Ausstattung - Tausch Navi gegen normales Radio?

Dieses Thema im Forum "9-3 III - X" wurde erstellt von Ziehmy, 13 Oktober 2020.

  1. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    770
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    In meinem 2011er 9-3 Aero ist das originale Navi defekt, es liest die DVD nicht.
    Eigentlich gar nicht schlimm, ich brauche das Navi nicht.
    Aber auch die Sprachwahl für das Telefon verlangt die DVD....

    Daher nun die Überlegung, das Navi rauszuwerfen und gegen das normale, originale Audiosystem zu ersetzen. Die Stecker passen, das taten sie zumindest bei meinem damaligen 2008er 9-3.
    Tech2 habe ich auch.

    Aber kann man das bei mir verbaute BOSE-System überhaupt ohne das Navi ansteuern?
    Gab es BOSE ohne Navi?
    Und funktioniert die Bluetooth-Telefonie und deren Sprachwahl dann wirklich?

    Wenn ja, wie lautet die Teilenummer für das korrekte Audiogerät?
    Es gibt da scheinbar gleich aussehende Geräte mit abweichenden Teilenummern!?!?
    Zuletzt bearbeitet: 13 Oktober 2020
  2. fritzedd
    Offline

    fritzedd

    Dabei seit:
    29 August 2012
    Beiträge:
    912
    Danke:
    132
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Warum tauschst du nicht nur das Laufwerk? Ist kein Hexenwerk und die Materialkosten sind überschaubar (ca 50€).
  3. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,395
    Danke:
    454
    Das Navi ist gegen das Radio, mit etwas Arbeitsaufwand, austauschbar. Habe ich bei meinem damals auch gemacht, u.a. da ich einen CD-Wechsler wollte und auf das Navi verzichten konnte/wollte.
    Das Bose-System wird auch vom normalen Radio angesteuert, das musst Du dann nur programmieren. Allerdings brauchst Du noch einen Antennenadapter, da die Anschlüsse am Navi anders sind als am normalen Radio.
    Radios gab es als Standard, Standard mit CD-Wechsler und das mit Navigationsgerät. Daher die untersch. Nummern. Zudem gab es auch welche für das Innenraumfaclift (MY2007), da gab es noch kein Bose-System und die sollen das dann nicht ansteuern können.
    Evtl. musst Du noch das Antennenmodul hinterm Seitenteil des Kofferraums rausprogrammieren und ausbauen.

    Zu dem Antennenadapter kann ich nochmal schauen welcher das war.
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2020
  4. swedishelk
    Offline

    swedishelk

    Dabei seit:
    10 September 2004
    Beiträge:
    1,395
    Danke:
    454
    Also zu dem Adapter finde ich nichts mehr. Das war aber einer von Fakra (female) auf (da bin ich mir nicht ganz sicher) SMB (male)/Chrysler-Jeep-Dodge 2002.
    Hier mal ein Bild von den Antennenanschlüssen am Navi. Das wäre der weiße Anschluss den Du ersetzen musst. Der Blaue (Fakra) ist für die Satellitenantenne, der fällt dann weg.

    Ganz vergessen, ein paar Kabel müssen am Stecker noch umgepinnt werden.

    upload_2020-10-14_11-56-36.jpeg

    Hier ein Video wie es andersherum gemacht wird:
    Zuletzt bearbeitet: 14 Oktober 2020
  5. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    770
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Komisch.... ich hatte damals bei meinem 2008er nur umgesteckt und es lief alles!?!?
    Keine Adapter oder sonstige Änderungen!
    Keine Ahnung...

    Woran erkenne ich denn dann das korrekte Teil, das BOSE ansteuern kann?
  6. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    770
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    1. Woher bekomme ich ein intaktes Laufwerk?
    2. Ich bin kein Elektroniker! Ist das wirklich so einfach?
  7. snowtiger
    Offline

    snowtiger

    Dabei seit:
    17 August 2005
    Beiträge:
    823
    Danke:
    127
    SAAB:
    99
    Baujahr:
    1978
    Turbo:
    FPT
    1. eBay
    2. Ja, gibt hier im Forum irgendwo eine bebilderte Anleitung.
    Ziehmy sagt Danke.
  8. hugon
    Offline

    hugon

    Dabei seit:
    24 April 2011
    Beiträge:
    174
    Danke:
    71
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    FPT
  9. Matze
    Offline

    Matze

    Dabei seit:
    26 Dezember 2003
    Beiträge:
    200
    Danke:
    60
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Ja kann man selbst machen. Habe ich als Elektro Laie auch hin bekommen.
    Ich habe mein DVD Laufwerk so wie neues Kartenmaterial leider mit Richtung, Richtung, Richtung von einem
    User hier aus dem Forum.
    Da schwerste war wirklich das Radio raus zu bekommen ohne etwas zu beschädigen.
    Der User ist dijkvr, einfach mal ne PN schreiben.
    Hol dir bloß kein billiges Laufwerk aus der Bucht oder so. Hatte ich Anfangs auch, das konnte auch keine gebrannten DVDs lesen.

    Matze
    Ziehmy sagt Danke.
  10. fritzedd
    Offline

    fritzedd

    Dabei seit:
    29 August 2012
    Beiträge:
    912
    Danke:
    132
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Ich habe meins von alibaba. Funktioniert einwandfrei. Tausch hat etwa 2h gedauert. Die Anleitung hat ja @hugon schon verlinkt. Brauchst halt das in der Anleitung angegebene Werkzeug, dann ist es recht leicht...
    Ziehmy sagt Danke.
  11. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    770
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    So, auch ich habe es nun gewagt und das Navi ausgebaut und soweit zerlegt, bis unter dem CD-Laufwerk das DVD-Laufwerk zu erblicken war. Der Tausch des Laufwerks war dann schnell gemacht.
    Resultat: Navi läuft wieder! Das Ersatzteil gab es für 79,- Euronen.

    Bilder vom Gesamtprojekt gibt es hier: https://www.flickr.com/gp/140181090@N08/6a33c6
    Jack GT, Turbo99, Kurti und 4 andere sagen Danke.
  12. fritzedd
    Offline

    fritzedd

    Dabei seit:
    29 August 2012
    Beiträge:
    912
    Danke:
    132
    SAAB:
    9-3 II
    Baujahr:
    2008
    Turbo:
    FPT
    Glückwunsch
  13. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    770
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    So, nachdem das Navi nun ja bekanntlich wieder läuft, störte halt noch der 2011er Datenstand.
    Aber auch das ist nun Geschichte, ab heute gibt es aktuelle 2020er Daten auf dem Original-Navi :biggrin::biggrin::ciao:
    Und da ich mich nahezu ausschließlich in Deutschland bewege, ist die Kartenabdeckung auch kein Problem!

    IMG_3005.JPG IMG_3006.JPG
    hansetroll und hb-ex sagen Danke.
  14. Matze
    Offline

    Matze

    Dabei seit:
    26 Dezember 2003
    Beiträge:
    200
    Danke:
    60
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2009
    Turbo:
    TTiD
    Jetzt fehlt ja nur noch der Hirsch und ein eSid. Das eSid finde ich persönlich echt Sinnvoll wegen dem Partikelfilter. So sieht man immer wie voll der der ist und kann im Notfall mal kurz auf die Bahn und Ihn Freibrennen lassen bis zum Ende.

    Meiner ist gehirscht und macht nun noch mehr Spaß.
  15. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    770
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Das eSid hatte ich bei meinem damaligen TTiD auch - war echt genial!
  16. schlich
    Offline

    schlich

    Dabei seit:
    17 Januar 2010
    Beiträge:
    169
    Danke:
    60
    SAAB:
    9-5 II
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    FPT
    Funktioniert die 2020-er Navi-Software jetzt komplett und ohne "Richtung, Richtung, Richtung" ?
    Woher hast Du die neue DVD ?

    Das Laufwerk musste ich leider auch schon tauschen, nachdem ich eine DVD mit aktuelleren Karten eingeschoben hatte.... seitdem bin ich damit sehr zurückhaltend... aber wahrscheinlich hatte das Nichts mit der neuen DVD zu tun sondern einfach damit, dass es einen Auswurf und ein Neueinziehen gab...

    Am schwierigsten war tatsächlich der Radioausbau.
  17. Ziehmy
    Offline

    Ziehmy Forums-Fahrlehrer

    Dabei seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    5,043
    Danke:
    770
    SAAB:
    9-3 III
    Baujahr:
    2011
    Turbo:
    T...Turbolinchen
    Also: So auf Landstraßen und innerorts läuft die 2020er DVD normal. Nur auf der Autobahn habe ich auch das "Richtung... Richtung... Rich...". Stört mich aber nicht, da ich das Navi nur nutze, um eine Übersicht über meine Umgebung zu haben. Und mit funktionierendem Navi funktioniert nun auch die Sprachsteuerung und die Freisprecheinrichtung wieder. Also habe ich alles, was ich brauche. Zum Navigieren habe ich mein iPhone mit aktuellem TomTom in einem aktiven (mit Ladung!) Halter an der Mittelkonsole. Das läuft perfekt!

    Dass eine gebrannte DVD mit dem Defekt des Laufwerks zu tun hat, glaube ich nicht. Das wird Zufall gewesen sein!

    Das Radio selber auszubauen ist nicht schwierig, das sind nur zwei Schrauben und dann rausheben. :biggrin::ciao:
    Viel kniffeliger ist der zuvor erforderliche Ausbau der darüberliegenden Luftungsaustritte. Wenn man aber weis, wie das geht, ist das in 60 Sekunden erledigt:
    Oben in den Spalt KReditkarten stecken, um die Verriegelungen zu lösen. Dann unten (nicht in den Spalt, sondern direkt in die Lüftung) 3 flache, zierliche Schraubendreher in die zuvor gesichteten Clipöffnungen stecken. So leicht von oben, damit beim gleichzeitigen Runterdrücken die dortigen Clipse gelöst werden.
    Und dann bewegt sich das Teil schon und man kann es leicht rausziehen. Ich habe auch Bilder dazu!