deutlich anderes Design), beim 900 gab es von Anfang an Zierleisten an den Seiten (deutlich schmaler als ab '82), die Stoßstangen haben deutlich schmalere Zierleisten.
    Ob die geringfügig kürzeren Kofferraumabdeckungen zu 99CC oder ganz frühen 900 gehören weiß ich nicht, dann hat die Heckklappe die Raste zum Aufstellen der Kofferraumabdeckung an einer anderen Höhe des Heckscheibenrahmens.
    Fast alle spezifischen Teile der frühen 900 sind schwer aufzutreiben. Die einzige Ausnahme sind die vorderen Blinker mit dem weißen horizontalen Trennstreifen. Da tauchen immer wieder mal Blinkergläser oder komplette Blinkereinheiten auf.
    e.steban sagt Danke.
  5. Platana
    Offline

    Platana

    Dabei seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    77
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Du hast Sorgen...
    Dann lasse das Gutachten machen und dann beginnst du mit dem Umbau.

    Fassen wir es nochmal zusammen:
    1. Grade Front
    2. Der ganz spezielle erste Frontspoiler. Der ist etwas kleiner und runder als der typische Gradschnauzer-Spoiler
    3. Haube mit zwei Lufteinlässen und somit auch ohne Emblem
    4. Blinker mit weißem Streifen
    5. Stoßfänger mit dünner Chromleiste
    6. Der ganz seltene erste Kühlergrill
    7. Seitenblinker schließen
    8. Umbau der Türen mit den alten Spiegeln
    9. Erste Serie Frontscheibendichtung mit den runden Ecken
    10. Grünes Glas
    11. Die viereckigen Löcher der S-Beplankungsbefestigung schließen
    12. Innenraum-Entlüftung mit Chromstreifen und ggf. Schriftzug
    13. Alte äußere Rückleuchten und
    14. Umbau auf alte Heckklappe
    15. Heckspoiler ohne Ablauflöcher (wie beim 99 T)
    16. Umrüstung auf Minilite/SilverSpoke mit neuem Lochkreis, denn das ist das einzige Design, was es von Beginn an gab
    17. Dünne, tiefer angebrachte Zierleisten (es gab 79er mit serienmäßigen Zierleisten)
    18. Leider gibt es den Saab 900-Ur-Sportauspuff nicht mehr. Das war der parallel zur Achse hängende Topf, der allerdings auch von rechts nach links durchströmt war. Der hatte Edelstahlendrohre, die etwas nach oben zeigten und ganz hinten etwas größer wurden (Simons war der Hersteller)

    Und was wenig Sinn macht:
    Alte Bremse, Alter Auspuff, Antennenloch nach rechts versetzen (wie 99 CC), Kofferraumboden...

    Über den Innenraum kann man natürlich auch noch reden ;-)
    Alter Lichtschalter, Tacho bis 220 km/h und Drehzahlmesser bis 8.000 U/min, alte Piktogramme der Warnlampen, Spezielle Tankuhr, Ladedruckanzeige mit "Verdichter-O", alte Schalter, dicker Handbremshebel, alte Gurtpeitschen, alte Sitze und Heckablage und Kofferraumauskleidung, Handschufachdeckel mit "Turbo"-Schriftzug, und sicher noch etliche weitere Kleinigkeiten...

    Ach ja: Alle Torx gegen Kreuzschlitzschrauben tauschen ;-) Und dann in einer Farbe lackieren, die es 1979 auch gab und die zur gefundenen Innenausstattung passt. Hinweis: Wenn du groß gewachsen bist, dann solltest du nicht die höher bauenden Sitze nehmen ;-)

    So... genug der Klugscheißerei ;-)))

    Viel Spaß beim Umbau. Wer es wirklich umsetzt: Bitte Bilder einstellen, denn das würde ich echt feiern!!
    Arkane, vinario, nitromethan und 3 andere sagen Danke.
  6. e.steban
    Offline

    e.steban

    Dabei seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    382
    Danke:
    38
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Wow!!!!!!
    Was für ein irres Spezialwissen hier im Forum angehäuft ist! Wie geht denn so was?
    Bin total begeistert. Das macht echt Spaß, allerbesten Dank Euch!!!
  7. B20-Fan
    Offline

    B20-Fan

    Dabei seit:
    19 November 2007
    Beiträge:
    2,074
    Danke:
    472
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1988
    Turbo:
    Ohne
    Der Umbau der Innenausstattung hätte dann auch noch einige Überraschungen. So ist die Entriegelung der Sitzfläche der Rückbank anders, mit einem Zugknopf in der Konsole.
  8. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    43,010
    Danke:
    7,498
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Die Blecharbeiten für einen solchen Umbau werden letztlich eine fast komplette Neulackierung erforderlich machen.
    Ich würde mich in Geduld üben und mir einen frühen 900 suchen, wobei es leider fast keinen ohne grössere Rostschäden gibt.
    Erst ab 83 hatte SAAB die diesbzgl. Qualitätsprobleme im Griff.

    Immerhin bekam der 900 von Beginn an Kunststofftanks, der 99 hatte bei ähnlicher Karosse noch
    Stahlblechversionen.
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2020
    e.steban sagt Danke.
  9. klaus
    Offline

    klaus

    Dabei seit:
    11 August 2003
    Beiträge:
    43,010
    Danke:
    7,498
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Nicht nur die Entriegelung: die Sitze sind anders angebracht und die Rückbank und Lehne völlig anders konstruiert als bei den späteren MY.
  10. 999CC-Sedan
    Offline

    999CC-Sedan

    Dabei seit:
    14 Januar 2006
    Beiträge:
    120
    Danke:
    33
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Der Teppich passt auch bei alter Sitzschiene nicht ... die Arretierung der ersten Sitze auch nicht ... - Anbei Fotos von "umgestrickten" Bezügen aus einem 1979er GLE Innenausstattung
    SmartBilder 3116.jpg [/ATTACH] SmartBilder 2813.jpg

    Alten Bezugsstoff auf Gestelle der ersten "neuen" Sitzschiene genäht / aufgebracht.
    ( ok, diese Fotos sind nur bedingt aussagekräftig ... )
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2020
    e.steban sagt Danke.
  11. e.steban
    Offline

    e.steban

    Dabei seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    382
    Danke:
    38
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    ...das könnte man doch alles für die Nachwelt mal festhalten.
    Deswegen nochmal gefragt:


  12. 999CC-Sedan
    Offline

    999CC-Sedan

    Dabei seit:
    14 Januar 2006
    Beiträge:
    120
    Danke:
    33
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Weitere Bilder vom Umbau ...

    Anhänge:

  13. Platana
    Offline

    Platana

    Dabei seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    77
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Ja, das wird auf jeden Fall eine extrem lange Liste!!

    Meine Empfehlung für so einen Umbau:
    Beginne mit einem Auto in der richtigen Farbe und suche eines bis zu dem bestimmten Modelljahr wo die Löcher für die S-Planken noch nicht die Regel waren (ein 87er hat sie noch nicht...). Das spart schon mal die Lackierung der ganzen Karosserie. Und die "neuen" Türen kann man sogar umbauen, denn unter dem Blech in der Ecke steckt die alte Fensterführung, die man raustrennen kann.
  14. 999CC-Sedan
    Offline

    999CC-Sedan

    Dabei seit:
    14 Januar 2006
    Beiträge:
    120
    Danke:
    33
    SAAB:
    900 I
    Turbo:
    FPT
    Brauchts nur noch die längeren Türgummies .. :)
  15. Platana
    Offline

    Platana

    Dabei seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    77
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Und die passenden Fensterrahmen-Zierleisten... Schwer zu bekommen...
  16. erik
    Offline

    erik

    Dabei seit:
    5 Februar 2003
    Beiträge:
    13,036
    Danke:
    3,764
    SAAB:
    96
    Turbo:
    Ohne
    Oder den vorhandenen Wagen einfach lassen, schön machen, damit fahren und sich daran erfreuen. Auch gut, oder? :biggrin:
    e.steban sagt Danke.
  17. Platana
    Offline

    Platana

    Dabei seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    77
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Wer ihn aber nun mal umbauen möchte, weil es ihm gefällt!? Was "gut" ist, kann ja jeder für sich selbst definieren ;-)
    Wenn es wirklich gut gemacht wird, ist es bei einem Treffen sicherlich ein Hingucker - einige freuen sich daran, andere vielleicht nicht.
    erik und e.steban sagen Danke.
  18. e.steban
    Offline

    e.steban

    Dabei seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    382
    Danke:
    38
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1990
    Turbo:
    Ohne
    Auf jeden. :-)) Man hat eben manchmal so seltsame Ideen...
  19. Platana
    Offline

    Platana

    Dabei seit:
    30 August 2015
    Beiträge:
    77
    Danke:
    44
    SAAB:
    900 I
    Baujahr:
    1986
    Turbo:
    FPT
    Ich kann dich verstehen. Habe auch ein paar Projekt-Autos gebaut, quasi "best of Saab 99/900" aber auch 9-5. Und Ideen und Verbesserungen gibt es ja viele ;-)
  20. vinario
    Offline

    vinario

    Dabei seit:
    22 Oktober 2012
    Beiträge:
    3,005
    Danke:
    1,499
    SAAB:
    9-3 I
    Baujahr:
    2000
    Turbo:
    FPT
    Darin liegt doch die Würze, sonst wären alle uniform unterwegs !